Nervige Schokofüllung in Tiefkühl-Waffeleis

vom 26.09.2014, 17:20 Uhr

Wir kaufen hin und wieder eine Packung Eis aus der Gefriertruhe, wobei wir da eigentlich immer ganz verschiedene Sorten nehmen. Oftmals handelt es sich dabei um Eis in der Waffel, wie etwa "Cornetto" oder vergleichbare Sorten, welche ich eigentlich ganz gerne mag.

Jedes Mal ärgere ich mich jedoch darüber, dass im unteren Drittel der Waffel Schokolade ist. Ich vermute, dass da immer Schokolade rein gefüllt wird, damit die Spitze der Waffel nicht so schnell abbricht und stabiler ist. Allerdings schmeckt mir die Schokolade so gut wie nie und ich würde viel lieber eine Waffel ohne Schokolade essen. Außerdem schaffe ich es auch regelmäßig, mir die Finger damit einzusauen, wenn die Schokolade schmilzt.

Findet ihr die Schokoladenfüllung in den Eiswaffeln aus der Tiefkühltruhe auch immer so nervig oder mögt ihr sie vielleicht sogar ganz gerne?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 34336 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 34000 Beiträge



Die Schokolade in der Waffel schmeckt meiner Empfindung nach nicht anders, als sie, die auf dem Cornetto oben drauf ist, deshalb esse ich die auch sehr gerne. Ich kann mich erinnern, dass bei solchem Eis keine Schokolade unten drin war, als ich noch ein Kind war. Irgendwie hatte die Waffel dann aber auch immer ein kleines Loch in der Spitze, durch das nach einer Weile das Eis anfing, rauszutropfen. Gut, ich esse heute wahrscheinlich schneller als damals, aber wenn heute Kinder das Eis essen, hätten die ja das gleiche Problem, von daher finde ich die Lösung mit der Schokolade schon sehr praktisch, da die klebrige Finger und Flecken auf der Kleidung ersparen kann.

Benutzeravatar

» Jessy_86 » Beiträge: 5456 » Talkpoints: 0,18 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ehrlich gesagt ist diese Spitze aus Schokolade für mich jedesmal das Highlight am ganzen Eis. Da im Eis ohnehin meistens schon viel Schokolade enthalten ist, stört mich diese kleine Füllung zusätzlich auch gar nicht. Wenn natürlich eine Waffel mit purem Fruchteis so eine Schokospitze dran hat, wäre das wirklich etwas unpassend.

Benutzeravatar

» ninjafan » Beiträge: 1455 » Talkpoints: -0,16 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe mit der Schokofüllung in der Spitze der Eiswaffel so gar keine Probleme. Und das, obwohl ich ja nicht so gerne Schokolade mag.

Zugegeben, manchmal bricht mir die Spitze der Eiswaffel ab und wenn die Schokoladenfüllung in der Spitze dann schon etwas geschmolzen ist, kann es zu einer gewissen Sauerei kommen. Aber auch das finde ich nicht so dramatisch, ich schlecke mir die Finger ab und esse einfach mein Eis weiter. An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich die Eiswaffel an sich viel ärgerlicher finde. Die ist nämlich häufig ziemlich fettig von außen und das fühlt sich auf meinen Fingern viel unangenehmer an, als das Eigenfett von Pommes.

An einem Eis ist aber auch für mich die gefrorene Schokoladenspitze das Highlight. Ich mag diesen festen kleinen Knubbel sehr gerne und finde, dass es ein guter Abschluss für ein schönes Eis ist. Einfach nur die letzten Krümel einer faden Eiswaffel zu essen hätte für mich etwas unbefriedigendes an sich. Zumal ich kein Freund von Eiswaffeln bin, geschmacklich finde ich sie meistens nicht besonders prickelnd und auch von ihrer Konsistenz her sagen sie mir nicht zu. Außer, sie sind schon etwas schlaff geworden da das schmilzende Eis in die eindringt, dann mag ich sie ganz gerne. Ansonsten finde ich, dass die Schokoladenspitze eine Eiswaffel extrem aufwertet. Ich würde nicht auf sie verzichten wollen, wenn ich die Wahl hätte.

