Verständnis für Grüne Kreuze am Straßenrand haben?

vom 21.10.2019, 15:23 Uhr

Wir waren am Wochenende mit dem Auto unterwegs und uns sind viele grüne Kreuze am Straßenrand aufgefallen. Bei der Bekannten haben wir dann mal nachgefragt, warum in ihrer Gegend so viele grüne Kreuze an den Feldern stehen. Sie hat dann uns erklärt, dass die Bauern Angst um ihre Existenz haben und die Landwirtschaft ausstirbt. Die Bundesregierung hat auch ein neues Agrarpaket verabschiedet, mit mehr und schärferen Auflagen für die Landwirte.

Uns allen ist es doch wichtig, viele regionale und heimische Produkte zu kaufen und zu konsumieren, damit wir nicht so viel aus anderen Ländern importieren müssen. Ich und meine Freundin fahren alle 14 Tage auf einen kleinen Bauernhof und kaufen Eier, Kartoffeln, Äpfel, selbst gemachte Wurst, Gemüse usw. ein. Habt ihr Verständnis für die Landwirte und deren Protestaktionen und habt ihr diese auch schon mitbekommen?

» baerbel » Beiträge: 1310 » Talkpoints: 404,41 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe von diesen Protestaktionen mit grünen Kreuzen nichts mitbekommen, aber dass die Landwirte gegen das Agrarpaket allgemein protestieren, das habe ich mitbekommen und für die Proteste habe ich schon Verständnis. Ich finde es wichtig, dass auch die Bevölkerung mitbekommt, dass da etwas im Argen ist und dass man etwas tun muss. Durch die grünen Kreuze wird ja niemand geschädigt und so ist es den Versuch sicher wert.

» Barbara Ann » Beiträge: 28186 » Talkpoints: 150,50 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Wirtschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

^