Welche Komplimente bekommt ihr besonders oft?

vom 22.07.2018, 15:05 Uhr

Ich bekomme ab und zu mal Komplimente, egal ob jetzt mein Aussehen betreffend, meinen Charakter oder bezüglich etwas, das ich gemacht habe. Manche Komplimente sind ja sehr situationsspezifisch - beispielsweise dann, wenn man frisch vom Friseur kommt und gesagt bekommt, dass einem die Frisur gut steht. Manche Komplimente, gerade was den Charakter angeht, sind hingegen allgemein und längere Zeit gültig.

Ich habe festgestellt, dass es schon einige Komplimente gibt, die ich schon von verschiedenen Personen bekommen habe. Das freut mich dann besonders, weil ich diesen Komplimenten dann irgendwie auch mehr vertrauen kann. Ansonsten denke ich mir oft, dass jemand einfach nur aus Höflichkeit etwas Nettes gesagt hat, ohne es unbedingt genauso meinen zu müssen. Welche Komplimente bekommt ihr besonders oft gesagt?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30664 » Talkpoints: 161,23 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Für meine freundliche Art. Ich gebe mir damit auch Mühe und empfinde daher das Kompliment als eine Art Bestätigung. Klar bin ich kein Heiliger, auch Zuhause streite ich manchmal. Für mich ist jedoch der höfliche Umgang mit den Menschen selbstverständlich.

Benutzeravatar

» Aincrad » Beiträge: 27 » Talkpoints: 10,49 »


Ich bekomme oft Komplimente was meine Figur angeht - sehr viele Frauen in meiner Umgebung würden laut eigener Aussage alles dafür geben so eine Figur zu haben wie ich sie besitze - und ansonsten noch für meine Geduld. Ich habe in Bezug auf Mitmenschen eine große Geduld und viele verstehen nicht, wie ich noch geduldig sein kann, wenn sie selbst wegen bestimmter Zeitgenossen schon längst ausgeflippt wären.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30906 » Talkpoints: 2,12 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich werde häufig für meine ordentliche und strukturierte Arbeitsweise und die Gewissenhaftigkeit gelobt, mit der ich meine Aufgaben erledige. Dementsprechend bekomme ich diese Komplimente besonders häufig von Kollegen oder habe ähnliche Dinge auch in der Schule und Uni von Lehrern und Professoren gehört. Das hat mich stets motiviert, bei Prüfungen und Anforderungen mein bestes zu geben. Allgemein bin ich ein sehr strebsamer und perfektionistischer Mensch und lege viel Wert auf das Ergebnis meiner Bemühungen, weswegen ich es auch persönlich sehr wichtig finde, mit System und Akribie zu arbeiten. Teilweise artet das zwar auch in fast schon zwanghafte Verhaltensweisen aus und erzeugt einen ziemlichen Leistungsdruck, aber gleichzeitig kann ich mich auch bei kniffligen Aufgaben auf meine Disziplin verlassen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5784 » Talkpoints: 1.059,70 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ehrlich gesagt bekomme ich nur extrem selten Komplimente, weil meine gelegentlich etwas brüske Art wohl viele Leute davon abhält, mir zu schmeicheln, wenn man von meinem Partner absieht. Natürlich werde ich hin und wieder gelobt, wenn es etwa im Job gut vorangeht oder wenn meine Plätzchen an Weihnachten gut gelungen sind. Aber ich bekomme eindeutig nicht genügend Komplimente, dass ich sie in Kategorien einteilen kann.

Das klingt bei Licht besehen schon etwas trist, aber eigentlich kann ich auch nicht behaupten, besonders viel Wert auf Komplimente zu legen. Für mein Äußeres kann ich nicht viel und tue auch nicht viel dafür, weswegen ich nicht viel damit anfangen kann bzw. mich veräppelt fühlen würde, wenn jemand mir ein Kompliment zu meinem schwarzen T-Shirt oder meinem Pferdeschwanz machen würde.

Und dass ich im Job nicht völlig versage, nehme ich auch eher als naturgegeben denn als gesondert erwähnenswert hin. Natürlich freue ich mich über ein Lob genauso wie jeder Mensch, aber wenn mir jemand etwa aus heiterem Himmel mitteilen würde, dass ihm/ihr meine Figur gefällt, würde ich schon eher blöd schauen.

