T-Mobile wird iPhone nicht nur in Deutschland anbieten

vom 19.09.2007, 19:12 Uhr

Für Deutschland konnte sich T-Mobile ja bereits den exklusiven Vertriebsvertrag für das iPhone von Apple sichern, doch nicht nur hierzulande wird die Telekom Tochter das Gimmick anbieten, sondern auch in Kroatien, den Niederlanden, Österreich und Ungarn, so die „Financial Times Deutschland“. T-Mobile hat damit in fast allen Ländern Europas, in denen es aktiv ist, das exklusive Vertriebsrecht. In Großbritannien wird das iPhone übrigens von O² vertrieben, in Frankreich von Orange.

Bekannt wurde auch, dass das iPhone wie in den USA nicht den UMTS Standard unterstützen werde und frühestens im nächsten Jahr ein iPhone mit UMTS in Europa angeboten werden soll, T-Mobile wollte dies nicht kommentieren.

Benutzeravatar

» Subbotnik » Beiträge: 9374 » Talkpoints: 7,45 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ich habe mich nicht von Anfang an mit dem iPhone beschäftigt und hatte es gar nicht mehr gewusst, dass T-Mobile damals die alleinigen Vertriebsrechte für Deutschland und auch noch andere Länder hatte. Das wäre für mich auch ein Grund gewesen, mir das Gerät nicht zuzulegen. Zum Glück war es später ja anders und man bekam das Gerät auch mit Verträgen anderer Mobilfunkanbieter.

» Barbara Ann » Beiträge: 28053 » Talkpoints: 87,02 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^
cron