Dschungelcamp 2011: einige Kandidaten stehen fest

vom 27.12.2010, 23:46 Uhr

Die Gerüchteküche um die Kandidaten hat teilweise ein Ende. Die ersten Kandidaten sind bei RTL durchgesickert und stehen wohl auch fest. In 3 Wochen, am 14. Januar ist es soweit. Ab 22 Uhr 15 geht RTL wieder mit dem Dschungelcamp auf Sendung.

Als erstes wird Peer Kusmagk ins Camp ziehen. Er hat bei GZsZ seine Schauspielerkarriere begonnen und hat dann in Berlin das Restaurant „La Raclette“eröffnet, welches vor einigen Monaten abgebrannt ist. Er kann also die 50 000 Euro Dschungelcamp-Gehalt auch wirklich gut gebrauchen. Katy Karrenbauer soll auch ins Camp gehen. Sie wurde richtig bekannt als Häftling im Frauenknast in der Serie "Hinter Gittern". Dort spielte sie die resulute Lesbe Walter, die ihre Mithäftlinge im Griff hatte. Ob ihr das auch im Dschungelcamp gelingen wird ist fraglich.

Sarah Knappik, die ehemalige „Germany´s Next Topmodel“ Kandidatin wird sich wohl auch beweisen im Camp. Ob ihr das gelingen wird? Nachdem Ex BroSis-Sänger Ross Antony im letzten Jahr Dschungelkönig geworden ist, will es seine Kollegin, die Ex BroSis-Sängerin Indira Weis nun auch versuchen. Weiterhin wird der Althippie Rainer Langhans für Wirbel im Camp sorgen. Er ist eingefleischter Veganer und wird wohl in den Dschungelprüfungen nicht alles mitmachen. Promiluder Tatjana Gsell hat den Vertrag für das Dschungelcamp auch unterschrieben und wird einziehen.

4 freie Stellen bleiben dann noch übrig und im Gespräch sind einige. Die potentiellen Kandidaten, über die es nur Gerüchte gibt, sind Schäfer Heinrich aus "Bauer sucht Frau", der Schlagersänger der 80er Markus Mörl, Innensenator Ronald Schill, Big-Brother Kandidat Klaus und Florian Stöhr, der als "RTL Transe" bekannt wurde und in Loriell Londons Fußstapfen im Camp treten soll. Wer es von diesen Kandidaten werden wird und ob vielleicht doch jemand anderes ins Dschungelcamp gehen wird? Lassen wir uns überraschen.

Die Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach werden wie immer durch die Sendung führen und den Kandidaten das Leben schwer machen. 16 Tage wird es dann ab dem 14.1.11 heißen "Ich bin ein Star-holt mich hier raus". Was haltet ihr von dieser Auswahl? Meint ihr, dass der Old-Hippie dort hineinpasst? Er wird dewr Dschungelopa in dieser Staffel sein. Er ist bereits über 70. Was haltet ihr von den feststehenden Kandidaten und was denkt ihr über die Gerüchte?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41749 » Talkpoints: -4,74 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Gibt es für den Sender wirklich nur solch einen Blödsinn, den er seinen Zuschauern bietet? Und es gibt immer wieder Zuschauer, die das unterstützen und somit ein möglich besseres Programm verhindern. Von den von Dir genannten Kandidaten kenne ich gerade mal zwei: Katy Karrenbauer und Tatjana Gsell. Katy Karrenbauer ist in Ordnung, aber Tatjana Gsell? Darüber möchte ich mich lieber nicht auslassen.

Und wenn ich dann noch von Dir lese, dass jemand aus "Bauer sucht Frau" eventuell dabei ist, denke ich, es ist Fernsehen zum Abgewöhnen. Denn die Sendung war doch der letzte Mist. Als ich kürzlich im Krankenhaus lag, mußte ich sie gezwungenermaßen mit ansehen. Eine Folge hat mir gereicht. So etwas tue ich mir nicht mehr an.

