Welchen Promi würdet ihr gerne mal kennenlernen?

vom 16.11.2011, 23:04 Uhr

Hier 24 Std. mit einem Star verbringen - Wen wählt ihr? habe ich ja schon gefragt, mit welchem Star ihr gerne eine gewisse Zeit verbringen würdet. Es würde mich aber auch mal interessieren, welchen Promi ihr einfach mal so kennenlernen würdet. Mit welchem Promi könnt ihr euch ein interessantes Gespräch vorstellen und mit welchem Promi könntet ihr euch auch eine Freundschaft vorstellen?

Seit meiner frühesten Jugend bin ich Fan von Peter Maffay und ich könnte mir vorstellen, dass ich mich auch gut mit ihm unterhalten könnte. Ihn würde ich einfach mal kennenlernen wollen.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41857 » Talkpoints: 9,96 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich könnte mir ein nettes Gespräch mit Hape Kerkeling vorstellen. Der bringt mich einfach immer zum Lachen. Doch ob es für eine Freundschaft reicht, ist mehr als fraglich, da er bestimmt viel zu tun hat. Nicht nur er, sondern auch ich. Sich ein bisschen zu unterhalten, wäre ganz witzig, mehr aber auch nicht. Ich würde ihn dann nach seinen zukünftigen Plänen fragen und wie er als Comedian so seriös und witzig rüberkommt.

Benutzeravatar

» TonyMontana » Beiträge: 259 » Talkpoints: -0,54 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Mit keinem. Zumindest nicht aufgrund der Tatsache, dass derjenige berühmt ist. Wenn dann würde ich jemanden gerne so kennen lernen, wie er privat ist und nicht, wie er sich in der Öffentlichkeit gibt. Mir würde jetzt aber wirklich kein einziger einfallen, den ich da gerne mal persönlich kennen lernen wollen würde. In dem Fall wüsste man ja auch, dass die Person berühmt oder bekannt ist und das macht sie dann eher uninteressant. Ich finde George Clooney nicht uninteressant - aber ein Gespräch oder was auch immer kann ich mir da auch nicht vorstellen.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14909 » Talkpoints: -0,33 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Och, ich würde ganz gerne mal den Michael Mittermeier kennenlernen. Nicht nur weil er witzig ist und ich ein Fan von ihm bin, sondern weil ich mich manches mal wenn ich ihn mir im TV anschaue einfach angesprochen fühle, als würde er mit mir reden und nicht einfach als würde er einfach einen Witz da runter rasseln lässt. Ach ich weiß auch nicht wie ich das jetzt genau beschreiben soll warum ich gerade ihn kennenlernen wollen würde, aber es ist halt eben so.

» MissFly » Beiträge: 362 » Talkpoints: 6,41 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Es gäbe da so einige, die ich gern mal treffen würde, allerdings bin ich ziemlich schüchtern und werde schnell rot, was diese Treffen wohl ganz schön peinlich für mich machen würde. :D Wahrscheinlich würde ich mir auch eine Menge Fragen zu recht legen, aber dann wenn es darauf ankommt alles wieder vergessen. Nichts desto trotz würde ich J. K. Roling gern mal treffen, da ich jeden Harry Potter-Band gelesen habe und ihre Leistung bewundere. Zu einem Treffen mit meinem Lieblingsschauspieler Til Schweiger würde ich auch nicht nein sagen.

» Schnuffline » Beiträge: 1019 » Talkpoints: 33,16 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Meine Güte, aber bei dieser Frage gerät Frau ja richtig ins schwärmen. 24 Stunden mit Morten Harket. Ja, das wäre toll. Genau das richtige für mich. Mit dem Mann würde ich gerne mal viele Stunden verbringen. Nicht nur, weil ich ihn musikalisch großartig finde, sondern weil ich mir recht sicher bin, dass wir uns menschlich sehr ähnlich sind. Jedenfalls wenn ich mir die A-ha Biografie so ins Gedächtnis zurück rufe. Mich würde es auch in keiner Weise stören, wenn nur er es wäre der spricht. Und der Mann hat unglaublich viel zu erzählen. Als Punkt auf dem I, der Mann ist einfach eine Augenweide für sein Alter. Ja, da gerate ich doch glatt ins schwärmen. Bei 24 Stunden mit Morten Harket würde ich nicht nein sagen. Da würde ich mich selbst noch mit Lungenentzündung und 40 Grad Fieber hin schleppen.

