Welche Infektionskrankheiten von Tier auf Mensch übertragbar

vom 22.05.2018, 13:58 Uhr

Man hört ja immer wieder, dass manche Erkrankungen wie einer Erkältung von den Menschen auch auf das Haustier übertragen werden können. Dann müsste das doch umgekehrt auch der Fall sein oder? Ich hatte jedoch noch nie eine Magen-Darm-Infektion, wenn eines meiner Tiere diese hatte. Ich denke, dass es sicherlich auf die Ursache ankommt. Eine Freundin dann aber immer Angst, dass ihr Haustier sie anstecken könnte.

Welche Infektionskrankheiten sind von Haustier auf den Menschen übertragbar? Gehören dazu durchaus auch Magen-Darm-Infekte? Hat euch euer Haustier schon mal angesteckt? Oder passiert das doch eher selten?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 27729 » Talkpoints: 2,37 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Da fällt mir als allererstes die Tollwut ein. Da habe ich schon von mehreren Fällen gehört, bei denen die Krankheit dann durch einen Biss vom Tier auf den Menschen übergegangen ist. Ich kenne einige Betroffene, denen das passiert ist, auch wenn ich da nicht dabei gewesen bin.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 23051 » Talkpoints: 2,48 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Täubchen hat geschrieben:Ich kenne einige Betroffene, denen das passiert ist, auch wenn ich da nicht dabei gewesen bin.

Dann bist du wohl sehr viel in Afrika unterwegs oder du hast sehr fantasievolle Bekannte, die sich wichtig machen wollen. :lol: Der letzte mit Tollwut infizierte Fuchs ist in Deutschland im Jahr 2007 nachgewiesen worden. Der letzte Fall beim Menschen in Deutschland war 2006 und der gute Mann ist in Marokko (!) von einem streunenden Hund gebissen worden. Die klassische Tollwut ist in Deutschland wie in weiten Teilen Westeuropas ausgerottet. Lediglich Fledermäuse sind als Reservoir für den Erreger geblieben und die sind ungefährlich. In den letzten 50 Jahren hat sich niemand bei denen angesteckt.

Und auch davor konnte man die Fälle an einer Hand abzählen. In Potsdam ist 1981 ein Mann gestorben, der es von seinem Welpen hatte. Allerdings hatte der jegliche Behandlung abgelehnt. 1986 hatte es eine Frau in Hamburg, die hatte sich in Goa infiziert. 1990 hat ein Fuchs eine Frau in Leipzig infiziert. 1996 starb ein Mann in Düsseldorf, die Infektion war in Sri Lanka.

1995 verletzte ein angeblich geimpfter Hund tiermedizinisches Personal in Düsseldorf, das Tier kam frisch aus der Türkei. Offensichtlich musst du den größten Teil dieser Menschen bekannt haben. :D Zoonosen sind generell nicht selten, aber da gibt es nun wirklich andere Erkrankungen, die viel häufiger Menschen treffen.

Wobei man da differenzieren muss. Denn Zoonose ist ein Sammelbegriff für alle Krankheiten, die vom Menschen auf Tiere, von Tieren auf Menschen oder munter zwischen Mensch und Tier übertragen werden können. Nelchen fragt explizit nach Krankheiten, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden. Das wären dann die Zooanthroponosen. Da hätten wir den Fuchsbandwurm, die Leptospirose, Toxoplasmose, Brucellose, Hantavirus, Tuberkulose, Milzbrand, Salmonellose und ähnliches wie Kuhpocken. Insgesamt sind es über 200 Krankheiten.

» cooper75 » Beiträge: 9970 » Talkpoints: 119,04 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Zurück zu Haustiere

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^