Milchshakes - Was sind eure Favoriten?

vom 03.06.2012, 15:41 Uhr

Milchshakes sind ja gerade im Sommer sehr beliebt und ich würde momentan am liebsten jeden Tag eines schlabbern. Die einfachste Variante ist hier wohl Milch, ein paar Erdbeeren oder Bananen und etwas Zucker. Fertig ist der einfache Shake. Bisher war ich damit eigentlich immer recht zufrieden, bis meine Schwester anfing Shakes mit Joghurt, Sahne und Johannisbeeren und anderen Früchten zu produzieren. Diese waren allerdings so mächtig, dass man auf eine Mahlzeit nach diesem Shake freiwillig verzichtete.

Seit dem ich schwanger bin, bekomme ich auch von meinem Freund des öfteren ein Shake vorgesetzt, dass regelrecht süchtig macht. Das Geheimnis besteht wohl aus Vanillezucker, Vanilleeis und einem Mix aus Früchten den ich noch nicht durchschaut habe. Meine eigenen Versuche diesbezüglich sind bisher immer eher langweilig ausgefallen. Nicht das es schlecht geschmeckt hätte, im Internet gibt es genügend Rezepte und Anweisungen, aber das Megashake war jetzt noch nicht dabei. An viele Früchte und Kombinationen habe ich mich auch noch nicht heran gewagt.

Welches ist euer Liebling bei den Shakes, welche Zutaten bevorzugt ihr oder macht ihr sie gar nicht selber sondern kauft sie einfach? Gibt es Früchte die man für Shakes wegen der schlechten Verarbeitungsmöglichkeiten eher nicht benutzen sollte? (Orangen stelle ich mir da etwas seltsam vor)

Benutzeravatar

» Pikalina » Beiträge: 564 » Talkpoints: 63,16 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich mache mir einen Milchshake nie selber, was an der wirklich phantastischen Eisdiele in unserem Dorf liegt. Wenn es im Sommer so richtig schön heiß ist, kaufe ich mir bei der Eisdiele beinahe täglich einen Bananenmilchshake. In dem Milchshake ist einfach nur das sehr leckere Bananeneis, Milch und ein wenig Vanillezucker enthalten. Diese Mischung wird dann gut durchgeschüttelt und gekühlt.

Benutzeravatar

» Synchro » Beiträge: 1641 » Talkpoints: 0,13 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich bin auch ein Fanatiker der Milchshakes. Immer wenn ich eine Gelegenheit habe, dann probiere ich einen zu trinken. Allerdings muss ich langsam damit aufhören, da die ja auch ganz schön dick machen. Aber bei diesem Geschmack kann ich es einfach nicht lassen.

Meistens kaufe ich meine Milchshakes bei Burger King oder Starbucks. Bei Burger King finde ich die Erdbeer- oder Vanille Variante am leckersten und bei Starbucks die Variante mit Caramel und Cafe. Allerdings, wenn ich Zeit habe, mache ich mir zu Hause auch Milchshakes. Meistens für die ganze Familie und alle lieben meine Shakes. Ich nehme mir immer ein paar Bananen, Milch, Vanilleeis und Schokoladenpulver. Das kommt dann alles in den Mixer und wird schön durchgemixt.

Benutzeravatar

» petertreter » Beiträge: 1437 » Talkpoints: -2,03 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Mir fehlt derzeit schlicht und ergreifend das Zubehör um mir einen Milchshake zu machen, der mir auch schmecken würde. Aus diesem Grund kaufe ich mir dann lieber einen, wobei ich auch schon länger keinen mehr getrunken habe. Ich mag Milchshake so: man nimmt Eiswürfel und zerkleinert die, dann Kokosmilch, Vanilleeis und Milch und das ganze geht ab in den Mixer. Das ist sehr lecker.

In Thailand machen die ihre Shakes ohne Eis oder Milch und das schmeckt auch viel besser. Leider kann man das auch nicht so einfach nachmachen. Ansonsten würde ich wohl auch jeden Tag so einen trinken, wie ich es da gemacht habe. Die sind nämlich echt einfach göttlich. Ich hatte immer Ananasshakes und Kokosshakes. Lecker.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich trinke höchstens bei Mc Donalds mal einen Milchshake und dann auch nur die Sorte Schoko. Diese schmeckt mir persönlich am liebsten. Die anderen Sorten mag ich gar nicht so. Leider darf und kann ich nicht jeden Tag so einen trinken, da ich eine Laktoseintoleranz habe. Aber aller paar Wochen gönne ich mir dennoch einen. Mir ist es dabei eigentlich recht, egal ob es Sommer oder Winter ist, ich finde diese schmecken zu allen Zeiten gut.

Benutzeravatar

» alkalie1 » Beiträge: 5478 » Talkpoints: 12,54 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ich habe einmal probiert einen Milchshake selber herzustellen und habe fast das Spucken bekommen. Irgendetwas habe ich falsch gemacht. Von diesem Zeitpunkt an habe ich nur noch fertige Shakes gekauft. Dabei bevorzuge ich Erdbeere und Schokolade. Vielleicht traue ich mich irgendwann wieder daran und probiere es, einen Shake selber herzustellen.

