Ständig wiederholende Werbungen - wie reagiert ihr?

vom 28.03.2021, 21:36 Uhr

Sicherlich kennt es jeder, ein und dieselbe Werbung kommt immer und immer wieder. Wie reagiert ihr darauf? Ziel einer solchen Werbung ist ja sich in das Gedächtnis zu bringen und die Menschen dazu zu bringen darüber nachzudenken. Das hat man mit dem Nerven sicherlich geschafft, aber ob man dann das Produkt wirklich kauft wage ich zu bezweifeln. Besonders nervig finde ich so schreiende Werbung, die es ja manchmal gibt. Da würde ich mir auch nie ein Produkt von solchen Leuten kaufen. Allerdings brennt sich das natürlich ein. Wie reagiert ihr auf solche Werbung? Seht ihr euch das dann noch an?

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



Mich hat die Werbung immer sehr gestört. Als ich noch geraucht habe, sind wir oft rauchen gegangen oder haben noch Kleinigkeiten erledigt. Sowas wie Wäsche Aufhängen, Frühstück vorbereiten oder Sachen für die Arbeit raussuchen. Nun schauen wir hauptsächlich über Streamingdienste Fernsehen. Manchmal taucht dann eine kleine Werbung auf, was mich aber nicht weiter stört, da es mit der Serie dann gleich weiter geht. Auch wenn diese sich wiederholt ist es nicht so schlimm. Ich schaue mittlerweile sogar lieber die Sendungen nach, um so der Werbung im Live-TV entgehen zu können.

» Ela123 » Beiträge: 825 » Talkpoints: 1,61 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Meine Reaktion liegt darin, dass ich es wirklich geschafft habe, die Werbung in meinem Kopf vollständig auszublenden. Ich nehme gar nichts mehr davon wahr. Sicherlich gibt es noch den ein oder anderen Werbeslogan, der sich einprägt, aber da kenne ich dann auch nur den Slogan und sonst nichts. Selbst wenn ich das Produkt im Laden sehe, kommt mir der Slogan nicht mehr in den Kopf. Das war früher mal anders.

Es hat aber vielleicht auch damit zu tun, dass ich mich einfach "übersättigt" fühle von der Werbung. Ständig sieht man überall diese schreienden Werbungen. Als es nicht mehr reichte, einfach Plakate einzublenden, kamen sich bewegende Banner. Dann waren es Werbeanzeigen, die Geräusche machten, sobald man mit der Maus drüber fuhr. Und letztens habe ich eigentlich recht geniale Werbung gesehen, die eine fast lebensgroße Fliege drauf hatte. Wollte man die also instinktiv verscheuchen mit dem Finger, hatte man schon auf die Werbung geklickt und sie geöffnet. :lol:

Falls im Fernsehen Werbung zu sehen ist, schaltet mein Kopf inzwischen auch automatisch ab. Ich mache in der Zeit auch immer andere Sachen und bleibe nicht vor dem Fernseher sitzen, zumindest, wenn ich lineares TV live sehe. Normalerweise haben wir inzwischen einen Online-Rekorder, wo wir einfach vorspulen können.

» SonjaB » Beiträge: 2098 » Talkpoints: 40,57 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich besitze schon lange keinen Fernseher mehr und vermisse da auch nichts, das Angebot im Internet reicht mir, wofür ich nicht einmal Netflix usw. brauche.

Als ich noch einen hatte, hatte ich schon seit vielen Jahren die Angewohnheit, das Gerät auf stumm zu schalten, wenn Werbung begann. So sah ich zwar diverse optische Eindrücke, aber bekam nicht viel mit. Bei den meisten Spots wusste ich so nicht einmal, worum es ging. Das habe ich schon seit über 10 Jahren so gehandhabt.

» Paulie » Beiträge: 472 » Talkpoints: 57,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich weiß jetzt nicht so genau, welche Werbung du meinst. aber Werbung nervt mich meistens, egal, ob sie sich wiederholt oder nicht. Auf meinem Laptop habe ich einen Adblocker. Und wenn ich auf eine Internetseite gehe, die zu viel Werbung enthält, die nicht ausgeblendet wird, dann verlasse ich diese ziemlich schnell wieder. Ich behaupte mal, dass Werbung mich mittlerweile nicht mehr beeinflusst, egal, ob draußen auf Plakaten, in Geschäften oder im Internet.

» blümchen » Beiträge: 2750 » Talkpoints: 75,11 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Was Werbung im Fernsehen betrifft, nehme ich kaum welche wahr, da ich fast ausschließlich Sender nutze, die ihre Programme weitgehend ohne Werbeeunterbrechungen zeigen. Nur wenn ich gelegentlich bei meiner Mutter bin und wir gemeinsam vorm Fernseher sitzen, kriege ich mit, dass es zum Teil penetrante Wiederholungen von immergleichen Werbespots gibt. Auf die Dauer würde es mich so nerven, dass ich mir solche Sendungen nicht mehr ansehen würde.

Benutzeravatar

» lascar » Beiträge: 3112 » Talkpoints: 578,20 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^