Feiertage 2008 in Deutschland

vom 02.08.2007, 19:17 Uhr

01.01.2008 Neujahr
06.01.2008 Heilige Drei Könige
04.02.2008 Rosenmontag
06.02.2008 Aschermittwoch
(14.02.2008) Valentinstag
21.03.2008 Karfreitag
23.03.2008 Ostersonntag
24.03.2008 Ostermontag
01.05.2008 Maifeiertag
17.05.2008 Christi Himmelfahrt
04.05.2008 Muttertag
11.05.2008 Pfingstsonntag
12.05.2008 Pfingstmontag
22.05.2008 Fronleichnam
08.08.2008 Friedensfest
15.08.2008 Mariä Himmelsfahrt
03.10.2008 Tag der Deutschen Einheit
07.10.2008 Erntedankfest
31.10.2008 Reformationstag / Halloween
01.11.2008 Allerheiligen
16.11.2008 Volkstrauertag
19.11.2008 Buß- und Bettag
23.11.2008 Volkstrauertag
30.11.2008 1. Advent
04.12.2008 Barbara
06.12.2008 Nikolaus
07.12.2008 2. Advent
14.12.2008 3. Advent
21.12.2008 4. Advent
24.12.2008 Heiligabend
25.12.2008 1. Weihnachtstag
26.12.2008 2. Weihnachtstag
31.12.2008 Silvester

:!: Feiertag ist leider nicht gleichbedeutend mit "schulfrei" oder daß man nicht zur Arbeit gehen muß. Auch ist die tatsächliche Begehung der Feiertage von Bundesland zu Bundesland verschieden.
Auf die Richtigkeit der Daten wurde geachtet, kann jedoch nicht garantiert werden.

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1669 » Talkpoints: 0,75 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Bei Feiertagen interessiert mich vor allem, an welchem Wochentag sie liegen und wie man den optiomalen Urlaub damit nehmen kann ;)
Deshalb hier nochmal eine Liste der Feiertage, diesmal mit Angabe der Wochentage, an denen sie stattfinden.
Die mit Sternchen markierten Zeilen sind gesetzliche Feiertage in den Bundeslaendern:

* Dienstag 01.01.2008 Neujahr
* Sonntag 06.01.2008 Heilige Drei Könige
Montag 04.02.2008 Rosenmontag
Mittwoch 06.02.2008 Aschermittwoch
Donnerstag (14.02.2008) Valentinstag
* Freitag 21.03.2008 Karfreitag
* Sonntag 23.03.2008 Ostersonntag
* Montag 24.03.2008 Ostermontag
* Donnerstag 01.05.2008 Maifeiertag
Sonntag 04.05.2008 Muttertag
* Sonntag 11.05.2008 Pfingstsonntag
* Montag 12.05.2008 Pfingstmontag
* Samstag 17.05.2008 Christi Himmelfahrt
* Donnerstag 22.05.2008 Fronleichnam
Freitag 08.08.2008 Friedensfest
* Freitag 15.08.2008 Mariä Himmelsfahrt
* Freitag 03.10.2008 Tag der Deutschen Einheit
Dienstag 07.10.2008 Erntedankfest
* Freitag 31.10.2008 Reformationstag / Halloween
* Samstag 01.11.2008 Allerheiligen
Sonntag 16.11.2008 Volkstrauertag
* Mittwoch 19.11.2008 Buß- und Bettag
Sonntag 23.11.2008 Totensonntag
Sonntag 30.11.2008 1. Advent
Donnerstag 04.12.2008 Barbara
Samstag 06.12.2008 Nikolaus
Sonntag 07.12.2008 2. Advent
Sonntag 14.12.2008 3. Advent
Sonntag 21.12.2008 4. Advent
Mittwoch 24.12.2008 Heiligabend
* Donnerstag 25.12.2008 1. Weihnachtstag
* Freitag 26.12.2008 2. Weihnachtstag
Mittwoch 31.12.2008 Silvester

Ich finde das sieht gar nicht so schlecht aus, vor allem Weihnachten 2008 bringt ein schoenes langes Wochenende mit sich.
Wer jetzt noch mag, kann ja die Bundeslaender ergaenzen, dazu hatte ich keine Lust mehr...ach ja, auch hier gilt natuerlich: alles ohne Gewehr *peng*

Gibt es hier auch sowas wie das [pre] Tag, damit die Spalten schoen gleichmaessig nebeneinander stehen und nicht so ineinander laufen? Wuerde die Uebersichtlichkeit bei solchen tabellenartigen Listen deutlich erhoehen...

Benutzeravatar

» misspider » Beiträge: 1976 » Talkpoints: 8,11 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Na die Aufzählung stimmt schon mal nicht, zumindest nicht was die "Gestzlichkeit der Feiertage angeht!

Die einzigen Feiertage, die bundesweit gelten sind:
Neujahrstag
Karfreitag
Ostermontag
1. Mai
Christi Himmelfahrt
Pfingstmontag
Tag der dt. Einheit
1. Weihnachtsfeiertag
2. Weihnachtsfeiertag

Der Rest mit "Sternchen" gilt auf keinen Fall bundesweit, sondern nur in bestimmten, sehr wenigen Bundesländern. Den Buß und Bettag gibt`s z. B. NUR in Sachsen, Mariä Himmelfahrt und Buß- und Bettag gibt`s z. B. in keinem einzigen Bundesland gemeinsam usw. - etwas sehr verwirrend deine erstellte Übersicht.

Valentinstag ist kein echter Feiertag, sondern höchstens der Umsatztag für die Blumenläden & Floristen.

