Tipps und Rezepte zu leckeres Popcorn selber machen

vom 04.02.2008, 15:47 Uhr

Popcorn wem schmeckt es nicht? Mit Popcorn kann man echt viel anstellen. Hier in diesen Theard möchte ich euch verschieden Dinge erklären was ihr genau damit anstellen könnt.

Popcorn als Partygag
Popcorn kann man auch als lustigen Partygag nehmen indem man ihn einfach bei der Zubereitung mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe einträufelt. Man sollten es am besten erst machen wen das Mais aufgepufft ist aber das Popcorn noch nicht ganz fertig ist. Am besten viele verschieden Farben dafür nehmen wird schön bunt. Verändert nur die Farbe aber nicht den Geschmack. Das verspreche ich euch.

Popcorn in Wunschgeschmack
Man kann sich auch ganz einfach seinen eigenen Lieblingsgeschmack "zusammenmixen". Dazu einfach ansatt den Zucker oder den Salz eure Zutat nehmen wie zum Beispiel Chili da nimmt man Chilipulver oder bei Zimt Zimtpulver.Lasst eure kreavität einfach freien Lauf.

Kuchen mit Popcorn
Ja, richtig gelesen, mit Popcorn kann man auch Kuchen zubereiten. Da gibt es tausende Rezepte mein Lieblingsrezept ist ein Marshmallow-Popcorn Kuchen.

Rezept:
60g Butter
450g Marshmellows
100g Popcorn

Zubereitung:
Die Butter bei einer geringen Hitze auf der Pfanne flüssig werden lassen. Danach die Marshmallows hinzu geben.So das diese auch schmelzen. Von der Pfanne nehmen und abküheln lassen. Jetzt muss man die Popcorns in eine Schüssel geben. Jetzt eine Kuchenform nehmen und nacheinander Popcorns und Butter-Marshmallowmasse rein streichen. So lange wiederholen bis alles weg ist. Alufolie rüber machen und über die Nacht in den Kühlschrank stellen. Und Fertig ist der Kuchen.

Habt ihr noch mehr Ideen? Das ist mir alles nur spontan eingefallen ihr könnt die Liste also gerne erweitern.

Benutzeravatar

» Knorre » Beiträge: 855 » Talkpoints: -23,99 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich liebe ja Popcorn wirklich total, aber irgendwie kriege ich das nie so hin. Ich liebe es im Kino, finde es so lecker, aber nur süßes Popcorn und ich hab zu Hause schon sooo oft versucht, das auch so hinuzbekommen, aber es klappt irgendwie nicht und schmeckt nie so gut und knackig wie im Kino.

» Sippschaft » Beiträge: 7579 » Talkpoints: 1,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Den Kuchen mit Popcorn stelle ich mir sehr süß vor. Zu süß für meinen Geschmack.
Aber ich hab mal eine Frage: Wie stellt man Popcorn am besten selbst her, wenn man keine spezielle Maschine dafür hat? In der Pfanne "popt" es nur durch die Gegend und landet überall im Zimmer. Oder im Ofen? Oder geht es sogar mit der Mikrowelle?

Benutzeravatar

» SonX » Beiträge: 300 » Talkpoints: -0,39 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Natürlich solltest du, wenn du das Popcorn auf dem Herd machst einen Deckel auf den Topf packen :D

Aber ansonsten geht das Popcorn auch in der Microwelle. Ein wenig Öl in den Topf (Microwellengeeignetes Geschirr), Popcorn rein (aber nur so viel das sie nicht übereinander liegen, eher etwas weniger, so das der halbe Boden bedeckt ist) und dann los legen. Warten bis es anfängt zu "poppen" und warten bis es aufhört. Eventuell zwischendurch noch einmal raus nehmen und Schüssel schütteln.

