Wann blutet euch euer Mamaherz?

vom 26.05.2020, 17:23 Uhr

Man hört ja hin und wieder die Aussage, dass einem das Mamaherz blutet. Das kann aus verschiedenen Gründen so sein. Besonders oft ist es aber so, wenn man als Mutter erkennen muss, dass das Kind älter und damit auch selbstständiger wird. Manchen blutet das Mamaherz, wenn das Kind irgendwann auszieht, wobei ich aber auch eine Bekannte habe, die es ganz schlimm fand, als ihr Kind dann so "groß" war, um in den Kindergarten zu gehen.

Dadurch dass die Bekannte dann auch wieder zur Arbeit gegangen ist, ist die gemeinsame Zeit des zu Hause seins für beide geendet. Ihr Kind dann "ziehen zu lassen" hat meiner Bekannten ein bisschen das Herz zerrissen. Wann blutet euch euer Mamaherz?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 33809 » Talkpoints: 166,21 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich hatte schon verschiedene Situationen wo es mir echt das Herz zerrissen hat. Schlimm fand ich die Abschiede in den ersten Tagen in den Kindergarten. Man gibt sein Kind in fremde Hände, auch wenn die ihren Job gut machen, aber es ist halt doch was ganz anderes.

Mir hat auch immer sehr das Herz geblutet wenn es Situationen gab in denen ich nicht helfen konnte. Das waren zum Beispiel Situationen, in denen andere Kinder sie ausgeschlossen haben oder nicht mit Ihnen spielen wollten. Das tut mir echt immer sehr leid.

» timbo007 » Beiträge: 841 » Talkpoints: 0,80 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^