Angela Merkel soll ein Fan-Trikot tragen!

vom 27.06.2008, 07:22 Uhr

Der Radiosender NDR 2 hat herausgefunden, daß Angela Merkel bei einem Besuch im Fußballstation keine Kleiderordnung unterliegen wird. Daher fordert der Sender Merkel auf, doch Farbe zu zeigen. Am besten die Farben der Deutschlandflahnen. Zumindes einen Deutschlandhut oder Stirnband möchten die Macher an ihr sehen.

Daher hat der Sender ihre Hörer aufgefordert hier(Klick) Frau Merkel zu schreiben, was sie gerne an ihr am Sonntag sehen würden, um unsere Jungs zu unterstützen.

Was denkt ihr? Wäre es angebracht, daß unsere Bundeskanzlerin in einem Fan-Trikot am Sonntag auf der Ehrentribühne sitzt? Oder sollte sie doch besser wieder zu ihrem neutralen Blaser greifen?

Nostradamos

Benutzeravatar

» Nostradamos » Beiträge: 375 » Talkpoints: 27,47 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hallo,
ich fände es gut, wenn sich Frau Merkel in unseren Farben zeigt. Ein Trikot würde sicher super Motivation für unsere Jungs sein. Ein Hut oder Stirnband finde ich etwas albern, aber ein Trikot anzuziehen ist ja nicht so schlimm.
Und wenn auch bei Fussballspielen keine Kleiderordnung herrscht, dann wird sie hoffentlich nichts abhalten Farbe zu bekennen.

Benutzeravatar

» Softeis » Beiträge: 2587 » Talkpoints: 5,21 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Also ein Trikot finde ich übertrieben, dann sitzt sie ja da wie ihre eigene Karikatur. Das passt einfach nicht zu der Frau. Aber andere Staatsführer haben einen Schal umgelegt gehabt, dass könnte ich mir dann schon ehr vorstellen. Hut und Stirnband finde ich einfach zu sehr karnevalsmäßig.

Also bloß kein Trikot, Hut oder Stirnband und ja nicht ein Fähnchen in die Hand drücken, das Fähnchen sieht bei ihr genau so albern aus, wie ein Frau, die alleine am Bus mit einer Rose steht, und der Begleiter, der ihr die Rose geschenkt hat ist weg. Die weiß nämlich dann auch nicht wo hin mit der Blume und so würde die Merkelsche mit ihrer Fahne da sitzen.

Benutzeravatar

» akasakura » Beiträge: 2635 » Talkpoints: 1,50 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich meine sie sollte ein Trikot anziehen. Weil wenn sie schon im Stadion ist soll sie auch ein bisschen unsere Land vertreten. Ok ich fand es richtig im Viertelfinale und Halbfinale neutral zubleiben.Weil die Staatsoberhäupter auch Neutral geblieben sind. Aber jetzt im Finale die Monarchen von Spanien tragen auch Schall, dann könnte ja wenigstens auch ein Schall getragen werden

» eisenaxt » Beiträge: 2 » Talkpoints: 0,53 »



Ich faende ein Trikot auch voellig in Ordnung, T-Shirts traegt sie ja sowieso schon, allerdings darf sie es dann nicht mit einem ihrer Jaeckchen ueberdecken. Beim Spiel gegen die Tuerkei trug sie ja so ein graues Oberteil, das sah zwar ziemlich schick aus, vor allem im Vergleich zu ihren sonstigen Gewandungen, aber es wirkte auch ein wenig trist, wenn man die anderen Fans im Stadium im Vergleich sieht. Hier geht es ja nicht um serioese ernste Politik. Beim Fussball darf man doch ruhig auch einmal ein bisschen Farbe bekennen.

Ich hatte auch den Eindruck, dass Frau Merkel sich in ihrer Begeisterung manches Mal zurueckgenommen hat. Da wollte sie eigentlich aufspringen und jubeln und ihren Sitznachbar umarmen, hat dann aber nach einem etwas unsicheren Blick in die Runde doch innegehalten und ist sitzengeblieben. Das fand ich ziemlich schade, soll sie doch ruhig ein bisschen mehr Emotion zeigen und etwas lockerer sein. Ein Trikot koennte da schonmal ein Schritt in die richtige Richtung sein und die Foermlichkeit rausnehmen.

