Musik von The Offspring

vom 03.11.2008, 20:48 Uhr

Ich wollte euch mal die Punkrock Band "The Offspring" vorstellen und euch ein bisschen auf das neue Album, dass dieses Jahr erschienen ist, aufmerksam machen.

Die Band wurde im Jahr 1986 unter dem Namen „The Offspring“ in Kalifornien gegründet. Zuvor war die Band auch als „Manic Subsidal“ bekannt. Die Band hat 4 Mitglieder. Den Sänger „Bryan Dexter Holland“, den Gitarristen „Kevin Noodles Wasserman“, den Drummer „Pete Parada“ und noch den Bassisten „Greg Kriesel“. Im Laufe der Zeit hat die Band ihren Drummer vier Mal gewechselt, so dass „Pete Parada“ mittlerweile der vierte Drummer in der Band ist.

Zudem hat die Band schon neun Alben rausgebracht. Im Jahr 1989, erschien das erste Album "The Offspring" mit insgesamt 10 Liedern. 1992 erschien das Album "Ignition", dass 12 Lieder beinhaltet. 1994 erschien das dritte Album "Smash" mit insgesamt 14 Liedern. Drei Jahre später ist das Album “Ixnay on the Hombre“ mit 14 Liedern erschienen. 1998 ist das Album „Americana“ mit insgesamt 13 Liedern rausgekommen. Im Jahr 2000 ist das super Album „Conspiracy of One“ mit 13 Liedern erschienen.

Nach einer langen Pause von drei Jahren ist dann im Jahr 2003 das Album „Splinter“ mit 12 Liedern erschienen. Das vorletzte Album war eine Sammlung von 15 besten Hits, deshalb auch der Name „Greatest Hits“ und dieses Jahr erschien das Album „Rise and Fall, Rage and Grace“, dass 12 Lieder umfasst. Zudem hat die Band noch im Laufe der Zeit viele Singles rausgebracht und auch eine mir unbekannte Anzahl von Musikvideos.

Benutzeravatar

» siara » Beiträge: 370 » Talkpoints: 8,62 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich musste ein wenig schmunzeln bei der Einlassung, dass die Gruppe vorgestellt werden soll. Kennt die nicht fast jeder unter 70? :) Auch wenn man sich für die Charts nicht interessiert hat, bekam man damals von der Band doch so einiges mit.

Sie waren ein exemplarisches Kind ihrer Zeit, die aber immer noch Musik machen. Insgesamt fand ich sie meiner Erinnerung damals noch etwas besser als heute, aber ehrlich gesagt kenne ich vermutlich auch nur die bekanntesten Songs. Für mich sind sie gleichbedeutend mit den Neunzigern.

» Verbena » Beiträge: 4612 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^