Warum Anpfiff beim Finale der EM erst um 20:45 Uhr?

vom 29.06.2008, 12:18 Uhr

Gestern haben wir auf einer Geburtstagsfeier darüber diskutiert, warum das Finale der Europameisterschaft heute erst um 20:45 Uhr stattfindet.

Genauso, wie die Gruppenspiele, von denen viele auch um 20:45 Uhr anfingen.

Ich hatte gedacht, dass es wegen der Zeitverschiebung, so günstiger ist für Nicht-europäische Staaten. Auch meine Google-Recherche hat nichts gebracht.

Wisst ihr, warum heute beim Finale erst so spät (20:45 Uhr) Anpfiff ist?

LG Jenna

» Jenna » Beiträge: 1270 » Talkpoints: -1,27 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zeitverschiebung in nicht-europäischen Staaten kanns nicht sein, denn EM steht ja für Europa-Meisterschaft ;)
Ich hab mich das auch schon gefragt und weiß ehrlich gesagt auch keine passende Antwort, aber ich persönlich find den Anpfiff um 20.45 besser als zum Beispiel um 18 Uhr, denn da bin ich immer noch auf der Arbeit und könnte die Spiele nicht sehen.

Benutzeravatar

» Taline » Beiträge: 3594 » Talkpoints: 0,75 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Hallo!

Dass eine WM zu ungünstigen Uhrzeiten für uns ausgestrahlt wird, ist verständlich. Warum aber die Spiele bei der Europameisterschaft erst um 20:45 Uhr anfangen, kann ich auch überhaupt nicht nachvollziehen.

Vor allem stört mich die später Uhrzeit sehr, weil ich morgens immer schon um kurz vor Vier aufstehen muss. Die Spiele enden schon zu sehr später Stunde und wenn die Fans anschließend noch stundenlang rücksichtslos feiern, mache ich meistens kaum ein Auge zu.

Ich hätte es auch besser gefunden, wenn das Endspiel schon gestern stattgefunden hätte, da ich heute wohl auch wieder eine sehr kurze Nacht haben werde - egal wie das Spiel ausgeht.

Benutzeravatar

» XXXGermaineXXX » Beiträge: 797 » Talkpoints: 7,36 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Hallöchen,

Ich hätte 20 Uhr ehrlich gesagt auch besser gefunden. Vor allem weil ich gerade zum Ende immer sehr müde bin - dabei sollte man gerade da ja ordentlich mitfiebern können. Ich hab aber so das ein oder andere Spiel schlicht und einfach am Ende verschlafen.

Tja, ich finde das auch reichlich komisch. Ich kann es mir nur so erklären,dass 20.15 ja normalerweise die besseren Spielfilme (zur "Primetime") kommen. Und da man beim Fußball ja noch den Vorbericht bringt, kommt man am Ende eben auf diese Zeit.

Liebe Grüße
winny

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14929 » Talkpoints: 2,74 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Hallo!

Ich finde den Anpfiff auch sehr spät. Darüber hinaus hätte ich mir fürs Finale gewünscht, dass es nicht Sonntag, sondern Samstag kommt. Das wäre für die arbeitende Bevölkerung und auch für Schüler schon besser. Warum es aber erst so spät ausgestrahlt wird, finde ich auch nicht gut. Vielleicht sollte man das als Anregung für die nächste EM mal beim Veranstalter vorschlagen ;)

Bei der WM ist es verständlich, weil da doch sehr viel Zeitverschiebung ist und je nachdem, wo die Spiele bzw. die WM stattfindet, muss man sich halt damit abfinden, dass es zu einer Uhrzeit ist, wo Europäer lieber im Bett liegen.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41749 » Talkpoints: -4,74 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Hi,
vielleicht liegt es daran dass die Organisatoren dachten dass es vor 20:45h zu warm ist um Fussball zu spielen wir haben ja schließlich Sommer. Naja aber eigentlich ist es in der Schweiz oder in Österreich ja nicht so warm. Aber die sonstigen Spiele waren ja auch erst zu dieser etwas späteren Uhrzeit. Aber so schlecht ist das garnicht, da man nun beim Public-Viewing an einer großen Leinwand wenn es schon dunkler ist einfach alles besser sieht. Ob das aber im Sinne der Veranstalter liegt weiß ich nicht.
lG bully

