Trennungsjahr legal umgehen möglich?

vom 09.11.2018, 09:15 Uhr

Dass Härtefallscheidungen nicht leicht durchsetzbar sind, habe ich in einem anderen Thread schon festgestellt. Aber gibt es eigentlich die Möglichkeit auch ein Trennungsjahr legal zu umgehen? Wenn sich jetzt beide Partner einig sein sollten und den Trennungszeitpunkt schon früher festsetzen und auch schriftlich geben, ist das dann eine Urkundenfälschung? Welche Möglichkeiten für ein getrenntes Paar gibt es schneller geschieden zu werden als das Trennungsjahr einzuhalten?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40823 » Talkpoints: 86,30 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Der Gesetzgeber möchte, dass sich Paare die Scheidung gut überlegen. Deshalb gibt es die Wartezeit. Rein formal begehst du Prozessbetrug, wenn du ein falsches Trennungsdatum angibst. Das prüft nun erst einmal niemand nach, wenn die Angaben schlüssig sind. Aber wenn sich einer verplappert, wird es nichts mit der Scheidung. Die bisher entstandenen Kosten sind natürlich trotzdem zu tragen.

Ein Prozessbetrug setzt immer voraus, dass der Richter getäuscht wird und deshalb ein Vermögensschaden eintritt. Das ist bei einer Scheidung der Fall, weil der Zugewinn- und der Versorgungsausgleich für den finanziell Schwächeren niedriger ausfällt. Oh der Betroffene das inkauf nimmt, um den anderen loszuwerden, ist dabei unerheblich.

Man kann damit durchkommen, wenn alle stur dabei bleiben. Aber es gibt ein weiteres Problem. Nehmen wir an, ich möchte jetzt im Spätherbst 2018 die Scheidung einreichen und wir datieren deshalb die Trennung auf Herbst 2017. Letztes Jahr bestanden die Steuerklassen und das Splitting weiter. Aber wir hätten zum Jahreswechsel eine Änderung vornehmen lassen müssen, weil die eheliche Lebensgemeinschaft nicht mehr bestand. Die Nachzahlung kann sehr bitter werden.

» cooper75 » Beiträge: 10426 » Talkpoints: 126,32 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^