Wie viele Karten bekommt ihr? Wie viele schreibt ihr?

vom 21.03.2012, 14:25 Uhr

Nur sehr selten bekommen wir zum Geburtstag oder sonstigen Anlässen wirklich noch eine Glückwunschskarte. Meine Eltern schreiben nie Karten und auch in der sonstigen Familie ist es sehr dünn gesäht. Lediglich die Eltern meines Mannes und meine Schwester schreiben noch regelmäßig Glückwunschkarten.

Ich mag die Geburtstags-, Weihnachtskarten und Co. Sehr und schreibe bei nahezu allen Anlässen auch Karten. Meist bastele ich diese noch selbst und gestalte sie sehr schön. Mache mir also ziemlich viel Mühe. Schade wenn man dann nie Karten zurück bekommt.

Wie sieht es denn bei euch aus? Schreibt ihr Karten? Gestaltet ihr diese selbst oder kauft ihr lieber Karten? Bekommt ihr immer viele Geburtstagskarten?

» Lara2011 » Beiträge: 1466 » Talkpoints: 0,19 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich bekomme vielleicht maximal zwei Karten im Jahr. Außer den Urlaubskarten gestalte und schreibe ich an sich auch kaum mehr Karten, das nimmt mir momentan einfach zuviel Zeit in Anspruch, die ich an sich nicht wirklich habe. Ich hatte eine Phase, wo ich extrem viel selbst gebastelt habe, darunter auch Geburtstagskarten. Aber ich habe diese Aktivität ziemlich eingeschränkt so dass ich nur noch ab und zu ein paar Perlenarbeiten mache.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 12112 » Talkpoints: 42,16 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Ich schreibe, seit es Handys und das Internet gibt, nur noch sehr wenige Karten und bekomme auch nicht mehr viele Karten. Zum Geburtstag bekomme ich noch maximal zwei Karten, der Rest der Glückwünsche läuft über Telefon, Internet und Handy. Aus dem Urlaub bekomme ich eigentlich keine Karten mehr, schreibe aber auch selber keine, wenn ich im Urlaub bin.

Sicher war es immer sehr schön Karten zu bekommen, vor allem, wenn sie selber gemacht und liebevoll gestaltet waren. Aber es war eben auch immer mehr Arbeit, eine Karte zu machen und zu schreiben, als eben eine E-Mail oder E-Card zu versenden.

» Barbara Ann » Beiträge: 28800 » Talkpoints: 14,99 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Zu meinem Geburtstag bekomme ich schon einige Geburtstagskarten. Die bekomme ich dann meistens von eher älteren Leuten, wie von meiner Oma. In den Karten steht dann eigentlich immer das gleiche drin. Daher muss ich nicht unbedingt Geburtstagskarten haben, da ich sie auch gar nicht aufhebe, sonder sie in den Müll werfe.

Ich selber schreibe auch nie Geburtstagskarten, da ich es irgendwie überflüssig halte. Wenn ich zu der Person auf den Geburtstag komme, und sie somit auch sehe, finde ich nicht, dass man dann noch eine Geburtstagskarte schreiben muss. Aber mein Freund sieht das anders. Wenn bei ihm aus der Familie jemand Geburtstag hat, dann will er immer eine Karte mit schenken. Und die muss ich dann auch ausfüllen, da ich die schönere Schrift habe.

Aber da wird einfach eine schöne Geburtstagskarte gekauft. Die Zeit und die Lust habe ich einfach nicht dazu, dass ich mich hinsetze, und selber eine bastel. Irgendwie sehen die selbst gebastelten auch nicht so toll aus, eher ein wenig ärmlich. Aber die ganz teuren Karten, müssen es auch nicht sein, oder die einfach zu altmodisch aussehen. Wenn ich dann eine Karte kaufe, nehme ich meistens eine dieser lustigen Karten, auf denen solche lustigen Sprüche drauf stehen. Die sind auch nicht besonders teuer und kommen dann immer gut bei dem Geburtstagskind an.

Benutzeravatar

» senny » Beiträge: 2589 » Talkpoints: 9,37 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich schreibe nur Geburtstagskarten, wenn ich am Geburtstag selber nicht da sein kann. Wenn ich jemanden ein Geschenk überreiche kann es auch schon sein, dass ich auch noch eine Karte hinzugefügt habe. Ich bekomme auch nur wenige Karten, da ich meinen Geburtstag feiere und so meine Verwandten und Freunde mir dann persönlich gratulieren.