Benutzeravatar

» misspider » Beiträge: 1964 » Talkpoints: 6,69 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Angi soll nen Flitzer machen ;-)

Aber mal im Ernst. So nen kleines bisschen könnte sie sich ja schon als Deutschland-Fan outen. Ein Deutschland-Trikot wäre sicherlich für ihren Rang nicht angepasst. Eine Mütze oder Schaal fände ich aber doch akzeptabel.

Ich denke sie wird uns am Sonntag alle mit einer Deutschlandfahne auf der Backe überraschen :-)

Grüße und auf ein Sieg der Deutschennationalmannschaft am Sonntag gegen die Spanier!

Benutzeravatar

» scrabs1337 » Beiträge: 52 » Talkpoints: 0,17 »


Also ganz ehrlich, ich würde Frau Merkel im Fantrikot irgendwie lächerlich finden. Hüte, oder gar die netten bunten Perücken, fände ich für sie genauso daneben. Und besonders die auf die Wange gemalten Fähnchen sehen nach gewisser Zeit (vor allem, wenns vielleicht regnet oder so) auch total dämlich aus.

Sie kann, darf und soll sich ja gerne locker zeigen, aber dieser Frau würde ich es einfach nicht abnehmen wenn sie plötzlich mit bunt bemalten Wangen im Stadion sitzt! Zu ihrem Stil würde höchstens ein etwas dezenteres Accessiore passen, zum Beispiel ein Schal oder auch ein Schweißband am Arm.

Benutzeravatar

» Taline » Beiträge: 3594 » Talkpoints: 0,75 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Also ich finde, das geht wirklich zu weit. Soll Frau Merkel doch anziehen, was sie will, sie ist schließlich ein freier Mensch in einem freien Land. Ich finde es sehr schön, dass sie bei den Spielen immer dabei ist und ich finde ihre Freude über Tore ist auch ganz ehrlich- und das muss reichen.

Man kann der Bundeskanzlerin doch wirklich nicht vorschreiben, was sie anzuziehen hat. Als wenn es den Fußball, den unsere Elf spielt, in irgendeiner Form besser machen würde, wenn wer Frau Merkel dazu zwingt, sich total lächerlich zu machen.

Immerhin ist sie ja eine wichtige Person von öffentlichem Interesse und da ist gerade für sie, denke ich, ganz wichtig, sich eben nicht lächerlich zu machen. Jogi Löw trägt im übrigen auch keinen albernen Fanhut und wird deswegen auch nicht angemacht.

» Raemhetep » Beiträge: 141 » Talkpoints: 20,58 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Hallöchen,

Man kann es nun wirklich auch übertreiben. Ich denke sie soll so kommen,wie sie das möchten und wir können froh sein,dass sie überhaupt Begeisterung dafür zeigt, finde ich.

Und ehrlich gesagt finde ich es sogar nicht gut,wenn sie in einem Trikot kommen würde. Sie ist Bundeskanzlerin und repräsentiert Deutschland auch ohne Trikot. Da macht sich ein Anzug wesentlich besser,weil es einfach seriöser aussieht. In dem Amt darf man sich eben so nicht zeigen.

Liebe Grüße
winny

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14929 » Talkpoints: 2,74 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


So ich hätte dann mal der Frau Merkel eine Mail geschrieben :lol:

Das kann es ja wohl nicht sein, dass die sich Kleidet wie sie will. :) Ich glaube anber sie würde es ja tun wenn die anderen Spießer in ihrer Reie es auch täten. Merkel ist ein Mitläufer. Ich hab mal beobachtet, dass sie aplaudiert hat und nach dem sie bemerkt hat, dass der neben ihr das Ganze nicht ganz so aufprausend findet, hat sie aufgehört zu aplaudieren. Dabei hat das ganze Stadium getobt. (Okey unsere Gegner natürlich nicht) Das beweist, dass sie sich den Spießern denen sie Platzmäßig zugeordnet wurde anpasst. Eben auch mit der Kleidung. Aber wenn man alle zum Tragen von Fähnatickeln animieren könnte wäre das die Lösung.

Wenn ich Kanzlerin wäre oder bei den Spießern sitzen sollte würde ich Drikos mitnehmen und jeden eins einfach überziehen, das ist doch furchtbar wie die da rumlufen .

» Tinke Langenbahn » Beiträge: 313 » Talkpoints: 0,66 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^