Benutzeravatar

» Subbotnik » Beiträge: 9375 » Talkpoints: 7,48 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



hallo zusammen,

so damits dann auch das ist was ihr wollt :D
feiertage, den jeweiligen wochentag, sowie bundesland, wenn es kein einheitlicher feiertag ist :)

01.01.2008 Dienstag - neujahr bundesweiter feiertag
06.01.2008 Sonntag - heilige drei könige - kein bundesweiter feiertag bayern, baden-würtemberg
21.03.2008 Freitag - karfreitag - bundesweiter feiertag
24.03.2008 Montag - ostermontag - bundesweiter feiertag
01.05.2008 Donnerstag - christi himmelfahrt - bundesweiter feiertag
12.05.2008 Donnerstag - pfingsmontag - bundesweiter feiertag
22.05.2008 Donnerstag - frohnleichnahm - kein bundesweiter feiertag baden-würtemberg, bayern, hessen, nrw, rheinland-pfalz, saarland
08.08.2008 Freitag - friedensfest - kein bundesweiter feiertag nur in augsburg
15.08.2008 Freitag - mariä himmelfahrt - kein bundesweiter feiertag saarland und in gemeinden mit überwiegend katolischer bevölkerung
03.10.2008 Freitag - tag der deutschen einheit - bundesweiter feiertag
31.10.2008 Freitag - reformationstag - kein bundesweiter feiertag brandenburg, meklenburg-vorpommern, sachsen, sachsen anhalt, thüringen
01.11.2008 Samstag - allerheiligen - kein bundesweiter feiertag baden-würtemberg, bayern, nrw, rheinland-pfalz, saarland
19.11.2008 Mittwoch - buß- und bettag - kein bundesweiter feiertag sachsen
25.12.2008 Donnerstag - 1 weihnachtsfeiertag - bundesweiter feiertag
26.12.2008 Freitag - 2 weihnachtsfeiertag - bundesweiter feiertag

liebe grüße von der
laufmasche

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7658 » Talkpoints: -21,12 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ui ein toller Beitrag um Punkte zu scheffeln, soll ich jetzt einfach noch einmal alle Tage hintersetzen und in die richtige Reihenfolge bringen?

*tztztz*

Timberwood

Benutzeravatar

» Timberwood » Beiträge: 867 » Talkpoints: 12,81 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Timberwood hat geschrieben:Ui ein toller Beitrag um Punkte zu scheffeln, soll ich jetzt einfach noch einmal alle Tage hintersetzen und in die richtige Reihenfolge bringen?

*tztztz*

Timberwood


die feiertage sind schon in der richtigen reihenfolge 8)
ich habe nur die feiertage aufgeführt die wirklich feiertage sind und auf zum beispiel muttertag oder valentinstag verzichtet.

allerdings mache ich mir jedes jahr so eine liste und plane wenn möglich sogar meinen urlaub danach, denn so kann man ein paar tage länger in urlaub bleiben und braucht dafür keine extra tage :)

liebe grüße von der
laufmasche

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7658 » Talkpoints: -21,12 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Timberwood hat geschrieben:Ui ein toller Beitrag um Punkte zu scheffeln...


Was hat das denn damit zu tun? Andere Beiträge schweifen auch manchmal ab, aber Richtigstellungen müssen nunmal erlaubt sein, auch wenn es mal etwas länger wird, bevor jemand was falsches aufschnappt und das dann für bare Münze nimmt.

Wenns unangebracht ist, wird`s schon von den Mods gelöscht werden...

Benutzeravatar

» Subbotnik » Beiträge: 9375 » Talkpoints: 7,48 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Auch wenn Heilige drei Könige ein Sonntag ist, ist er auch in Sachsen-Anhalt ein Feiertag.

Zu Rosenmontag,Fastnacht und Aschermittwoch wäre noch zusagen, dass in den Karnevalshochburgen auch viel Arbetinehmer frei bekommen und ganzte Betriebe Betriebsferien haben.

» JotJot » Beiträge: 14094 » Talkpoints: 13,28 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Stimmt die Aufführung der Feiertage so denn überhaupt noch?

Meines wissens war doch gestern der 1. Mai-Feiertag mit Christi Himmelfahrt gekoppelt?

Aber zu meiner eigentlichen Frage: Muttertag ist zwar kein ofizieller Feiertag, aber ich wollte gern wissen, ob der Muttertag nun am 04.05.2008 bleibt oder ob der irgendwie "verschoben" wurde. Hier ist irgendwie ein Gerücht rumgegangen, dass der Muttertag um eine Woche "verschoben" wurde, weil der Herrentag direkt davor war. Stimmt das oder ist das Blödsinn? Wüsste gern, wann ich Blumen kaufen gehen soll :lol:

» MauzZel » Beiträge: 172 » Talkpoints: 1,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ja, ich auch!
In meinem Kalender stand der 4. Mai als Muttertag, also bin ich letzte Woche losgedüst und habe für Mutter und Schwiegermutter Geschenke gekauft. Gestern wies mich dann jemand drauf hin, dass der Muttertag nun doch nicht am 4. Mai sei, sondern am 11. Mai. Also habe ich die Geschenke wieder in die Schublade gepackt... und lasse sie nun auch dort liegen. Meine Schwiegermama hält den 11. für den Muttertag und meine Ma realisiert das eh immer erst, wenn sie ein Geschenk überreicht bekommt. Trotzdem bin ich unsicher...blöd, dass die sich nicht eher einigen konnten!

» Sorcya » Beiträge: 2913 » Talkpoints: 1,77 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Zurück zu Festtage

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^