Augenbrauen - wie oft müsst ihr zupfen?

vom 26.02.2012, 10:47 Uhr

Es gibt schon einige Threads zum Thema Augenbrauen - aber wie oft müsst ihr eigentlich eure zupfen? Manche haben ja sehr feine und vielleicht auch noch hellere Augenbrauen und da fällt es weniger auf, wenn die mal nachwachsen und man nicht gleich zupft. Ich habe kohlrabenschwarze Augenbrauen und bin zu allem Überfluss auch noch ein sehr heller Hauttyp. Da fällt es natürlich unheimlich auf, wenn da ein Haar nach wächst. Das stört mich unheimlich und so zupfe ich eigentlich jeden Tag. Leider wachsen die Haare ja auch nicht regelmäßig und gleichzeitig nach, sodass man auch nicht immer alle gleichzeitig erwischen kann.

Wie ist das bei euch? Oder stört es euch vielleicht gar nicht, wenn man sieht, dass die Augenbrauen nachwachsen? Lasst ihr das vielleicht sogar nur alle 4 oder gar 6 Wochen beim Kosmetiker machen?

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich gehe aller 2 Monate zum Friseur, da werden meine Augenbraun gezupft und gleichzeitig lasse ich sie mir nach färben. Ich finde das reicht von der Zeit her. Ab der 6 Woche sieht man zwar schon da sie langsam wieder in alle Richtungen sprießen, aber es sieht noch nicht total unmöglich aus und ich will den Abstand dazwischen nicht ganz so kurz halten. Ein wenig soll'n sie sich ja von der Farbe her erholen.

Benutzeravatar

» alkalie1 » Beiträge: 5512 » Talkpoints: 22,18 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Da meine Augenbrauen relativ schnell nachwachsen, muss ich sie mindestens einmal in der Woche nachzupfen, da es sonst ungepflegt aussieht. Ich habe schon verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, um den Zeitraum zu verlängern, doch bisher habe ich noch nichts gefunden.

» Vanettadiekatz » Beiträge: 152 » Talkpoints: 45,25 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich finde, ob es stört oder nicht, das hängt davon ob, wie die Augenbrauen gerade wachsen. Wenn sie so wachsen, dass sie zufälligerweise kaum auffallen, dann stört es mich weniger, aber manchmal sehen die nachwachsenden Augenbrauen bei mir total unmöglich aus und dann stören sie mich schon sehr. Ich muss da unterschiedlich oft ran, manchmal schon nach wenigen Tagen wieder, ansonsten reichen 7-14 Tage bei mir aus, dabei muss ich dann immer auch nur wenig entfernen und es geht schnell. Beim Kosmetiker lasse ich das eigentlich nie machen, sondern mache es immer selber.

Benutzeravatar

» pepsi-light » Beiträge: 6030 » Talkpoints: 3,13 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Meine Augenbrauen sind zwar relativ hell, zupfen muss ich sie jedoch mindestens einmal pro Woche. Warte ich länger, so können die Brauen sehr schnell ungepflegt aussehen. Oft reicht es beim wöchentlichen zupfen aber, nur einzelne Haare zu entfernen, damit die Augebrauen wieder ein ansehnliches Bild abgeben.

» Heuhaufenmonster » Beiträge: 284 » Talkpoints: 29,83 » Auszeichnung für 100 Beiträge


An sich habe ich sehr helle Haut und schwarze Augenbrauen. Mein Haare sind dagegen eher braun/dunkelblond. Das heißt, dass es auch bei mir sehr schnell auffällt, wenn einzelne Härchen nachwachsen, sodass ich einmal pro Woche nachzupfe. Meistens sieht man das Haar noch sehr im Anfangsstadium rauwachsen, in Form von dunklen Punkten. Die müssen, wegen meiner hellen Haut, sofort weg. Zum anderen haben meine Brauen eine insgesamt schmalere Form, sodass nicht übermäßig viele Haare außerhalb "der Form" auswuchern, sonst wäre wohl ein öfteres Zupfen notwendig.

Benutzeravatar

» esprit*87 » Beiträge: 456 » Talkpoints: 1,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Also ich habe ziemlich dunkle Augenbrauen und das nervt dann schon ziemlich. Ich zupfe meine Augenbrauen allerdings nicht so oft, da ich das ziemlich schmerzhaft finde und da auch nicht so sonderlich begabt bin. Deswegen zupfe ich meistens nur einmal im Monat richtig und dann eben nach Bedarf so, wie die Haare mich gerade stören. Das mache ich dann manchmal einfach morgens beim Schminken oder abends nach dem Duschen, dann ist es nicht so schmerzhaft.

» Wunschkonzert » Beiträge: 6469 » Talkpoints: -0,15 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Da ich ziemlich dunkle Augenbrauen und eine eher helle Haut habe, sieht es auch bei mir immer unschön aus, wenn die Härchen dann nachwachsen. Daher zupfe ich die Augenbrauen auch etwa einmal in der Woche. Beim Friseur oder beim Kosmetiker würde ich meine Augenbrauen nicht zupfen lassen. Auch wenn es nicht sehr teuer ist, halte ich das für Geldverschwendung, denn Augenbrauen zupfen ist keine große Kunst und das kann ich selbst sehr gut innerhalb weniger Minuten. Dafür würde ich also kein Geld ausgeben.

» SuperGrobi » Beiträge: 3881 » Talkpoints: 4,35 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Früher zupfte ich meine Augenbrauen alle paar Tage aber da ich heutzutage viel zu sehr anderweitig beschäftigt bin, tue ich dies nun nur noch einmal die Woche. Aufgefallen ist mir, dass dies völlig genügt. So schnell wachsen meine Augenbrauen gar nicht - oder gar nicht mehr.

Ob dies jedoch an meinen Zupfverhalten liegt, kann ich lediglich aber nicht sagen. Manchmal, wenn ich allzu sehr gestresst bin, zupfe ich aber auch im zweiwöchigem Rhythmus. Glücklicherweise habe ich helle Augenbrauen, an denen man die nachgewachsenen Haare nicht all zu sehr erkennt!

Benutzeravatar

» Naviia » Beiträge: 823 » Talkpoints: 28,17 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Leider neigen meine Augenbrauen dazu, zusammen zu wachsen. Aus diesem Grund muss ich sie alle 2 Tage (und das als Mann!) zupfen. Ansonsten könnte man mich mit einem altertümlichen Römer verwechseln! Dies ist wirklich störend - deshalb würde ich am liebsten den Rasierer nehmen und sie komplett ab rasieren.

» Falleo » Beiträge: 134 » Talkpoints: 0,37 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^