Was zuerst in Zeitschriften lesen oder ansehen?

vom 06.03.2016, 21:24 Uhr

Wenn ihr euch eine neue Zeitschrift kauft, sie zu Hause auspackt und falls ihr gerade Zeit habt, sie durchschnüffeln wollt, was sucht ihr zuerst, beziehungsweise wie geht ihr vor? Kaufe ich keine bestimmte Zeitschrift, in der ich etwas nachsehen will, interessiert mich als erstes, ob sie vernünftige Rätsel hat. Dann setze ich mich hin und versuche, die Rätsel zu lösen, was ich gerne mache.

Erst viel später oder auch am nächsten Tag blättere ich dann durch und lese den ein oder anderen Artikel. Viele Kunden lesen schon im Geschäft und lecken die Seiten an. Deshalb nehme ich immer Hefte aus der Mitte. Es gibt natürlich bekannte Zeitschriften, wo man ungefähr weiß, was man findet. Aber manchmal reizt auch ein schönes Titelbild zum Kauf.

» Cid » Beiträge: 20034 » Talkpoints: 0,42 » Auszeichnung für 20000 Beiträge



Da ich kein Mensch bin, der schon im Laden ganze Artikel liest, verschaffe ich mir oftmals mit einem Blick ins Inhaltsverzeichnis zunächst eine grobe Übersicht der Themen und sortiere aus, welche Inhalte mich interessieren und welche ich gar nicht bräuchte. Sehe ich genug spannende und vielversprechende Artikel, dann bin ich schonmal eher geneigt, das Heft mitzunehmen.

Mein zweiter Blick gilt dann oft den Extras, die eigentlich mit dem Hauptschwerpunkt des Magazins relativ wenig zu tun haben. Dennoch freue ich mich immer über Rätsel, Rezepte oder Freizeittipps, die man häufig auf den letzten Seiten von Zeitschriften findet, sodass ein ansprechendes Angebot an diesen Dingen auch einen Pluspunkt in Hinblick auf die Kaufentscheidung bei mir bedeutet.

Nicht zuletzt spielt auch die Aufmachung eines Magazins eine Rolle. Eine Zeitschrift, die fast nur aus Blocktext besteht und wenig Bilder, Illustrationen oder Abwechslung bietet, würde ich mir eher nicht kaufen. Wenn es mir rein ums Lesen und um Informationen geht, kann ich mir genauso gut ein Buch oder eine Zeitung kaufen. Bei Zeitschriften ist mir ein gewisser Spaß- und Unterhaltungsfaktor nicht unwichtig, da dieser für mich ein Stück weit dieses besondere Medium ausmacht. Daher möchte ich nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch etwas geboten bekommen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 5204 » Talkpoints: 963,05 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Also wenn ich mir mal eine Zeitschrift greife, dann schaue ich auch als erstes in das Inhaltsverzeichnis. Ich muss schließlich wissen, was überhaupt vorhanden ist und was mich interessieren könnte. Einfach grob durchzublättern ohne Orientierung ist so gar nicht mein Fall und daher mache ich das auch nie so.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26685 » Talkpoints: 4,22 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Wenn ich eine Zeitschrift kaufe, dann bin ich zum Kauf meistens wegen eines bestimmten Artikels oder wegen des Heftinhalts animiert worden. Dementsprechend nehme ich mir als Erstes den bzw. die Artikel vor, die mich am meisten interessieren. Anschließend lese ich dann nach und nach die restlichen Artikel, soweit sie mich halbwegs interessieren. Einige Texte bleiben möglicherweise auch ungelesen (z.B. aus der Rubrik Sport).

» lascar » Beiträge: 434 » Talkpoints: 98,49 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich blättere die Zeitung dann meist einmal im Schnellverfahren durch und schaue dann anschließend eher was mich interessiert. Es spielt auch immer eine Rolle, wie viel Zeit ich habe. Im Wartezimmer blättere ich die Zeitung von vorne durch und bleibe dann bei den Themen hängen, die ich eben interessant finde. Ansonsten lese ich meist zuerst, was kurz und knapp geschrieben ist und bei dem mich die Überschrift anspricht. Die Rätsel mache ich eigentlich selten und nur, wenn ich gerade Lust dazu habe oder eben Langweile.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29466 » Talkpoints: 4,27 » Auszeichnung für 29000 Beiträge


Zurück zu Literatur

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^