Benutzeravatar

» olisykes91 » Beiträge: 5275 » Talkpoints: 65,60 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Endlich bringt einmal jemand dieses Problem auf den Punkt. Ich muss gerade schmunzeln, wenn ich daran denke, wie oft ich mich schon insgeheim über diese Schokoladesauerei beim Cornetto geärgert habe- insbesondere, wenn ich unterwegs war. Um so mehr amüsiert es mich, dass endlich einmal jemand dieses Problem hier anspricht. Und ich finde wirklich, dass an dieser ganzen Sache etwas dran ist. Sie würden besser woanders mehr Schokolade hinein packen als woanders.

» nordseekrabbe » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »


Ich mag die Schokolade in der Spitze von solchen Eiswaffeln sehr gerne und bin sogar eher enttäuscht, wenn ich mal eine Sorte erwische, in der unten keine harte Schokolade ist. Für mich ist diese kleine Menge an Schokolade am Ende das I-Tüpfelchen des Eisgenusses.

» channale » Beiträge: 1371 » Talkpoints: 37,37 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Mir ist tatsächlich noch nie aufgefallen, dass in Eiswaffeln so viel Schokolade sein soll. Allerdings kaufe ich in der Regel dieses fertige Eis nur in Buttermilch-Zitrone Geschmack. Vielleicht wird bei dieser Sorten nicht so viel Schokolade verwendet, weil das nicht wirklich passt?

Ich muss allerdings auch keine Schokolade in meiner Eiswaffel haben, denn wenn ich Eis kaufe möchte ich Eis haben und wenn ich Schokolade haben möchte kaufe ich mir eine Tafel Schokolade. Und ich halte meine Eiswaffel auch nicht ewig in der Hand, so, dass ich keine Schokolade brauche um die Waffel am durchweichen zu hindern.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 26119 » Talkpoints: 122,12 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich mag Schokolade sehr gerne und auch die Schokolade in der Eiswaffel schmeckt mir ganz gut. Darum finde ich diese überhaupt nicht nervig und ich muss sagen, dass ich mich oft schon richtig darauf freue, dass bald die Schokolade kommt, wenn ich mein Eis fast fertig habe. Ich war auch schon mal enttäuscht, als ich eine Sorte erwischt hatte, wo keine Schokolade in der Spitze war.

» Barbara Ann » Beiträge: 28516 » Talkpoints: 0,60 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich finde die Schokoladenfüllung eigentlich auch immer super und bis jetzt habe ich noch nie gehört, dass jemand diese Schokoladenfüllung als nervig empfunden hat. Allerdings kann ich mir das auch ganz gut vorstellen, denn immerhin kommt diese Schokoladenfüllung bis zu einem gewissen Grad auch unerwartet und in manchen Eiswaffeln kann sie durchaus geschmacklich nicht passend sein. Aber gibt es diese Schokolade in der Waffel auch bei Eis, in dem keine Schokolade enthalten ist? Das weiß ich nämlich gar nicht.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 9076 » Talkpoints: 1,76 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich mag mittlerweile keine Eiswaffeln mehr, weswegen ich in der Eisdiele meine Kugeln immer im Becher bestelle und im Supermarkt auch auf Eissorten zurückgreife, die nicht in einer Waffel serviert werden. Komme ich mal nicht um die Waffel herum, dann schlecke ich meistens das Eis heraus und werfe den Rest weg, da er mir nun mal einfach nicht schmeckt.

Als Kind habe ich die Waffeln aber sehr gerne gegessen und kann mich noch gut erinnern, dass ich es immer ganz besonders toll fand, wenn diese innen mit Schokolade ausgekleidet waren und in der Spitze den angesprochenen Schoko-Kern hatten. Ich war ohnehin ein richtiger Schokoladen-Junkie, und deswegen habe ich mich über diese süße Überraschung immer sehr gefreut. Als nervig habe ich das ganze nie empfunden - im Gegenteil, ich habe mich eher geärgert, wenn mal keine Schokolade in der Waffel war.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8082 » Talkpoints: 888,33 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^