Was ist Stalkerware und wie wird man sie wieder los?

vom 27.11.2020, 17:10 Uhr

Stalkerware verbreitet sich wohl immer rasanter und davon sind nicht nur PC oder Laptop, sondern auch immer mehr Smartphones betroffen. Aber was ist denn eigentlich Stalkerware und was stellt diese denn Schlimmes an? Habt ihr schon mal so ein Problem gehabt oder kennt ihr solche Fälle und wie wird man so ein eingefangenes Schadprogramm wieder los?

Benutzeravatar

» Lupenleser » Beiträge: 439 » Talkpoints: 128,67 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Stalkerware, oder Spyware, dient dazu Nutzer in ihren Handlungen zu belauschen. Beispielsweise durch das Mitlesen von Dokumenten, das Tracking via GPS oder dem Auslesen der Festplatte.

Generell bei Malware empfehle ich den Rechner ganz neu aufzusetzen. Das liegt daran, dass Malware sehr gerissen sein können. Eine Schadsoftware kann beispielsweise nur die Aufgabe haben, den Schadcode an einen bereits laufenden Prozess zu heften. Bei dem Code handelt es sich nur um einen Downloader, daher werden sie nicht vom Antivirenprogramm erkannt.

Der Code kann dann alle Rechte über die DLL einfordern und kann die eigentliche Malware herunterladen. Entfernt man die Malware, ist der Code noch aktiv im Prozess verankert und lädt kontinuierlich neue Malware auf den Rechner. Nur Rechner platt machen gewährt 100% Zuverlässigkeit.

» heti » Beiträge: 11 » Talkpoints: 0,81 »


Ich kann bei solchen Dingen aus Erfahrung sprechen und empfehle Malware Bytes. Das Programm ist auf Malware oder auch Stalkerware spezialisiert und findet tatsächlich viele Dinge, die normale Antivirensoftware nicht findet. Die kostenlose Version ist auch völlig ausreichend.

Benutzeravatar

» letstalkaboutit » Beiträge: 16 » Talkpoints: 1,26 »



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^