» HelloKitty34 » Beiträge: 1651 » Talkpoints: 53,78 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Also wir bekommen nur ganz selten eine Karte. So 3-4 Mal im Jahr. Und selbst verschicken wir auch nur selten welche. Wenn dann zu Weihnachten und die sind dann selbst gemacht mit unserem Sohn. Den haben wir z.B. letztes Jahr dank einer Fotomontage in einen Elch verwandelt und darauf die Weihnachtsgrüße verschickt. Da wir eine große Familie haben, waren das auch gleich fast 20 Karten.

» Naffi » Beiträge: 948 » Talkpoints: -1,22 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Karten schreibe ich eigentlich nur noch, wenn ich im Urlaub bin oder jemand einen runden Geburtstag hat oder zur Geburt eines Kindes, was alles eigentlich nicht so oft vorkommt. Auch zu Weihnachten oder Ostern schreibe ich keine Karten.

Selber bekomme ich eigentlich auch keine Glückwunschkarten. Wenn ich Geburtstag habe, erhalte ich die üblichen SMS, Anrufe oder E-Mails, aber das war es auch schon. Oder eben persönliche Glückwünsche. Eigentlich ist das sehr schade, weil eine Karte wesentlich persönlicher ist als eine einfach SMS oder ähnliches.

» Lafayette » Beiträge: 236 » Talkpoints: 2,44 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich bekomme meistens nur zum Geburtstag eine dieser Klappkarten, ansonsten verschicke und bekomme ich allerdings viele Ansichtskarten. Ich bin bei Postcrossing angemeldet und bekomme da schon reichlich Karten, allerdings hat meine Lust in den letzten Wochen stark nachgelassen da ich als Länder leider immer nur Russland, China und co zugeteilt bekomme. Das wird mit der Zeit dann sehr langweilig. Diese Klappkarten die man zu Geburtstagen verschickt, verschicke ich auch nur zu diesem Anlass.

» xDana » Beiträge: 493 » Talkpoints: 17,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich verschicke keine Postkarten und ich bekomme auch so gut wie keine Postkarten mehr. Im Urlaub schreibe ich höchstens eine Karte an eine befreundete Familie und sie schicken mir auch eine wenn sie im Urlaub sind. Ich finde diese ganze Sache einfach nur albern, die Karten sind Massenware zeigen nur die typischen Touristenfallen und meine Urlaubsgrüße sind banal und sich ewig wiederholend.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7216 » Talkpoints: 50,53 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Bei mir ist das immer unterschiedlich. Hauptsächlich bekomme ich meine Postkarten über Postcrossing. Von anderen Leuten bekomme ich (außer von der Familie) nur selten Karten geschrieben, da ich selber schon seit Jahren nicht im Urlaub war und wenn man selber keine Karten schickt, dann bekommt man von den meisten ja auch nie eine (und es würde ja wenig Sinn machen, aus meinem Wohnort ständig Karten zu verschicken an Freunde, die auch hier wohnen). Aber bei denjenigen, denen ich Karten schreibe, bekomme ich früher oder später auch immer eine zurück (sonst würde ich mir die Mühe auch irgendwann nicht mehr machen, wenn eh nichts zurück kommt).

Die Anzahl der Karten variiert bei mir aber immer. Es kommt halt immer darauf an, wie viel Zeit ich gerade habe, um loszugehen und Karten zu kaufen, sie zu schreiben und der internationale Versand geht natürlich auch ins Geld. Ich denke, dass ich monatlich so durchschnittlich 5-10 Karten schreibe (und dann auch bekomme - denn man bekommt immer die Anzahl zurück, die man schreibt). Selber basteln tue ich aber nicht, aus dem Alter bin ich irgendwie schon raus und das macht mir keinen Spaß, zudem finde ich die meisten gekauften Karten schöner. Geburtstagskarten bekomme ich weniger als allgemeine Karten, sondern nur von denjenigen, von denen ich beschenkt werde, also in der Regel die Familie und die Verwandten.

Benutzeravatar

» pepsi-light » Beiträge: 6018 » Talkpoints: 2,14 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^