» Gerbera » Beiträge: 7615 » Talkpoints: 0,95 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich bekomme auch nur wenig Komplimente, wobei ich als Mann sowieso normalerweise nicht damit rechne. Konkret fällt mir jetzt auch gar nichts ein, wofür ich in letzter Zeit mal explizit gelobt oder positiv bewertet worden wäre.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 1252 » Talkpoints: 296,37 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Das letzte Kompliment habe ich habe ich dafür bekommen, dass ich einfach für jemanden da war und geholfen habe. Ansonsten bekomme ich schon mal Komplimente für meine Kreativität und die Dinge, die ich selbst herstelle. Oft auch für etwas, dass ich gekocht oder gebacken habe. Vor allem für Kuchen, Torten und auch Nachtische wurde ich schon häufiger gelobt. Für mein Aussehen habe ich auch schon öfter Komplimente bekommen. Aber diese anzunehmen fällt mir immer schwer und ich weiß nie so recht, ob sie wirklich ernst gemeint sind.

Mir ist es gar nicht so wichtig, dass ich möglichst oft oder viele Komplimente bekomme. Das sie ehrlich gemeint sind und keine Floskel, ist mir da schon wichtiger. Aber oftmals weiß man das ja leider nicht.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31302 » Talkpoints: 4,87 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Nelchen hat geschrieben:Das letzte Kompliment habe ich habe ich dafür bekommen, dass ich einfach für jemanden da war und geholfen habe.

Verwechselst du da nicht Dankbarkeit mit einem Kompliment? Wenn ich für jemanden da war oder bin, dann ist es vielleicht nett, wenn man da ein "Danke" erhält, aber nicht zwingend nötig und ein Kompliment ist da eher irgendwie komisch.

Ich brauche keine Komplimente. Denn gerade für selbst hergestellte Sachen ist es eher subjektiv. Denn kaum einer würde da sagen, dass es hässlich ist oder scheußlich geschmeckt hat. Und für das Aussehen eines Menschen ein Kompliment geben wäre für mich auch nur von wirklich vertrauten Menschen ok und das würde ich dann auch glauben.

Ich selbst habe es nicht so mit Komplimenten. Weder das Bekommen von Komplimenten noch das Geben. Und wenn ich Komplimente gebe, die sind dann auch wirklich ernst gemeint.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41543 » Talkpoints: 28,52 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Nein, ich meinte schon ein Kompliment. Mir wurde gesagt, dass ich sehr gut zuhören könnte und verlässlich sei. Das sind für mich Komplimente und haben in dem Moment mit der Dankbarkeit, die man vielleicht empfindet ja nicht unbedingt etwas zu tun.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31302 » Talkpoints: 4,87 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Ich denke, dass die Komplimente, die man bekommt, im Allgemeinen doch sehr davon abhängen, wie man als Mensch so drauf ist. Manche Menschen bekommen zum Beispiel, weil sie dem Schönheitsideal entsprechen, viele Komplimente für ihr Aussehen. Aber ob sie darüber auf Dauer auch so glücklich sind? Würden sie vielleicht nicht viel lieber mal für ihre nette Art ein Kompliment bekommen anstatt immer nur dafür, wie sie aussehen? Da ist es fragwürdig, ob es wirklich so schön ist, immer nur für die gleichen, vor allem optischen Sachen, Komplimente zu bekommen.

Ich selbst bekomme meist sehr oft Komplimente für meine Haare. Diese sind schon immer sehr lang und sehr dick gewesen, weshalb viele Leute neidisch darauf waren.Darüber habe ich mich natürlich immer gefreut, denn in meinen Haaren steckt auch viel Arbeit und Pflege. Aber noch mehr habe ich mich dann immer gefreut, wenn die Leute mich für meine offene und ehrliche Art gelobt haben beziehungsweise für die Tatsache, dass ich für sie da war und meine generelle fürsorgliche Art. Kein Kompliment für schöne Haare könnte dies übertreffen. ;-)

» Hufeisen » Beiträge: 5163 » Talkpoints: 56,18 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^