Rezepte - Weihnachtsplätzchen für Diabetiker selber machen

vom 22.11.2007, 18:42 Uhr

Hallo zusammen,

ich möchte für meine Großeltern für die Adventszeit ein kleines Päckchen zusammenstellen, unter anderem mit selbstgemachten Weihnachtsplätzchen.

Nun ist meine liebe süße Omi aber leider Diabetikerin - heißt, "normale" Weihnachtsplätzchen sind vielleicht nicht so ganz das richtige für sie und sie könnte sie nicht so genießen.
Deswegen möchte ich ihr gerne Diabetiker Plätzchen backen - hat jemand von euch da ein paar Tipps für mich?
Sie sollen natürlich trotz der Einschränkungen meiner Omi gut schmecken.
Freue mich auf Ideen, Vorschläge, Links...

Danke und liebe Grüße,
Cala

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1668 » Talkpoints: 0,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Hallo Cala,

weisst Du, ob Deine Oma spritzt oder wie ihre Therapie aussieht? Übrigens sind etwa 60g Zucker am Tag durchaus für den Diabetiker verkraftbar. Man könnte einen Teil Zucker weglassen und einen Teil durch Fruchtzucker ersetzen. Süssstoffe sind weniger empfehlenswert, da Zucker ja auch den Teig zusammenkleben lässt. Weizenmehl kann man durch Dinkelmehl ersetzen, und weil dieses eh mitberechnet werden muss, kann man dann auch Zucker nehmen.

Rezeptsammlung via Links:

Haferflocken-Kekse
Walnuss-Plätzchen
und zum guten Schluss eine kleine, aber interessante Rezepte-Sammlung.

Viel Erfolg :).

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Hi steph,

vielen lieben Dank schon mal für die tollen Links.

Also meine Omi spritzt nicht. Ich kenne mich nicht so genau aus, ich meine aber, dass sie nur 3 mal pro Tag den Blutzucker misst und halt auf ihre Ernährung achten muss. Sie hat das auch wirklich sehr sehr gut im Griff, aber ich finde, sie soll sich an Weihnachten doch auch leckere Plätzchen gönnen dürfen, und das ist bei normalen Rezepten (denke ich) nicht unbedingt drin.

Also, noch mal vielen Dank für Deine Hilfe,

liebe Grüße,
Cala

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1668 » Talkpoints: 0,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Mir fällt gerade ein, dass es in der Apotheke diesen "Diabetiker Ratgeber" monatlich gibt. In der Dezember-Ausgabe werden unter Garantie auch einige Tipps und Tricks verzeichnet sein. Vielleicht kannst Du Dich da auch mal umschauen. Der Ratgeber ist kostenlos und immer zu Anfang des Monats erhältlich.

Wenn sie spritzen würde, könnte man auch normale Plätzchen backen. Mache ich auch, aber wie gesagt, ich reduziere den Zucker immer so ziemlich arg. Aber durch das Insulin muss ich wahrscheinlich nicht so streng darauf achten, wie Deine Omi. Gehört aber nun nicht hierzu.

Viel Erfolg und vielleicht berichtest Du ja mal, wie was gelungen ist.

Gern geschehen ;).

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



So, Weihnachten ist ja nun vorbei und nicht nur meine Großeltern, sondern auch meine restliche Verwandschaft hat sich über die Plätzchen gefreut.

Allerdings habe ich keine speziellen Diabetiker Plätzchen gebacken, sondern das Vitalgebäck von Aldi - und zwar eine rieeesen Ladung (5 Bleche). Hat allen sehr sehr gut geschmeckt - und meine Omi liebt dieses Vitalgebäck sowieso :)

Falls sich jemand für das Rezept interessiert (die Mengenangaben reichen für 5 Bleche):

- 6 Eier
- 500 g braunen Zucker
- 1 kg Sonnenblumenkerne
- 400 g gehackte Mandeln
- 200 g Sesam
- 150 g Schokotropfen (wahlweise Korinthen, aber ich hab halt die Schoki genommen)

Zucker und Eier gut verrühren (leicht schaumig), dann die restlichen Zutaten unterheben und gut vermischen. Mit zwei Löffeln kleine Häufchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen, die Häufchen leicht festdrücken bzw. "plätten". Bei 175 ° C 15 - 20 min (je nach Ofen) backen, rausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen, dann vorsichtig abnehmen.

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1668 » Talkpoints: 0,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Die klingen gut und einfach zu machen, nicht nur zur Weihnachtszeit! Danke für das Rezept, Cala. Ich werde mich dann mal auch demnächst daran versuchen.

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18520 » Talkpoints: 47,30 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anijenije und 1 Gast

^