Unruhen/Mobiles bevorzugt in Kinderzimmern anbringen?

vom 28.08.2022, 21:26 Uhr

Es gibt doch solche Unruhen/Mobiles, die an die Decke montiert werden und dann taumeln die Gehänge vor sich hin. Manche Macharten finde ich sehr interessant, aber überwiegend sieht man immer Ausführungen, die eher für Kinder ausgerichtet sind. Kennt ihr solche Unruhen/Mobiles auch oder habt ihr solche bei euch sogar im Haushalt? Würdet ihr euch solche Mobiles auch ins Wohnzimmer hängen?

Benutzeravatar

» friedchen » Beiträge: 1245 » Talkpoints: 855,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe den Begriff Unruhen/Mobiles noch nie gehört und durch Googeln keine genaue Definition gefunden. Aber manche Begriffe sind schwierig zu googeln, weil sie mehrere Bedeutungen haben. Es scheint sich um Mobiles zu handeln, die sehr leicht in Bewegung geraten. Ich mag zwar Mobiles ganz gerne, aber wenn sich eines zu schnell und dauernd bewegt, würde mich dies wahrscheinlich nerven.

Selber habe ich zur Zeit kein Mobile in der Wohnung. Meine Eltern hatten ein sehr schönes in einer Ecke des Wohnzimmers, das aus Bast mit einem Bienenkorb in der Mitte und darum schwirrenden Bienen bestand. Ich weiß nicht, ob das unter Unruhen/Mobiles fällt. Die Bienen haben sich sehr leicht bewegt, der Korb in der Mitte allerdings nicht.

Ich finde nicht, dass Mobiles speziell etwas für Kinderzimmer sind. Es gibt auch sehr schöne, edle und keineswegs kitschige Mobiles für Erwachsene, wie etwa den oben beschriebenen Bienenkorb. Kleinen Kindern würde ich kein Mobile kaufen, welches zu zittrig ist. Ich finde, dass das eher beunruhigt statt beruhigt

» blümchen » Beiträge: 4517 » Talkpoints: 75,18 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^