Vergleich Festgeld Österreich - Festgeld Deutschland

vom 27.08.2008, 21:58 Uhr

Sind jemandem von euch die Konditionen für Festgeld in Österreich bekannt? Wäre nicht schlecht zu erfahren, ob man vielleicht mehr Zinsen bei keiner Mindesteinlage in Österreich für das Festgeld bekommt, denn ich wohne nicht weit von der deutsch-österreichischen Grenze entfernt, da wäre so ein Bankbesuch in Österreich schnell erledigt. Vorausgesetzt, es ist überhaupt theoretisch möglich, als Deutscher in Österreich in Festgeld anzulegen, abseits der Frage, ob es sich überhaupt lohnt?

Benutzeravatar

» Mondkind » Beiträge: 312 » Talkpoints: 0,26 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich habe noch nie die Festgelder oder auch Tagesgelder in Österreich verglichen oder dort irgendwelche Summen angelegt. Ich brauche da wahrscheinlich auch gar nicht zu recherchieren, denn die Zinskonditionen werden dort nahezu identisch und wohl kaum besser sein und somit wird es sich auch nicht lohnen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3764 » Talkpoints: 33,97 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^