Häuser und Grundstücke in Griechenland gerade günstig?

vom 17.06.2013, 10:07 Uhr

Ich habe immer schon für Griechenland geschwärmt. Bisher habe ich es nie geschafft dort hin zu fahren oder gar zu fliegen. Aber dennoch habe ich immer davon geträumt ein Ferienhaus in Griechenland zu besitzen und im Alter irgendwann mal nach Griechenland auszuwandern. Durch die Finanzkrise braucht Griechenland ja Geld. Ist es daher gerade günstig dort ein Grundstück zu kaufen oder sich ein Haus zu kaufen oder sollte man da noch warten?

Wo kann man sich nach Häusern und Grundstücken in Griechenland erkundigen? Was kommt finanziell zu dem Kaufpreis noch auf einem zu, wenn man in Griechenland eine Immobilie kauft. Kann man als Deutscher dort ohne Bedenken ein Haus kaufen oder muss man Angst haben, über den Tisch gezogen zu werden?

Benutzeravatar

» Ampelmännchen » Beiträge: 1295 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ampelmännchen hat geschrieben:Durch die Finanzkrise braucht Griechenland ja Geld.

Aber wie würde "Griechenland" an Geld kommen, wenn du dir ein Ferienhaus kaufen würdest? Dir ist schon klar, dass die zu verkaufenden Häuser eben nicht "Griechenland" gehören, sondern sich in Privatbesitz befinden. Verkaufen würden dann Privatpersonen oder die Banken. Und du kannst dir auch sicher sein, dass die "guten" und begehrten Immobilien auf dem dortigen Markt auch ihre Käufer finden, so dass du als vermutlich nicht griechisch sprechende Person ohne ausgezeichnete Kontakte keine Chance hast, entsprechende Objekte zu erhalten. Ähnlich wie wenn ein Grieche auf die Idee käme, sich in Deutschland eine Immobilie zu kaufen. Was hingegen sicher "leicht" zu erwerben wäre, wären Immobilien zu massiv überhöhten Preisen. Wenn es aber kein Spekulationsobjekt für dich ist, könnte dir das egal sein!

Ampelmännchen hat geschrieben:Wo kann man sich nach Häusern und Grundstücken in Griechenland erkundigen?

In erster Linie in Griechenland natürlich. Du kannst dir wirklich die Gegenfrage stellen, welche oft entlarvend wirkt: wo könnte der gemeine Grieche sich nach Häusern und Grundstücken in Deutschland erkundigen? Sobald du hier die zentrale Anlaufstelle für Deutschland gefunden hast, kannst du mit Sicherheit diese Erfahrung auf Griechenland übertragen. Mit Sicherheit deshalb, weil es in Deutschland keine zentrale Stelle gibt. Wieso also sollte es für Griechenland so was organisiert geben?

Ampelmännchen hat geschrieben:Kann man als Deutscher dort ohne Bedenken ein Haus kaufen oder muss man Angst haben, über den Tisch gezogen zu werden?

Der Vorzug, EU-Bürger zu sein, bringt genau die Freiheit, sich hier auch Eigentum erwerben zu können. Daher kannst du natürlich ohne Bedenken ein Haus kaufen. Was das "über den Tisch ziehen" angeht, könntest du dich bei jenen Deutschen erkundigen, welche im Rahmen von Steuersparmodellen aber auch von Spekulation Immobilien in Ostdeutschland erworben haben. Evtl. gibt es welche, die davon berichten, keine Angst gehabt zu haben und sich dennoch über den Tisch gezogen fühlen. Auch hier würde ich behaupten, dass der Markt für alles sorgt - was würdest du letzten Endes darunter verstehen, über den Tisch gezogen zu werden?

» derpunkt » Beiträge: 9888 » Talkpoints: 85,70 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^