Das einzige was einem harmonischen Treffen im Weg stehen könnte, wäre dann die sicherlich aufkeimende Schüchternheit. In dem Moment wo er mir gegenüber stehen würde und auch nur hi sagen würde, wäre ich wahrscheinlich verloren. Sicherlich auch ein Augenblick der Peinlichkeit. Leider war es mir nie vergönnt, A-ha bzw. Morten nach einem Konzert zu treffen. Von daher wäre so ein Treffen sicherlich auch mit einem Schockmoment verbunden. So, jetzt muss ich aber aufhören darüber nachzudenken. Wird sicherlich keine 24 Stunden, Morten und Ich, geben. Aber schön war es, sich das mal zusammen zu spinnen.

Ich muss eben noch was nachtragen. Hab eben beim noch einmal lesen festgestellt das mein Posting eigentlich in beide Threads passt. Sorry dafür das ich mich auf den anderen Thread bezogen habe.

» LifeLines » Beiträge: 213 » Talkpoints: 4,50 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Da ich ein riesen Fan von Sunrise Avenue bin, und ich auch letzt in Mannheim auf einem Konzert von ihnen war, würde ich den Sänger gerne mal kennen lernen. Ich liebe die Band abgöttisch, seit mittlerweile 3 Jahren und ich war der glücklichste Mensch, als ich die Karten geschenkt bekommen hab. Ich würde ihn fragen, wie er zur Musik gekommen ist, ob er schon immer mit der gleichen Band unterwegs war, wieso die Band so heißt, wie sie heißt,... Ich hätte wahrscheinlich einen kompletten Fragenkatalog bei mir :D

Wen ich auch gerne mal treffen würde wäre Miley Cyrus. Sie ist mir ein riesen Vorbild, in dem was sie geschafft hat. Ich wäre so gerne so wie sie und ich übe seit Jahren ihre Songs, kann sie in- und auswendig. Ich würde sie wahrscheinlich genausoviel fragen, wie den Sänger von Sunrise Avenue. Es gibt so Hammer viele Leute, die ich gerne treffen wollen würde.

Benutzeravatar

» TheSchokokuss » Beiträge: 100 » Talkpoints: 0,56 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Wenn ich mich spontan entscheiden müsste, welche Person ich am liebsten treffen möchte, würde ich wohl Hape Kerkeling wählen. Er beeindruckt mich einfach mit seinem seit vielen Jahren unerreichbaren Humor, seinen lustigen Figuren und seiner sehr sympathischen Art.

Ebenfalls würde ich ihn wohl wählen, weil ich begeisterter Leser seines Buches Ich bin dann mal weg - Meine Reise auf dem Jakobsweg bin, in dem er über seine Erlebnisse seiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien berichtet. Man könnte wohl stundenlang mit ihm über diese Reise reden, was ich sehr interessant fände.

» RS1 » Beiträge: 129 » Talkpoints: 6,53 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Wenn ich ganz ehrlich sein soll, habe ich kein Interesse daran einen Promi mal kennenzulernen. Ich habe einfach kein Interesse an einem Gespräch mit einem Promi, weil ein Promi für mich genauso ein Mensch ist wie jeder andere.

Und vor allem, weil der in der Öffentlichkeit steht, macht ihn das für mich wiederum uninteressant. Als kleines Mädchen habe ich des Öfteren von Boy Groups geschwärmt jetzt allerdings sehe ich mir die Promis gerne im Fernsehen an mehr aber auch nicht.

» happiness90 » Beiträge: 45 » Talkpoints: 18,56 »


Ich muss zugeben, dass ich im Moment doch eine kleine Affinität zu Rea Garvey, dem ehemaligen Sänger von Reamonn und jetzigem Jurymitglied von "The Voice of Germany", habe und ja, ich könnte mir schon bei ihm vorstellen, ihn näher kennenzulernen und mit ihm auch so eine Art Bekanntschaft zu führen. Mehr brauche ich aber nicht. Ich finde ihn einfach nur sehr sympathisch und anziehend, seine Musik ist nicht die Schlechteste, aber nun auch nicht immer die richtige für mich. Diese Mischung wirkt auf mich schlicht und ergreifend sehr anziehend und wäre schon reizvoll genug, um Rea näher kennenzulernen, auch, wenn er von sich selbst mal sagte, dass er manchmal eine kleine Diva sein kann.

Andere Künstler gibt es sicher immer mal, wo ich denke, dass ich mich mit ihm gut verstehen könnte. Vielleicht Til Schweiger, auch, wenn ihn viele nicht so mögen, aber ich finde ihn schon interessant.

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18517 » Talkpoints: 47,60 » Auszeichnung für 18000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^