Günstig Parken am Flughafen

vom 26.02.2008, 14:48 Uhr

Hallo,

ich denke mal, dass das für die meisten von euch nichts neues sein wird: Parken am Flughafen ist so richtig teuer!
So kosten parken am Frankfurter Flughafen pro Woche 117,50 € - parken am Flughafen München kostet sogar 136,50 € für 7 Tage.

Das sind Kosten, die man eigentlich von vorne herein mit einkalkulieren sollte, wenn man in den Urlaub fliegt und sein Auto direkt am Flughafen abstellt.
Aber es gibt natürlich auch Alternativen:
- mit dem Zug zum Flughafen fahren
- sich von Verwandten oder Freunden zum Flughafen bringen lassen
- vorab Parkfläche am Flughafen buchen und damit deutlich sparen
- WO ANDERS parken

Wo genau ihr Rabatt fürs früh buchen des Flughafen Parkplatzes bekommt und wo ihr ansonsten günstig in direkter Nähe zum Flughafen parken könnt, findet ihr hier:

Deutsche Flughäfen - Billig fliegen, teuer parken

LG Helene

» helene32 » Beiträge: 703 » Talkpoints: -0,96 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Wir machen es meistens so, dass wir bei Bekannten parken, oder einfach in Wohngebieten in der Nähe. Das hat bisher immer gut geklappt. Ich sehe es nämlich auch nicht ein, für eine Woche parken in einem, dazu noch ungesicherten Parkhaus, zu parken und dafür mal schlappe 150 Euro hinzublättern. Es gibt zwar auch immer günstere Parkplätze am Flughafen, aber die liegen so weit weg, dass man ewig weit laufen muss.

» Sippschaft » Beiträge: 7579 » Talkpoints: 1,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Hallo,

Helene hatte ja im Eingangsposting die Zugfahrt erwähnt. Ich meine, es ist sogar so, dass die Zugfahrt im Flugticket inbegriffen ist oder zumindest dazu gebucht werden kann. So würde ich es ebenfalls machen, würde ich niemanden finden, der mich fährt.

Oder man fliegt von einem kleineren Flughafen aus. Dort kann man kostenlos parken, so zum Beispiel beim Flughafen Paderborn.

LG Steph

Benutzeravatar

» *steph* » Beiträge: 18517 » Talkpoints: 47,60 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



Ich buche auch immer die zusätzliche Zugfahrt und für 29-59 Euro für eine einfache Strecke kann man nichts sagen. Der Aufwand ist halt ein kleines wenig größer aber es lässt sich problemlos Managen mit Koffer und Zugfahren. DAzu ist es wesentlich günstiger, als die Parkplätze am Flughafen zu benutzen.

Für München kann ich euch noch einen Tipp geben. Parkt mit dem Auto in den umliegenden Dörfern wie Hallbergmoos oder Freising. Von dort aus fahren Busse direkt zum Flughafen und ihr könnt euch einiges an Parkgebühren sparen. Passt aber auf, wenn ihr im Anwohnerbereich steht dann werdet ihr auch schnell abgeschleppt da dies in den letzten Jahren drastisch zugenommen hat. Ansonsten am Münchner Norden gibt es einen Park & Ride Parkplatz der auch noch günstig ist (3 Wochen kosten ca. 100 Euro) und von dort aus fährt die U-Bahn direkt zum Flughafen.

Liebe Grüße
Sorae

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19473 » Talkpoints: 10,53 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^