Was kostet eine gute Partnervermittlung?

vom 20.09.2008, 05:51 Uhr

Würde gerne den Service einer Partnervermittlung in Anspruch nehmen. Bin nun schon etwas älter und eigentlich bin ich es leid die Nadel im Heuhaufen zu suchen. Ich habe konkrete Vorstellungen wie mein Partner sein sollte und was ich auf keinen Fall mehr haben möchte. Nun stellt sich mir die Frage was eine gute und seriöse Partnervermittlung kostet und auf was man bei der Auswahl merken sollte.

Hat jemand hier schon einmal eine Partnervermittlung mit der Partnersuche beauftragt und sind die wirklich so zielsicher wie sie immer tun oder ist es da auch ein Glücksfall jemanden kennen zu lernen der einigermaßen den eigenen Vorstellungen entspricht?

» Data » Beiträge: 157 » Talkpoints: 0,09 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich bin der Meinung, dass gerade diese kostenpflichtigen Partnervermittlungen im Internet eher nicht seriös sind. Für mich bedeutet das automatisch auch immer, dass der Bereich der Leute, die sich dort anmelden, stark eingeschränkt ist und damit auch die 'Auswahl'. Das klingt vielleicht blöd, aber meiner Erfahrung nach findet man gerade bei der Partnervermittlung, die einen Haufen Geld kostet, eher keinen geeigneten Partner.

Gerade bei elitepartner, wo auch ein recht hoher Beitrag verlangt wird um sich dort einigermaßen auszutoben, finde ich immer, dass es direkt so aussieht als würde 'Elite' in diesem Fall einen ganz bestimmten Kreis von Leuten einschließen. Eben elitäre Leute, die sich so einen Luxus leisten können. Denn ehrlich gesagt ist es auch wirklich Luxus und die wenigsten Leute werden für so etwas wirklich Geld ausgeben. Deshalb ist es eben ein stark eingegrenzter Bereich von potentiellen Partnern. Das trifft zwar auch öffentliche Bereich auch zu und nicht überall ist die Auswahl so groß aber gerade bei kostenpflichtigen Vermittlungen finde ich, dass entweder dort Leute angemeldet sind, die viel Geld übrig haben oder unheimlich verzweifelt sein müssen.

» Sippschaft » Beiträge: 7579 » Talkpoints: 1,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Bei Partnerschaftsvermittlungsagenturen werden schnell mal einige Hunderter fällig. Sogar im vierstelligen Bereich gab es doch schon Fälle (und das vermutlich nicht wenige). Da solltest Du überlegen, ob Du wirklich so viel Geld ausgeben willst. Denn eine Garantie, ob Du über eine solche Agentur wirklich einen Lebenspartner findest, kann Dir keine einzige dieser Agenturen geben.

Such Dir doch für den Anfang erstmal eine Partnervermittlungsseite, die nur einen monatlichen Beitrag kostet. Das sind geringere Summen, weshalb die Anzahl der dort angemeldeten Singles (und geh nicht davon aus, dass die alle wirklich Single sind) größer sein dürfte als bei einer sehr teuren Vermittlungsagentur. Wenn es etwas bringt, schön, wenn nicht, hast Du keinen großen Verlust gemacht.

Es gibt auch Seiten im Internet, wo für einen geringen Betrag Kontaktanzeigen geschaltet werden können. Google am besten mal, die Auswahl ist recht groß.

» Morgaine » Beiträge: 2707 » Talkpoints: 10,81 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich finde es ehrlich gesagt schwierig eine Partnervermittlung zu bewerten. Wann soll sie denn als "gut" bezeichnet werden? Wenn die Betreuung entsprechend engmaschig ist und man sich gut aufgehoben fühlt als Kunde? Oder wenn man viele Dates und Vorschläge vermittelt bekommt? Oder aber, wenn man tatsächlich durch sie eine langjährige Beziehung bekommt? Das muss man abklären bevor man irgendwelche Bewertungen ausspricht, denn jeder Mensch legt andere Schwerpunkte.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich würde da wirklich ganz genau aufpassen. Wenn man für jede Nachricht zahlen muss, dann ist es schnell mal so, dass da auch Chatbots eingesetzt werden also Leute, die andere Leute zum Schreiben anregen sollen, dabei aber weder eine Beziehung suchen, noch die Person sind die sie darstellen zu sein oder gar dasselbe Geschlecht haben. Da kann einem wirklich jeder das schreiben, was man lesen will. Ich würde daher eher mein Glück bei einer kostenlosen Seite versuchen und nicht da, wo man so viel Geld bezahlen muss um Nachrichten lesen zu können.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40446 » Talkpoints: 27,69 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^