Thomas Cook Pleite als „Marktbereinigung“ sehen?

vom 23.09.2019, 12:37 Uhr

Der Touristikkonzern Thomas Cook ist ja nun definitiv pleite und auch bei den Tochtergesellschaften Neckermann Reisen, Bucher Last Minute, Öger Tours oder Air Marin, weiß man nicht so recht, ob und wie es nun weitergeht. Wirtschaftsökonomen sehen solche Pleiten ja meistens nicht so dramatisch und sprechen in solchen Zusammenhängen auch gern von einer „Marktbereinigung“.

Würdet ihr das auch so sehen oder macht man sich es da etwas zu leicht? Wäre es eurer Meinung nach von Vorteil, wenn sich Reiseveranstalter auf einige wenige Anbieter beschränken würden oder hätten Verbraucher mehr davon, wenn durch ein Überangebot mehr Wettbewerb wäre?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2922 » Talkpoints: 905,63 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich verstehe die Frage nicht. Unter „Marktbereinigung“ versteht man die Verringerung der Anbieter auf dem Markt. Wenn ein Reiseanbieter pleite geht verringert sich die Anzahl der Anbieter, oder etwa nicht? Was kann man denn da anders sehen?

Man kann höchstens darüber diskutieren, ob in diesem Fall der Marktbereinigung tatsächlich ein Überangebot beseitigt wird oder ob die Pleite nicht vielleicht andere Gründe hat. Ich habe gerade einen Artikel überflogen, in dem von einem ruinösen Preiskampf in der Reisebranche die Rede war. Das kennt man ja auch schon von den Airlines, die Preise sinken immer weiter und irgendwann kann der erste Anbieter da eben nicht mehr mithalten. Wenn die Preise auf einem höheren, angemessenen, Niveau geblieben wären, hätte es diese Pleiten wahrscheinlich nicht gegeben.

Klar könnte man jetzt sagen, dass Konkurrenz das Geschäft belebt und die Verbraucher profitieren. Aber wenn man mal sieht wie überlaufen viele Reiseziele inzwischen sind - eben weil Urlaub so billig geworden ist - dann würde ich das nur bedingt unterschreiben. Ich meine von was profitiere ich mehr. Ein sehr günstiger Urlaub, den ich dann Dank Menschenauflauf nicht wirklich genießen kann oder ein teurerer Urlaub, bei dem ich am Strand nicht fast tot getrampelt werde?

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23693 » Talkpoints: 31,98 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Zurück zu Wirtschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^