Was alles mithilfe von Toast-Brötchen zubereiten?

vom 03.12.2017, 17:52 Uhr

Ich liebe Toastbrötchen und habe eigentlich immer mindestens eine Packung davon zu Hause, da ich diese regelmäßig esse. Meistens bereite ich mir diese Toast-Brötchen ganz normal im Toaster zu und esse sie dann belegt. Manchmal nutze ich sie aber auch dann, wenn ich selbst Burger mache. Ich finde, dass diese Brötchen die optimale Größe haben, da viele fertige vegetarische Patties sehr klein und zu groß für normale Brötchen sind.

Manchmal mache ich mir aber auch eine Art Pizza-Brötchen daraus, indem ich die Toasties nach Belieben belege und sie dann im Backofen überbacke. Das finde ich auch sehr lecker. Was bereitet ihr euch alles mithilfe von Toast-Brötchen zu? Oder esst ihr sie lieber ganz klassisch und normal?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32036 » Talkpoints: 0,14 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich muss zugeben, dass ich diese Toast-Brötchen überhaupt nicht gerne mag. Mir sagt weder die Konsistenz noch der Geschmack wirklich zu, und auch die Form und Größe finde ich für die meisten Zwecke unpraktisch. Für ein normales Frühstücksbrötchen sind sie mir zu klein, und als Toast-Ersatz finde ich sie aufgrund der runden Form weniger angenehm als das eckige Brot. Daher kaufe ich sie nie selbst und esse sie, wenn überhaupt, nur mal ausnahmsweise bei Bekannten.

Ich habe aber schon oft Rezepte gelesen, die diese Toast-Brötchen als Pita-Brot-Ersatz nutzen, um beispielsweise Dönertaschen oder vegetarische ähnliche Gerichte mit Falafel, Auberginenpaste oder sonstigen Füllungen zuzubereiten. Auch als Burger-Patty-Alternative sind sie vermutlich ganz gut brauchbar, und Pizzabrötchen aus dem Ofen würde ich damit eventuell auch mal ausprobieren, wenn ich aus irgendeinem Grund mal einen Vorrat davon haben sollte.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6539 » Talkpoints: 829,73 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Ich verwende diese Toast-Brötchen, die den English Muffins sehr ähnlich sind, recht gerne. Sie sind zwar klein, aber für mich reichen sie meistens, weil ich selten eine komplette Scheibe Toastbrot schaffe. Ich benutze sie aber auch ab und zu um speziellere Kleinigkeiten zuzubereiten.

Wenn ich alleine bin, dann schaffe ich im seltensten Fall einen kompletten Burger. Das Material dafür habe ich meistens da, aber diese Mini-Burgerbrötchen habe ich oft nicht auf Vorrat. Dann verwende ich halt oftmals diese Toast-Brötchen als Ersatz für das Burgerbrötchen.

Ich belege diese Toast-Brötchen oft auch wie eine Pizza. Das heißt ich gebe Tomatenmark drauf und gebe die Zutaten, die ich auch auf einer Pizza ganz gerne mag und überbacke das Ganze dann im Backofen. Mein Favorit ist die Variante mit Kochschinken, frischen Champignons und etwas Pesto oder Thunfisch mit Zwiebeln.

Bei McDonalds gibt es doch auch diese McMuffin Bacon&Egg. Den kann man so auch wunderbar nachmachen. Ich gebe das Ei in eine Tasse und halte es so lange im Wasserbad bis es fest ist. Dann wandert eine Scheibe Käse, das gestockte Ei und Kochschinken, ich mag keinen Bacon, auf das Toastie und fertig ist das McMuffin. So kann man auch die anderen Varianten vom McMuffin nachmachen.

Ansonsten kann man sie auch als Pita-Ersatz bekommen. Man kann sie nach Herzenslust belegen, als Pizza- oder Flammkuchen-Grundlage verwenden und aufgrund ihrer Größe sind sie halt recht gut für Menschen, die keinen kompletten Flammkuchen oder Pizza schaffen oder einfach für sich alleine eine leckere Kleinigkeit zubereiten möchten.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11030 » Talkpoints: 22,30 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^