Gibt es eine Uhrzeit, wo ihr nicht mehr ans Handy geht?

vom 26.11.2013, 22:58 Uhr

Hatte grad ein Anruf auf meinem Handy und das fast 23 Uhr. Um die Uhrzeit gehe ich nicht mehr ans Handy, da will ich meine Ruhe haben und sicherlich nicht mehr telefonieren. Wer was von mir will, der ruft am Tag an, aber nicht mehr so spät abends. Ich rufe um die Uhrzeit ja auch keinen mehr an.

Neven euch solch Anrufe spät abends? Geht ihr dann noch an Handy oder nicht? Ruft ihr noch um die Uhrzeit Freunde und Bekannte an? Gibt es eine bestimmte Uhrzeit, wo ihr nicht mehr ans Handy geht?

Benutzeravatar

» alkalie1 » Beiträge: 5517 » Talkpoints: 23,17 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Ich habe keine bestimmte Uhrzeit, ab der ich nicht mehr ans Handy gehe. Ich gehe dann ans Handy, wenn ich Lust dazu habe. Manchmal gehe ich auch tagsüber nicht ans Handy. Wenn ich nachts wach bin, telefoniere ich auch gerne. Aber meistens ruft mich dann keiner an.

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »


Ich habe eine Uhrzeit, in der ich im Normalfall nicht mehr ans Telefon gehe. Das dürfte so etwa 20 Uhr sein. Das mag einigen Leuten vielleicht sehr früh erscheinen, aber ich wüsste einfach nicht, wieso mich irgendjemand Unbekanntes nach dieser Zeit noch sprechen wollen sollte. Anders ist es natürlich bei einzelnen Leuten, die ich kenne, aber ich habe ja sowohl auf dem Handy als auch auf dem Festnetz-Telefon eine Rufnummernanzeige, also sehe ich, ob jemand Bekanntes anruft, oder nicht.

So kommt es zum Beispiel vor, dass meine Eltern auch mal noch nach 20 Uhr bei mir anrufen. Wobei das dann auch bis spätestens 22 Uhr der Fall ist, danach sind sie im Normalfall nicht mehr wach. Bei Freunden ist es unterschiedlich, die können natürlich bei irgendwelchen besonderen Vorkommnissen auch noch später anrufen, aber das sehe ich dann ja an der Nummer, die im Display angezeigt wird.

Aber abgesehen davon wissen die Leute ja auch, dass ich nach 22 Uhr wochentags normalerweise auch absolut nicht mehr gestört werden möchte, auch nicht von Freunden, es sei denn, bei absoluten Notfällen. Und wenn es ein echter Notfall ist, dann darf man bei mir auch nachts um 3 noch klingeln. Und das, obwohl ich persönlich um die Zeit wohl auch eher Hemmungen hätte, Freunde anzurufen, egal, was passiert ist. Aber wer weiß schon, was nicht vielleicht notwendig wird, wenn mal wirklich ein ziemlich heftiges Ereignis dazwischenkommt. Da habe ich auf jeden Fall Verständnis, wenn jemand noch spät nachts meinen seelischen Beistand braucht.

Aber abgesehen von solchen Fällen finde ich es tatsächlich schon störend, wenn ich noch später abends angerufen werde. Ich brauche einfach Zeit für mich alleine und möchte täglich auch irgendwann einfach meine Ruhe haben. Dafür nehme ich mir eben die Abendstunden. Das wissen meine Freunde und Bekannten auch und glücklicherweise nehmen sie darauf auch Rücksicht. Ich finde, solche Ansagen sollte man auch akzeptieren, und ich selbst gestehe sie auch jedem einzelnen Menschen ein.

Eine Ausnahme von all diesen Zeiten wäre ansonsten vielleicht nur noch, falls man sich gezielt vorher auf einen späteren Anruf geeinigt hat. Wenn es beispielsweise um einen Termin geht, den man dann noch dringend besprechen muss, oder aber, wenn jemand eine Reise angetreten ist und abgesprochen war, dass er sich meldet, sobald er nachts angekommen ist. Und natürlich kann man sich durchaus auch mal zu einem langen spätabendlichen Telefonat "verabreden". Wenn es vorher abgesprochen wurde, habe ich dagegen nichts. Nur unangekündigte Anrufe möchte ich ab einer bestimmten Uhrzeit einfach nicht mehr haben, es sei denn, es handelt sich um Notfälle.

Benutzeravatar

» Wawa666 » Beiträge: 7277 » Talkpoints: 23,61 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich stelle mein Handy in der Regel aus wenn ich mich längere Zeit zu Hause aufhalte. Die wichtigen Leute haben meine Festnetznummer und die unwichtigen Leute können warten, bis ich das Handy wieder anschalte. Wenn mein Festnetztelefon klingelt gehe ich immer dran, egal zu welcher Zeit, was aber einfach daran liegt, dass das Telefon im unteren Stockwerk bleibt. Ich höre es nicht, wenn ich im Schlafzimmer oder im Bad bin. Ich gehe auch um 3 Uhr Morgens noch ans Telefon, wenn ich um die Zeit noch wach bin.

