Tod von Sigmund Jähn auch im Westen von Bedeutung?

vom 23.09.2019, 01:46 Uhr

Jähn war der erste deutsche Astronaut. Leider war er auf der falschen Seite der Mauer. Ein ostdeutscher Kommunist durfte kein Held sein. Sein Erfolg wurde eben auch vom Regime der DDR stark vereinnahmt. Letzten Samstag ist er im Alter von 82 Jahren verstorben. Sollte er nicht endlich auch im Westen Anerkennung erfahren?

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6552 » Talkpoints: 5,68 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Der Tod von Sigmund Jähn hat im Westen insofern Bedeutung, dass es eine ganze Reihe von Nachrufen in den Medien gab. Ich bin im Westen aufgewachsen, aber der Name Sigmund Jähn war mir dennoch ein Begriff. Ob er Kommunist war, das ist ja erstmal zweitrangig, aber was will man denn von einem Generalmajor der NVA anderes erwarten, da wird ja eine Systemtreue vorausgesetzt. Und frage doch mal die Leute auf der Straße, wer oder was Ulf Merbold war? :think: Welche Bedeutung und Heldenstatus hatte der denn?

» specki » Beiträge: 132 » Talkpoints: 37,14 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Promis

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^