Benutzeravatar

» bully90 » Beiträge: 393 » Talkpoints: 14,08 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Hallöchen,

also mich stören diese Zeiten des Fußballs absolut nicht, da ich erst um 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr nachhause komme und dann wirklich auch das Spiel von Anfang bis Ende anschauen kann! Ich habe mir einige Spiele angesehen, hauptsächlich der Deutschen und fand die Uhrzeiten wirklich optimal. Habe nebenbei noch einige Dinge erledigen können, u.a. bügeln und musste mich nicht hetzen von der Arbeit heim zu rasen.

Klar, heute ist es etwas blöd, da morgen schon wieder die neue Woche beginnt und dementsprechend wenn die Deutschen gewinnen wilde Partys die ganze Nacht gefeiert werden, was auch verständlich ist als Fußballfan will man feiern, doch für die Menschen die am Morgen wieder früh aufstehen müssen und die schlafen wollen und müssen ist die kein "guter" Zustand, aber morgen ist ja auch alles wieder vorbei um es mal so zu nennen ;)

Benutzeravatar

» SybeX » Beiträge: 3896 » Talkpoints: 11,19 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich weiß es zwar nicht genau, warum erst so Anpfiff ist, aber da es eine Europa-Meisterschaft ist und auch Südeuropäer mit von der Partie sind, hat man vielleicht versucht allen gerecht zu werden, auch den Südeuropäern bei denen das Leben ja auch oft erst später losgeht als bei uns Mitteleuropäern. Ein weiterer Grund könnte tatsächlich auch die Sorge um das Wetter gewesen sein: Immerhin kann es im Juni auch schon sehr heiß sein und dann ist ein späterer Anpfiff auch der Gesundheit zuträglicher.

» JotJot » Beiträge: 14058 » Talkpoints: 8,38 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Gefragt habe ich mich das auch schon. Vorallem darüber geärgert habe ich mich. Ich kann da auch nur Vermutungen anstellen. Vielleicht wollen die Verantwortlichen so mehr Leute erreichen. Immerhin gibt es Arbeitnehmer, die Sonntags arbeiten müßen.

Oder aber, sie wollen nicht, daß etliche Autocorsos die Straßen verstopfen und das zur rashhour Zeiten. Das glaube ich allerdings weniger. Vielleicht haben die Veranstallter auch die Hofnung, daß so weniger Gewalt nach den Spiel aus geübt wird. Um so eine Zeit gehen etliche ja nicht mehr aus dem Haus. Für das Endspiel, was auch noch auf einen sonntag fällt, wie jeder weiß, hätten sie ruhig eine Ausnahme machen können!

Benutzeravatar

» Nostradamos » Beiträge: 375 » Talkpoints: 27,47 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Hi ihr,

darüber habe ich mich auch schon mit ein paar Freunden unterhalten.Ein paar meinten, dass es wohl daran liegt. Das die meisten Menschen die Arbeiten erst später nach Hause kommen. Was aber an sich auch nicht stimmen kann, den viele die arbeiten müssen auch früh aufstehen. Und schätze mahl, das es mehr Menschen gibt die früh aufstehen müssen, als jene die lang arbeiten müssen.

Ich fände auch besser, wenn der Anpfiff früher währe. Den bei jedem Spiel wo die Deutschen, Russen, Italiener und Türken gewonnen haben, war bis ca. 1 Uhr Nachts ein riesen Lärm hier in der Stadt. Außerdem habe ich nun von vielen gehört, das sie sich das Spiel heute Abend zuhause anschauen, weil wenn sie in einer Bar oder auf dem Marktplatz das Spiel auf einer Großen leinwand ansehen würden, am nächsten morgen nicht aus dem Bett raus kämmen. Das finde ich schon schade.

Benutzeravatar

» Weinlachgummi » Beiträge: 879 » Talkpoints: -0,56 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^