Die einzige Ausnahme sind Anrufe während des Essens. Ich würde wegen eines Telefonanrufs nicht mein Essen kalt werden lassen und wenn jemand etwas Wichtiges zu sagen hat ruft er später noch mal an. Ich mache mich da nicht zum Sklaven der Technik.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23920 » Talkpoints: 88,24 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Bei mir ist das eher unterschiedlich, aber im Allgemeinen gehe ich ab 22 Uhr nicht mehr ans Telefon, wenn jemand anrufen sollte. Ich will da meine Ruhe haben, auch wenn manche Leute das echt nicht verstehen. Eine nervige Bekannte hat mich mal vor einigen Jahren um 1 Uhr morgens angerufen und meinte, mir unbedingt von irgendeinem belanglosen ersten Date mit einer Internetbekanntschaft zu erzählen, mit der sie direkt auf dem Parkplatz von McDonalds Sex hatte. Da sie das öfter macht und um es vorsichtig zu formulieren eine richtige Bettmatratze ist, ist das für mich eine Information, die auch bis Sonnenaufgang hätte warten können.

Auch Tags gehe ich nicht immer ans Telefon. Dabei kommt es immer darauf an, ob die Nummer bekannt oder unbekannt ist und ob mir in dem Moment überhaupt nach telefonieren ist und ich Zeit habe. Wenn ich beispielsweise in der Vorlesung sitze und aufpassen muss, habe ich besseres zu tun, als alle möglichen Telefonate zu beantworten.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14700 » Talkpoints: -2,46 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich gehe immer ans Telefon, wenn ich es höre. Zwar kommt es auch mal vor, dass ich schon schlafe, insbesondere am Abend, aber da hat der Anrufer eben Pech gehabt. Einmal bin ich auch aufgewacht, weil in der Nacht das Telefon klingelte. Ich bin zwar ran gegangen, war dann aber auch relativ unfreundlich am Telefon, weil mich so etwas schon nervt, wenn es nicht gerade etwas Wichtiges ist.

» Sternchen* » Beiträge: 2790 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ob ich ans Handy oder Telefon gehe, hängt bei mir von keiner bestimmten Uhrzeit ab, sondern davon, ob ich Lust habe ans Handy zu gehen. Da das eher selten der Fall ist, passiert es auch des Öfteren, dass ich tagsüber nicht telefonisch erreichbar bin. Wer dann unbedingt mit mir sprechen muss, der weiß, dass ich bei entsprechender SMS / Mail / Chatnachricht zurückrufe.

Es kam aber auch schon vor, dass ich mal kurz nach Mitternacht ans Handy gegangen bin, weil mir gerade eh langweilig war. Blöd war nur, dass die Person eigentlich gar nicht mich sprechen wollte, sondern die Person, die unter mir in ihrem Telefonbuch stand. Kommt natürlich eher selten vor. Also ganz generell ist ab etwa 18 Uhr bei mir Ruhezeit und das Handy findet keine Beachtung mehr.

Benutzeravatar

» CCB86 » Beiträge: 1985 » Talkpoints: 47,46 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Normalerweise gehe ich so nach acht Uhr am Abend nicht mehr ans Handy. Um diese Uhrzeit interessiert es mich nicht mehr zu telefonieren und von dem her ist das Handy dann auch auf Lautlos gestellt. Nur das Profil einer Freundin ist auf Laut und dort hebe ich auch ab wenn sie später anruft. Die hat mehrere Kinder und da ist es am Tag oft nicht möglich zu telefonieren. Hier wird eine Ausnahme gemacht.

Benutzeravatar

» torka » Beiträge: 4361 » Talkpoints: 3,41 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Es hängt bei mir eigentlich nicht von einer bestimmten Uhrzeit ab, ob ich an mein Handy gehe oder nicht, jedoch ist es meistens so, dass ich bei einer späten Uhrzeit trotzdem ans Handy gehen würde, da ich einfach zu neugierig bin. Wenn mich meine gute Freundin anruft, dann würde ich schon sehr gerne wissen, wieso sie mich jetzt anruft und wieso sie nicht bis zum nächsten Tag wartet, bei der wir uns wieder in der Pause sehen, deswegen würde ich es wahrscheinlich auch nicht aushalten und bei ihr auf jeden Fall ans Telefon gehen. Ich denke immer, dass wenn jemand zur späten Uhrzeit anruft, dass es dann nicht einfach so aus Spaß passiert, sondern etwas Wichtiges dahinter steckt, deswegen gibt es bei mir einfach keine bestimmte Uhrzeit, die mich einschränkt.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8939 » Talkpoints: 57,34 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Mein Handy schaltet sich nachts auf stumm, ich würde einen Anruf so halt gar nicht erst mitbekommen. Würde ich ihn zur Kenntnis nehmen, käme es halt auf den Anrufer an. Enge Freunde würde ich annehmen, weil es sich da sicherlich um einen Notfall handeln würde. Bei uns ist es nicht üblich aus Jux und Dollerei einfach nur quatschen zu wollen, wenn es so spät ist.

Benutzeravatar

» Bellikowski » Beiträge: 7692 » Talkpoints: 15,50 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^