» davinca » Beiträge: 2246 » Talkpoints: 1,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich liebe Milchshakes und genieße sie das Ganze Jahr über immer wieder. Am liebsten habe ich Erdbeere als Geschmacksrichtung. Selber stelle ich diese aber nicht her, das ist mir ehrlich gesagt soviel Aufwand und ich habe da auch keine Zeit zu. Jeden Tag trinke ich es allerdings auch nicht, da ich andere Sachen auch noch zu mir nehmen möchte.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 35817 » Talkpoints: 40,27 » Auszeichnung für 35000 Beiträge



Ich trinke sehr gerne Milchshakes, am liebsten Schoko oder Vanille. Obwohl ich auch sehr gerne Erdbeeren esse, trinke ich keinen Erdbeermilchshake, denn irgendwie schmeckt er mir nicht, egal wo ich ihn probiert habe, ich habe ihn nie in dieser Sorte gemocht. Milchshakes trinke ich aber nur im Sommer, denn da finde ich ihn so richtig schön erfrischend, entweder als Nachtisch oder als Ersatz für eine Portion Eis.

» HelloKitty34 » Beiträge: 1651 » Talkpoints: 53,78 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Im Sommer trinke ich auch immer wieder sehr gerne mal einen Milchshake, obwohl ich ganz ehrlich sagen muss, dass ich nur recht selten große Lust dazu habe, mir wirklich einen aufwendigen Milchshake zu machen. In der Regel trinke ich ganz gerne mal einen Milchshake in der Eisdiele. Hier greife ich dann am liebsten auf einen Schokoladen-Milchshake zurück, mit Schokoladen-Raspeln, Schokoladen- oder Vanilleeis und natürlich eine Menge Sahne. Das ganze Teil wird dann sicherlich auch locker so viele Kalorien haben, wie eine komplette Mahlzeit, aber darüber muss man wohl einfach mal wegsehen.

Wenn ich mir dann doch mal selbst einen mache, dann nehme ich meist ganz normale Milch und vermische diese in der Regel einfach nur mit Erdbeeren oder Bananen, die ich zuvor mit dem Mixer püriert habe. Dazu kommt dann, sofern bei uns in der Kühltruhe vorhanden noch ein bisschen Vanilleeis und getrunken wird natürlich durch einen Strohhalm. Ansonsten gönne ich mir höchstens mal einen Erdbeer-Milchshake bei McDonalds. Die dortigen Shakes sind irgendwie anders als das, was man daheim selbst anrührt. Die Milchshakes von McDonalds sind meiner Meinung nach von ihrer Konsistenz sehr viel dickflüssiger und nur schwer durch den Strohhalm zu trinken, dennoch finde ich diese extrem lecker.

Benutzeravatar

» damomo » Beiträge: 3341 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ich trinke sehr gerne Milchshakes und bestelle mir in der Eisdiele meistens neben einem Eisbecher auch noch mindestens einen Milchshake. Auch zu hause bereite ich gerne Milchshakes zu. Die Milchshakes von Burger King oder McDonalds hingegen haben für mich nicht so viel mit den normalen Milchshakes zu tun, sie schmecken einfach total anders und auch nicht so gut wie die Milchshakes aus der Eisdiele. Das sind für mich einfach andere Mixgetränke, aber keine richtigen Milchshakes und sie sind auch nicht so cremig wie ich mir das vorstelle.

Meine Favoriten sind eigentlich Shakes mit Schokoladen- oder Bananengeschmack. Diese beiden Sorten bestelle ich meistens in der Eisdiele. Ab und zu nehme ich auch einen Shake mit Kokos. Zu hause habe ich auch schon Shakes mit Blaubeeren oder verschiedenen Beeren zubereitet. Von Erdbeershakes bin ich nicht so begeistert und Shakes mit Vanillegeschmack muss man mir gar nicht erst hinstellen. Das ist absolut nicht mein Fall. Was mir auch überhaupt nicht gut geschmeckt hat, war ein Kiwi-Shake, den ich zu hause mal zubereitet habe. Der war einfach ein bisschen zu bitter, obwohl die Kiwis eigentlich schon sehr reif waren. Ganz lecker finde ich hingegen Shakes mit eher außergewöhnlichen Eissorten von Häagen-Dazs und ähnlichen Herstellern. Shakes mit Kuchenstückchen erscheinen vielleicht erst einmal etwas merkwürdig, ich mag solche Shakes allerdings auch ganz gerne. Insgesamt sollten es aber Shakes sein, die Schokolade oder andere dunklere Eissorten enthalten. Fruchtshakes sind nur in den seltensten Fällen mein Fall. Außer den Bananenshakes finde ich eigentlich keinen Fruchtmilchshake überragend.

Benutzeravatar

» Cologneboy2009 » Beiträge: 14238 » Talkpoints: 2,81 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^