Nutzt ihr eure Mittagspause, um private Dinge zu erledigen?

vom 18.10.2013, 17:26 Uhr

Als ich noch angestellt gearbeitet habe, habe ich die Mittagspause oft genutzt, um private Dinge zu erledigen. Ich habe zum Beispiel in der Drogerie oder im Supermarkt nebenan eingekauft, habe Telefongespräche geführt oder private E-Mails geschrieben. Meine Arbeitsstelle lag zentral, sodass ich auch schnell zu Post oder zur Bank gehen konnte. In der Kantine war ich eigentlich eher selten, sondern habe mein mitgenommenes Butterbrot gegessen, weil ich ja eh abends kochen musste.

Nutzt ihr auch eure Mittagspause, um Dinge zu erledigen, für die es abends zu spät ist? Oder verwendet ihr die Pause rein zur Erholung und zum Essen?

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Bei mir ist es unterschiedlich und es kommt auch darauf an, wann ich Pause habe und ob auch noch andere Kollegen zur gleichen Zeit Pause haben. Wenn ich mit anderen Kollegen gemeinsam meine Pause verbringe, dann nutze ich die Pause wirklich fast nur zum Essen und als Zeitraum zur Erholung. Wenn ich aber alleine Pause habe, dann kann ich nur schwer still sitzen und dann erledige ich in meiner Mittagspause auch schon mal gerne einige Einkäufe oder andere Dinge, die ich sowieso machen muss.

» Barbara Ann » Beiträge: 27038 » Talkpoints: 23,88 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Es kommt bei mir immer drauf an, leider ist meine Firma nicht wirklich zentral gelegen, aber meistens nutze ich meine kurze Pause um kurz mal ein Telefonat zu führen oder kurz was zu erledigen, was ich von zuhause z. B. mitgenommen habe. Mails schreibe ich eigentlich so gut wie keine, weil ich das locker auf abends verschieben kann und daher die Pause nicht brauche.

» Parzival » Beiträge: 890 » Talkpoints: 0,99 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Meine Mittagspause war immer eine Dreiviertel Stunde lang und meine Arbeitsstelle auch relativ zentral. Daher nutzte ich die Pausen immer gerne dazu, private Dinge zu erledigen. Beispielsweise ging ich zur Bank, zur Bücherei, um Bücher abzugeben oder sogar zur Kosmetikerin. :lol: Ansonsten nutze ich die Pause aber überwiegend dazu, in Ruhe Mittag zu essen. Das war auch nötig, wenn man bis 17 Uhr arbeitet.

» Cappuccino » Beiträge: 3797 » Talkpoints: 3,48 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Meine Mittagspause habe ich eigentlich nie wirklich für private Dinge genutzt. Im Normalfall bin ich immer mit meinen Kolleginnen essen gegangen, so dass nicht wirklich Zeit für andere Sachen vorhanden war. Lediglich den einen oder anderen Brief habe ich mal mitgenommen und ihn dann in der Poststelle abgegeben, aber das war es dann auch schon. Natürlich schreibt man mal schnelle eine SMS oder führt ein kurzer Telefongespräch, aber auch das kam bei mir sehr selten vor. Ansonsten war auch die Lage der Firma nicht so, dass man jetzt in der Pause vielleicht Einkaufen gehen könnte. Da wäre die Zeit viel zu knapp gewesen. Das wäre dann kein Einkaufen mehr, sondern eine halbe Hetztour.

Benutzeravatar

» Zohan » Beiträge: 4332 » Talkpoints: 2,45 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Meine Mittagspausen verwende ich entweder um private Dinge zu erledigen, weil ich bei der einen Arbeitsstelle zwei Stunden Pause habe und somit ausreichend Zeit um Erledigungen zu machen und um mich noch ein wenig auszuruhen. Ich schreibe dann meistens auch E-Mails oder surfe ein wenig im Internet, wozu ich meistens meinen eigenen Laptop dabei habe.

Wenn ich im anderen Geschäft arbeite, habe ich nur 30 Minuten Mittagspause, in denen ich froh bin, wenn ich mein Mittagessen verspeisen kann und noch kurz sitzen bleiben kann, um meinen Füßen eine kurze Ruhepause gönnen zu können. Da bleibt überhaupt keine Zeit für irgendwelche privaten Erledigungen. Die müssen dann entweder bis nach der Arbeit warten oder ich lege sie auf einen ganz anderen Tag, wenn es nichts wichtiges ist, was unbedingt noch am gleichen Tag erledigt werden muss.

Benutzeravatar

» Nettie » Beiträge: 7663 » Talkpoints: 3,55 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Mein Büro liegt im Moment weitab von allen Einkaufsmöglichkeiten. Meist habe ich mittags am Schreibtisch nur ein Brötchen gegessen, aber seit zwei Wochen habe ich mir angewöhnt, einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft zu machen. Anschließend fühle ich mich fitter für den Nachmittag.Wenn wir wieder in unserem richtigen Gebäude sitzen - wird gerade saniert - werde ich wohl auch Einkäufe erledigen in dieser Zeit.

» MissChris » Beiträge: 3 » Talkpoints: 0,86 »



Bei uns ging es sehr liberal zu und ich habe deshalb nicht selten schon während der normalen Arbeitszeit meine privaten Dinge (nur kleinere natürlich, wie E-Mails checken etc.) erledigt. In der Mittagspause war ich demnach tatsächlich mit Essen und ausruhen beschäftigt. Aber das hängt maßgeblich vom Betrieb, dem Stress und dem Chef sowie der Auslegung der Regeln ab.

Das kannst du dir nämlich nicht bei jeder Firma herausnehmen. Die einen werden sagen, dass das nicht weiter schlimm ist, solange du deinen Job weiterhin gewissenhaft erledigst und bei einem anderen Betrieb kann das im schlimmsten Fall schon einen Kündigungsgrund darstellen.

» Razor » Beiträge: 404 » Talkpoints: 5,43 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Bisher waren die Lagen bei mir leider selten zentral genug, als dass ich wirklich etwas Privates in der Mittagspause hätte tun können, also zum Beispiel zur Bank oder zum Einkaufen gehen. Es wäre zwar hier und da durchaus möglich gewesen, aber ich hätte mich ziemlich beeilen und laufen müssen, und das hätte wohl recht wenig mit einer Pause zu tun. Ab und zu schaue ich in der Mittagspause zum Beispiel nach meinen E-Mails, aber eigentlich nur, um dann im Kopf die Abendplanung ein wenig vorzubereiten, wenn ich wirklich auf wichtige E-Mails warte. In meiner Pause will ich eigentlich viel lieber kurz zur Ruhe kommen und etwas essen, vielleicht noch mit Kollegen plaudern.

Benutzeravatar

» Mikun » Beiträge: 91 » Talkpoints: 63,63 »


Wenn es sich anbietet, erledige ich private Dinge gern mal in der Mittagspause. Ist recht praktisch, da so mehr Zeit nach Feierabend bleibt. Wenn nichts anliegt, mache ich Mittagspause mit meinen Kollegen, wir essen gemeinsam und sitzen zusammen, was auch immer ganz nett ist.

» Angi_Panschi » Beiträge: 67 » Talkpoints: 16,18 »


Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^