Wasserbetten auch für Allergiker eine wahre Wohltat?

vom 12.05.2018, 22:59 Uhr

Dass Wasserbetten für Menschen mit Rückenproblemen ganz hilfreich sein können, das ist mir ja schon bewusst, aber wie ich jetzt gelesen habe sind diese wohl auch für Hausstaubmilbenallergiker zu empfehlen. Meint ihr auch, dass solch ein Wasserbett des Rätsels Lösung wäre und man spürbar weniger mit Hausstaubmilben belästigt würde oder ist das eher als kleiner Verkaufstrick zu werten? Kennt ihr jemanden, der sich ein Wasserbett nur wegen Hausstaubmilbenallergie gekauft hat?

Benutzeravatar

» friedchen » Beiträge: 324 » Talkpoints: 165,50 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ja, ich kenne jemanden, der sich wegen Milben ein Wasserbett gekauft hat. Denn der Kot der Milben hat ihm sehr zu schaffen gemacht. In der wassergefüllten Matratze können sich keine Milben bilden und deswegen auch nicht koten. Alles, was mit Milben besetzt sein könnte, kann man waschen und abziehen und es ist wirklich für Allergiker eine Wohltat. Wasserbetten werden ja auch aus dem Grund beworben, dass es für Allergiker eine Wohltat ist.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 39261 » Talkpoints: 37,64 » Auszeichnung für 39000 Beiträge


Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^