» Cid » Beiträge: 20027 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 20000 Beiträge


Da sind ja mal wieder sehr viele B-, wenn nicht sogar C-, D- und E-Promis dabei. Ich finde die Sendung zwar auch nicht den Hit, schaue aber ab und zu mal hinein. Vielleicht wäre es doch ein wenig interessanter und würde mehr Zuschauer anlocken, wenn wirklich mal richtige Promis daort mitmachen würden.Allerdings denke ich mal, dass diese für solche Spielchen keine Zeit haben und ihren guten Ruf für so etwas auch nicht hergeben möchten, was ich für sehr verständlich empfinden würde.

Seit Jahren gehen doch vor allem die Promis ins Camp, die knapp bei Kasse oder gar schon pleite sind. Siehe Eike Immel, nun zum Beispiel Katy Karrenbauer.

Benutzeravatar

» Nettie » Beiträge: 7637 » Talkpoints: -2,59 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Ich kenne kaum einen der Kandidaten. Die Namen sagen mir zumindest nichts, gesehen habe ich den einen oder anderen sicher schon mal. Ich habe die letzten Staffeln vom Dschungel Camp auch nicht wirklich intensiv verfolgt. Aber oft sagt es ja schon viel über die Promis aus, die sich darauf einlassen.

Ich weiß nicht, ob ich mir die neue Staffel ansehen werde. Vielleicht zwischendurch mal rein schauen, aber auf Tatjana Gsell kann ich auch sehr gut verzichten. Und einen Quoten - Opa muss es ja eigentlich auch in jeder Staffel geben, eben wie es auch in jeder eine Diva gibt.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32238 » Talkpoints: -0,25 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Cid hat geschrieben:Gibt es für den Sender wirklich nur solch einen Blödsinn, den er seinen Zuschauern bietet? Und es gibt immer wieder Zuschauer, die das unterstützen und somit ein möglich besseres Programm verhindern.

Die Sendezeit ist nicht die beste Sendezeit und trotzdem ist die Einschaltquote sehr hoch. Es ist einfach Geschmacksache, was man gut findet und was nicht und ich schaue es mir zum Zeitvertreib an. Denn in der Zeit kommt selten etwas Vernünftiges im Fernsehen und da kann man kein Programm ausschließen.

Mich wundert ein wenig, dass die Teilnehmer des Dschungelcamps derart unbekannt für einige hier sind. Peer Kusmangk hat am Anfang bei GZsZ mitgespielt und er war vor einiger Zeit in den Schlagzeilen, als sein Restaurant abgebrannt ist. Wenn man ihn sieht, wird man sich sicher erinnern können. Rainer Langhans sollte wohl auch jedem bekannt sein. Er ist ja ständig im Fernsehen und macht Schlagzeilen. Indira Weis ist genauso bekannt bzw. unbekannt wie ihr Kollege Ross Antony es war, bevor er ins Camp ging.

Porno Klaus sollte auch jedem bekannt sein, wenn man ihn sieht. und die Musik von Markus Mörl hat bestimmt auch schon jeder mal gehört ("Mein Maserati fährt 210", "kleine Taschenlampe" usw) und Florian Stöhr hat Schlagzeilen gemacht, weil er eine Geschlechtsumwandlung vor sich hat. Die Oberweite ist wohl schon gemacht worden. Er wird wohl genauso wie Lorielle London durch das Dschungelcamp erst richtig bekannt werden.

Ich denke persönlich, dass das Dschungelcamp eine Sendung ist, die keiner sieht, aber jeder weiß, wer was im Camp gemacht hat. Das ist das gleiche Phänomen wie bei Modern Talking: 60 Mio. verkaufte Platten, keiner hat sie! :)

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41749 » Talkpoints: -4,74 » Auszeichnung für 41000 Beiträge


Ach das Dschungelcamp kann man schon mal schauen. Ich finde nur das den Großteil der ausgewählten "Promis" eh keiner kennt oder zumindest nur ein sehr geringer Teil der Zuschauer. Irgendwie wirkt das Dschungelcamp für mich wie ein Reanimationsstation für vergessene "Promis" oder zumindest solche die es mal werden wollen.

Da stellt sich mir nur die Frage wie verzweifelt muss man sein um solche Aufgaben über sich ergehen zu lassen. Wer isst denn bitteschön freiwillig irgendwelche kleinen Insekten oder noch schlimmer Känguruhoden. Aber solln sie machen wenns ihnen hilft.

