Welchen ersten Eindruck hattet ihr von eurem Partner gehabt?

vom 15.04.2019, 22:31 Uhr

Ich weiß, dass ich meinen Partner von Anfang an toll und sympathisch fand. Wir haben uns von Beginn an super verstanden und waren direkt auf einer Wellenlänge. Wir waren uns auch sehr schnell sehr vertraut, so dass wir von Anfang an sehr viel Zeit miteinander verbracht haben und uns direkt am nächsten Tag nach dem ersten Treffen wieder gesehen haben.

Bei einigen ist es ja aber schon so, dass sie ihren Partner anfangs sehr unsympathisch finden und ihn vielleicht auch gar nicht mögen, bis sie ihn dann besser kennen und schließlich auch lieben lernen. Welchen ersten Eindruck hattet ihr von eurem Partner gehabt und wie hat sich ein möglicherweise schlechter Eindruck gebessert?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31591 » Talkpoints: 103,43 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich habe meinen Mann gesehen und wusste, dass das der Mann meines Lebens wird. Ich kann das heute nicht mehr an irgendetwas festmachen und sicherlich ist so ein Gedanke auch völlig bescheuert, wenn man darüber nachdenkt, aber das war mein Gedanke als ich ihn gesehen habe. Sein Lächeln, seine Art zu reden, seine Einstellung zu manchen Sachen verfestigten diesen Eindruck dann im Laufe der nächsten Monate und nach einem Jahr sind wir dann ein Paar geworden, was ich bis heute nicht bereue, denn er passt perfekt zu mir.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40020 » Talkpoints: 13,14 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ich mochte meinen Partner auch direkt. Ich stelle es mir ansonsten doch eher schwierig vor, wenn man sich vielleicht zuerst gar nicht leiden konnte. Es macht sicherlich vieles einfacher, wenn man sich gleich sympathisch findet und auch anziehend. Ich glaube, dass ich meinen Partner nicht wiedergesehen hätte, wenn man sich gar nicht hätte leiden können oder die Sympathie nicht da gewesen wäre.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: 0,05 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich habe meinen Mann das erste Mal gesehen, da wohnte ich bei meinen Eltern. Ich habe ihn erst gar nicht beachtet, denn er stand am Schaltschrank und mit dem Rücken zu mir. Ich wollte an diesem Tag in meine erste eigene Wohnung ziehen und war am Packen.

Er bemerkte das und fragte direkt: "Na? Ziehst Du aus?" Und ich war verdutzt, warum mich ein Handwerker, den ich noch nie gesehen hatte, duzte und dann auch noch so unverschämt war. "Äh ja", sagte ich, "warum?" "Ah gut! Dann kann ich ja den Strom abstellen!", sagte er leichthin und machte sich wieder an seine Arbeit.

Dieser Satz geht mir bis heute nicht aus dem Kopf. :D Naja, wenige Monate später waren wir ein Paar und haben auch geheiratet. :lol: Das war mein erster Eindruck. Was ist denn das für einer? :lol:

» YariXxX » Beiträge: 634 » Talkpoints: 21,51 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Als ich meinen Mann mit 21 Jahren kennen lernte erwies er sich sofort als anhänglich, treu und hartnäckig. :wink: Auch wenn ich gewollt hätte, ich wurde den an diesem Abend einfach nicht mehr los.

So fügte ich mich dann in mein Schicksal und war schon geschmeichelt. Am nächsten Tag stand er morgens schon wieder Punkt 10 auf der Matte, wie es abgemacht war. Er wusste ganz genau, was er wollte, nämlich mich. Daran arbeitete er beharrlich und dieser Einsatz trug Früchte.

Benutzeravatar

» Quasselfee » Beiträge: 1491 » Talkpoints: 81,31 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^