Werbung mit Daniela Katzenberger

vom 20.09.2010, 14:31 Uhr

Nun hat die 23-jährige Kultblondine Daniela Katzenberger den nächsten Coup gelandet. So hat sie jetzt mit dem Telefonvermittler 118000 einen Werbevertrag geschlossen. So wurden mit ihr 6 verschiedene Werbungen für den Telefonvermittler abgedreht, die jetzt im Fernsehen gezeigt werden.

Sie erinnern in der Machart sehr stark an die Werbung von Verona Pooth vor einigen Jahren. Ich habe gestern den ersten Werbeclip von Daniela Katzenberger gesehen. Er ist lustig, kommt aber an die erfolgreiche Werbung von Verona Pooth nicht heran. Daniela Katzenberger wird es sicherlich egal sein, sie bekommt Geld damit und ihr Gesicht wird wieder in die Medien gebracht. So kann man sagen, dass sie durchaus gute Leute hinter sich stehen hat, die sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen.

» urilemmi » Beiträge: 2266 » Talkpoints: 8,39 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Hier ist tatsächlich schade, dass Feldbusch von einst praktisch kopiert wird. Nur eben noch ein bisschen klischeehafter weil es von einer jungen Blondine vorgetragen wird. Und nachdem aber diese in dem Fall schon vorher massiv aufgefallen ist, denke ich, dass die Feldbusch Werbung schlicht besser war. Hier bei Katzenberger ist jedem klar, wie inszeniert das Ganze ist.

Aber eigentlich hast Du Recht und es kann einer Daniela Katzenberger egal sein, was von ihr gehalten wird. Der Erfolg (wenn man von Erfolg sprechen mag) gibt ihr Recht! Allerdings sehe ich es als zu früh an, wenn sie nun versucht, ihre Schwester ebenfalls ins Rampenlicht zu bringen. So wie ich der Vorschau entnehmen konnte, ist diese nämlich zu jung und (auch wenn sie sich blondieren lässt) hat wohl nicht die optischen Reize zu bieten, die die große Schwester so erfolgreich eingesetzt hat. Für solche Aktionen (also jemanden zu Promoten) ist Daniela Katzenberger noch zu sehr Sternchen.

» derpunkt » Beiträge: 9897 » Talkpoints: 88,33 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Es ist wirklich erstaunlich, wie schnell der Hype um Daniela Katzenberger zugenommen hat. Ich hab sie damals in einer Sendung bei VOX gesehen, als sie unbedingt in den Playboy wollte und nach Amerika geflogen ist. Und jetzt sieht man sie quasi überall: Auf dem Oktoberfest, in Klatsch- Sendungen und in der Werbung!

Die Werbung finde ich persönlich ganz lustig, auch wenn sie wirklich stark an Frau Feldbusch erinnert. Aber das ist ja auch Daniela Katzenbergers Rezept: Sei schlau - stell dich dumm. So wie es bei Verona ist. Und dumm ist es überhaupt nicht wenn sie jetzt alles annimmt, was sie kriegen kann. Wer weiß, wie lange sie sich hält im Showgeschäft.

Benutzeravatar

» Amelie » Beiträge: 237 » Talkpoints: -0,78 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Amelie hat geschrieben:Sei schlau- stell dich dumm.

Jetzt muss man aber anmerken, dass das Rezept bei den Schildbürgern kräftig daneben gegangen ist. Daher ist es schon sehr riskant was Frau Katzenberger hier macht. Außerdem ist die Frage gestattet, wie hier "dumm" und "schlau" definiert wird. Ich nehme man an, dass die gemeine Bildung mit "schlau" nicht gemeint ist.

» derpunkt » Beiträge: 9897 » Talkpoints: 88,33 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ich habe die Werbung gestern auch gesehen und habe mir gedacht, ob das nun denn auch noch sein muss. Präsent genug ist Daniela Katzenberger doch auch so schon.

Bei der Werbung selber habe ich zuerst gedacht, dass es sich dabei um die gleiche Telefonauskunft handelt, für welche Verona Pooth damals Werbung gemacht hat. Der Aufbau ist ähnlich und auch die Intelligenz der beiden Damen (jedenfalls in dem Spot) sind ähnlich. Erst am Ende kam die Auflösung, um welche Auskunft es sich handelt.

Benutzeravatar

» Nettie » Beiträge: 7658 » Talkpoints: 1,01 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich kannte Daniela Katzenberger gar nicht bis zu dieser Sendung, das ist wohl irgendwie an mir vorbeigegangen. Die Werbung ist äußerst nervig wie ich finde, aber schlau gemacht. Auch wenn mich die Werbung überaus nervt, so kann ich mich an den Text und die Nummer noch durchaus gut erinnern.

Die Parallelen zu Verona Pooth sind natürlich nicht zu übersehen. In beiden Fällen wird die Person als leicht dümmlich stilisiert und in beiden Fällen wird eine Telefonnummer, bzw. eine Nummer zur Telefonauskunft beworben.
Die Werbung wird zwar keinen Fernsehpreis gewinnen aber dennoch einige Kunden anlocken.

» SJG » Beiträge: 19 » Talkpoints: 0,62 »


Ich finde Daniela Katzenberger ganz gut, eben gerade, weil sie so ist, wie sie ist. Sie sagt offen was sie denkt und hat meistens irgendwelche Sprüche auf Lager.

Die Werbung, die ich bisher für die Auskunft gesehen habe, fand ich auch ganz gut. Allerdings war mein erster Gedanke auch, dass es doch den Werbeclips mit Verona Pooth sehr ähnlich ist. Aber diese Werbung war vor ein paar Jahren auch nicht schlecht. Wieso sollte man es dann nicht nochmal versuchen?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Wer die Werbespots auch noch nicht kennt, kann sie sich hier ansehen und sich sein eigenes Bild machen.

Ich selbst finde nicht wirklich, dass die Spots denen von Verona Feldbusch nachempfunden sind. Viel eher ist es so, dass man das von VOX & Co. gemachte Katzenberger-Image nutzt und so eine Werbe-Konzept entwickelt hat, dass nur scheinbar die Feldbusch oder besser Pooth kopiert. Wenn überhaupt müsste man sagen, dass die Katzenberger zum blonden Pendant der Pooth gemacht wurde und dies sicher auch mit sich machen ließ - keine Frage, dazu braucht es immer zwei.

» JotJot » Beiträge: 14093 » Talkpoints: 13,28 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich mag diesen Werbespot überhaupt nicht und finde ihn eher sehr nervig. Allerdings hat er dennoch wirklich das Potential, dass er zum Ohrwurm wird. Die Art und Weise des "Gesangs" bleibt einem wirklich auch noch eine Weile lang im Ohr. Das mag auch an der durchdringenden Stimme liegen. ;)

Auf eine gewisse Weise finde ich die Art des Werbespots schon den Spots von Verona Pooth nachempfunden. Gerade diese durchdringende Stimme ist natürlich ähnlich. ;)

Benutzeravatar

» Prinzessin_Erika » Beiträge: 2010 » Talkpoints: 6,28 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich finde Daniela Katzenberger toll, schon das erste Mal wo ich die im TV gesehen habe. Es hat ja alles klein angefangen, bei Vox und nun überall. Sie hat ja sogar ihre eigene Sendung.

Ich finde die Werbung garnicht so schlimm, es gibt weitaus nervigere Werbung. Man kann sie auf keinen Fall mit Verona vergleichen, die war sehr nervig.

» Jassy1989 » Beiträge: 86 » Talkpoints: 0,19 »


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^