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Danke für den Tipp , Laufmasche. Aber meinst du, Kinos oder so, benutzen dafür noch besonderes , ich nenne es mal 'Gewürz' oder die haben einfach ganz anderes Popcorn?! Irgendwie mach ich snämlich genauso wie es vorgeschrieben ist, aber es schmeckt total anders. So fad irgendwie.

» Sippschaft » Beiträge: 7579 » Talkpoints: 1,58 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich esse mein Popcorn salzig, mache als Salz nach dem das Popcorn gepoppt hat darauf. Ansonsten meine ich, zumindest bei dem Süßen, das die Kinos statt Zucker Karamell verwenden, aber beschwören möchte ich das nicht. Vielleicht klappt es, wenn du den Zucker schon direkt mit ins Öl gibst?

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich kann die Methode mit dem Topf auch nur empfehlen, ich mach das immer in einem Spaghettitopf und Deckel drauf. Auf einem Gasherd geht das wunderbar schnell.

1. Butter / Öl in den Topf
2. 250 Gramm Popcornkörner in den Topf
3. Schnell und kräftig rühren
4. Wenn es anfängt zu poppen, Deckel drauf
5. Topf immer wieder vom Herd nehmen, kräftig durchschütteln, Topf wieder drauf
6. Alles muss sehr schnell gehen, dass die Körner und das gepoppte Korn nicht anbrennen.

Gesamtdauer für 250 Gramm Popcornmais ~ 1 Minute. Je kleiner die Portitionen desto besser und desto weniger brennt an.

Benutzeravatar

» Subbotnik » Beiträge: 9374 » Talkpoints: 7,45 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ich würde nicht sagen das in den Kinos das süße Popcorn absichtlich karamellisiert wird, das ist wirklich nur bei ein paar wenigen.

Benutzeravatar

» MrWolfskin » Beiträge: 107 » Talkpoints: -0,29 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Sippschaft hat geschrieben:Ich liebe ja Popcorn wirklich total, aber irgendwie kriege ich das nie so hin. Ich liebe es im Kino, finde es so lecker, aber nur süßes Popcorn und ich hab zu Hause schon sooo oft versucht, das auch so hinuzbekommen, aber es klappt irgendwie nicht und schmeckt nie so gut und knackig wie im Kino.

Nachdem ich im Kino einige Male das Pech hatte, pappiges Popcorn zu bekommen, habe ich solange recherchiert, bis ich ein Rezept fand, dass erstklassiges Kino-Popcorn entstehen lässt! :-)

Ich weiß die Mengenangaben jetzt nicht mehr, weil ich die "Zutaten" aus dem Gefühl heraus dosiere, aber ungefähr geht es so:

1. Ca. eine halbe Tasse Öl in einem Topf geben. So ungefähr eine Tasse Mais hinzugeben und umrühren, damit das Öl den Mais umhüllen kann.
2. Während das Öl sich erhitzt, umrühren und beobachten, wann es kurz vor dem Aufpoppen ist. Dann Zucker (nicht zuwenig! Vielleicht auch so eine halbe Tasse?) über alles streuen und ordentlich umrühren.
3. Ich setze dann den Deckel auf den Topf und schüttel den Topf mit festgehaltenem Deckel immer wieder mal, damit sich weiterhin alles gut vermischt.
4. Schließlich fängt das Aufpoppen an. Dabei nicht das Schütteln vergessen, damit auch alle Körner aufpoppen können!

Heraus kommt superleckeres, "glasiertes" Popcorn! Eventuell muss man mit den Mengen ein wenig experimentieren. Aber es schmeckt bei richtigen Mengenverhältnissen tatsächlich wie bestes Kino-Popcorn! :-)

» regentrudchen » Beiträge: 244 » Talkpoints: -1,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Eine allgemeine Frage: Was ist den besser, schmeckt besser, Butter oder Öl? Falls Öl, welches Öl? Ich kann mir vorstellen, dass zum Beispiel Olivenöl etwas seltsam schmecken würde.

Benutzeravatar

» SonX » Beiträge: 300 » Talkpoints: -0,39 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^