Muss man für ein Studium in BWL einen Test absolvieren?

vom 06.11.2008, 14:56 Uhr

Ich bin 16 Jahre alt und besuche zur Zeit die zehnte Klasse in einer Wirtschaftsschule. Ich habe vor, auch das Abitur an dieser Schule zu machen.

Wenn ich also mein Abitur in dieser Schule geschafft habe, kann ich dann einfach an eine Universität gehen, oder muss ich für ein BWL Studium einen Test machen? Gibt es eigentlich eine vorgeschriebene Abschlussnote für ein BWL Studium? Meine Eltern können mir da nicht weiterhelfen und unsere Lehrer sind immer so im Stress, dass ich sie nicht fragen möchte. Wo kann ich Informationen kriegen?

» Midge » Beiträge: 3 » Talkpoints: 2,21 »



Entweder läuft eine Bewerbung für ein Studium über die ZVS - die zentrale Vergabestelle für Studienplätze, oder man muss sich direkt bei der Universität bewerben.

So ganz bin ich nicht mehr auf dem Laufenden, weil meine Bewerbung schon 4 Jahre her ist. Damals ging es eben über die ZVS. Dort schickst du Kopien deiner Abiturzeugnisse ein und gibt es Wunschorte für dein Studium an. Da kommt es dann zunächst auf deinen NC, also Numerus Clausus, die Durchschnittsnote deines Abiturzeugnisses an. Je besser, desto eher wirst du an deiner ersten Wunschuniversität genommen. Ich bin damals mit 2,6 gerade so an meiner ersten Wunschuni noch genommen worden, auch als BWLer.

Bei der Bewerbung direkt an der Uni ist es im Prinzip das gleiche, je besser dein NC desto eher wirst du genommen. Das Problem hierbei ist, dass sich viele Leute an ganz vielen Unis bewerben, also auch die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass viel mehr Leute vor dir auf der Liste stehen. Von diesen vielen Leuten fallen aber umso mehr weg, weil sie ja an vielen Unis auch genommen werden, aber nur bei einer zusagen. Demnach wirst du dann auch mit einer schlechteren Note angenommen, aber erst im Nachrückerverfahren und das ist dann meistens sehr spät und es wird richtig stressig noch eine Wohnung zu finden...

Bewerbungstests muss man meines Wissens höchstens an privaten Hochschulen machen. Ich weiss ja nicht ob es für dich in Frage kommt, einige Tausend Euro pro Semester Gebühren zu zahlen...

Benutzeravatar

» Herr Lehmann » Beiträge: 563 » Talkpoints: 6,55 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Die Zulassungsbedingungen für ein bestimmtes Studienfach hängen ganz stark von der jeweiligen Uni ab. Da gibt es teilweise sehr beträchtliche Unterschiede. Von einem Test in BWL habe ich noch nie gehört, vielleicht war das vor Jahren noch anders. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass das über den NC geregelt ist. Die ZVS ist meines Wissens nach doch nur für die medizinischen Fächer und Pharmazie zuständig, aber auf keinen Fall für so etwas wie BWL.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30040 » Talkpoints: 0,89 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Zurück zu Schule, Ausbildung & Studium

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^