Wozu gibt es den Urinbeutel bei der Urinierhilfe?

vom 30.12.2010, 21:50 Uhr

Es gibt ja diese Urinierhilfen für Frauen. Da steht in der Beschreibung, dass sie einerseits für Reisen sind, damit man sich draußen leichter entledigen kann. Aber andererseits ist ein Urinbeutel mit bei. Da erschließt sich mir der Sinn aber nicht.

Wofür ist der Urinbeutel gut? Man will seinen Urin ja wohl kaum irgendwohin mitnehmen, oder? Und wenn man sowieso draußen ist, dann besteht ja auch kein Grund dafür, den Urinbeutel benutzen zu wollen. Was soll man mit dem Urin also anstellen, wofür man einen Urinbeutel braucht?

Benutzeravatar

» pepsi-light » Beiträge: 6030 » Talkpoints: 3,13 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ganz einfach, weil es Schweinerei ist in der Gegend rumzupieseln. Und wenn man eben keine Gelegenheit hat an einem stillen Örtchen vorbeizugehen, sollte man es im Urinbeutel machen und den Beutel dann in der Toilette oder dort entleeren, wo es annehmbar ist (z.B. auf einer Wiese) und nicht unbedingt in der Stadt am Laternenpfahl oder an Häuserwänden.

Wenn man also nicht gerade auf freiem Feld, in ländlicher Gegend oder im Wald ist, dann sollte man nicht unbedingt Mauerwerk mit Urin beschmutzen oder eben in der Stadt an die Laterne pinkeln. Dafür sind diese Beutel da.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40596 » Talkpoints: 125,64 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Ganz einfach, Wildpinkeln (Urinieren in der Öffentlichkeit) ist laut Gesetz eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einer Geldbuße geahndet werden. Daher ist es weder Mann noch Frau erlaubt, in der Öffentlichkeit draußen irgendwohin zu pinkeln. Deshalb wird es wahrscheinlich diesen Urinbeutel geben. Über Sinn und Unsinn lässt sich streiten, ich würde meinen Urin nicht mit mir rumschleppen, sondern mir ein ungesehenes, stilles Örtchen suchen, wo ich mich entledigen kann, ohne dass es jemand sieht.

» SuperGrobi » Beiträge: 3881 » Talkpoints: 4,35 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ob man seinen Urin irgendwohin mitnehmen will, ist hier nicht die Frage. Fakt ist einfach, dass man sich mit dem wilden urinieren ganz schnell eine Geldbuße einhandeln kann. Daher ist es einfach sinnvoller den Beutel zu nutzen und ihn dann an einer erlaubten Stelle zu entsorgen oder zu entleeren - je nachdem wie die Beutel konzipiert sind. Inwieweit das Ganze denn auch wirklich praktikabel ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.

» JotJot » Beiträge: 14094 » Talkpoints: 13,28 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Meist ist eine Art Silikat in den Beuteln. Darin soll der Urin aufgefangen werden. Der Vorteil ist, dass man diese Urinierhilfe auch mal im Auto benutzen kann, wenn man ansonsten keine Möglichkeit hat, sich irgendwo zu erleichtern. Die Tüte kann man dann verschließen und das Silikat saugt den Urin auf und man kann es dann beim nächsten Mülleimer entsorgen. Zumindest habe ich mir das Prinzip der Urinierhilfe so erklären lassen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28769 » Talkpoints: 2,31 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^