» toge » Beiträge: 79 » Talkpoints: 37,74 »


Also, wenn der Schill wirklich einzieht, dann werde sogar ich das Camp gucken. Der und der Langhans sind von ihren politischen Ansichten ein Pulverfass für sich. Aber leider wird das wohl ein Wunschtraum sein.

Ansonsten ist die Besetzung ja wie gehabt, ein paar, denen man zutraut, dass sie in der Natur zurechtkommen und der Rest, von dem man nur Gejammer und Gezicke erwartet.

Benutzeravatar

» akasakura » Beiträge: 2635 » Talkpoints: 1,50 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich gebe zu, das ich das auch schauen werde. Einfach nur zu Belustigung, denn mehr ist es nicht. Aber ich habe jetzt mal einige Namen gegoogelt, da sie mir absolut nichts gesagt haben. Als ich dann die Bilder sah, kam der aha-Effekt dann schon.

Und das es viele nur wegen dem Geld und der Schlagzeilen machen, ist doch kein Geheimnis. Wobei es damals nur Günter Kaufmann offen zugegeben hat, das er des Geldes wegen dort ist. Und das hat ihn mir recht sympatisch gemacht.

» Punktedieb » Beiträge: 17005 » Talkpoints: 24,44 » Auszeichnung für 17000 Beiträge


Ich schaue die Sendung immer gerne an, auch wenn man das eigentlich nicht verraten sollte. Über die Teilnehmer wurde schon lange spekuliert und geschrieben. Wie jedes Jahr ist es eher die B- oder C-Prominenz, die zu großen Teilen eh nur wegen des Geldes mitmacht. So denke ich, dass Peer Kusmagk, Indira Weis, Rainer Langhans, Katy Karrenbauer und Tatjana Gsell nur des Geldes wegen mitmachen. Peer Kusmagks Restaurant ist wohl genauso abgebrannt, wie er selbst, die Karriere von Indira Weis ist schon lange vorbei, von Tatjana Gsell liest man immer wieder, dass sie finanzielle Schwierigkeiten hat und Rainer Langhans war sicher noch nie richtig reich.

Am in interessantesten dürfte sicherlich Tatjana Gsell und Rainer Langhans sein. Die beiden werden bestimmt auch die meisten Dschungelprüfungen bestehen müssen. Ich bin gespannt, ob Tatjana Gsell uns überraschen wird oder ob sie so, wie die meisten sie einschätzen, schnell aufgibt. Rainer Langhans, als Vegetarier und so glaube ich auch Veganer, wird die Dschungelprüfungen wohl kaum bestehen können, da das ganze Getier sicherlich nicht auf seinem Speiseplan stehen wird.

Ob der Schäfer Heinrich oder Roland Schill dort hineinpasst, wage ich zu bezweifeln. Schäfer Heinrich wird sicherlich sehr lustig sein, ob er sich dort aber behaupten kann, glaube ich nicht. Katy Karrenbauer und Sarah Knappik traue ich schon eher etwas zu, aber wie sie sich wirklich behaupten können, werden wir sehen. Ich bin auf jeden Fall wieder vor dem Fernseher und freue mich auf die nächste Staffel, besonders auch auf die lustigen Kommentare von Sonja Zietlow und Dirk Bach.

» urilemmi » Beiträge: 2263 » Talkpoints: 7,31 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich habe das Dschungelcamp 2009 auch einige Male gesehen und fand es sehr belustigend. Allerdings auch so unspannend, dass ich oft vergessen habe einzuschalten. Reinschauen werde ich sicher mal und dabei auch das Wissen wegdrücken, dass das mit der Natur ja auch nur ein Fake ist.

Dass man die meisten Promis erst mal nicht kennt, ist ja auch nichts Neues. Denn wie schon erwähnt wurde, wird jeder der Promis das in erster Linie wegen des Geldes machen. Nicht wegen dem, was RTL für die Teilnahme springen lässt sondern auch, weil man danach ja wieder ein wenig bekannter ist und etwas Geld zu verdienen ist.

» JotJot » Beiträge: 14058 » Talkpoints: 8,38 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^