Spannend, wenn Gemälde von Personen dargestellt wird?

vom 30.08.2020, 20:39 Uhr

Freunde haben von einem ihrer letzten Urlaube Fotos gezeigt und unter anderem waren sie bei einer Veranstaltung, bei der ein Gemälde von Personen nachgestellt wurde. Die Personen zogen in den Raum ein, stellten sich auf und dann konnte man Fotos machen. Ich habe das Foto dann mal mit dem richtigen Gemälde verglichen, das man natürlich auch auf Fotos im Internet findet und muss sagen, dass ich es schon sehr gut gemacht fand. Die Personen sahen ähnlich aus und die Kleidung stimmte natürlich auch.

Ich kann mir vorstellen, dass man zu so einem Gemälde dann einen anderen Bezug hat, wenn man es auf diese Weise quasi mal „live“ gesehen hat. So würde es mir zumindest gehen und auch meine Freunde sehen das so und möchten sich das Bild auf jeden Fall mal in dem Museum anschauen, in dem es hängt. Wie ist das bei euch? Habt ihr so etwas schon mal gesehen, dass ein bekanntes Kunstwerk von Personen nachgestellt worden ist? Ist das etwas, das euch interessiert oder könntet ihr dem Kunstwerk nach so einer Veranstaltung auch nicht mehr abgewinnen?

» Barbara Ann » Beiträge: 28382 » Talkpoints: 54,62 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Erlebt und gesehen habe ich so etwas noch nicht, aber die Idee finde ich gut und würde das durchaus auch interessant finden wie das dann am Ende aussieht und wie nah es dann auch wirklich rankommt. Ich denke so etwas kann auch ganz spannend sein für Personen, die sich so etwas sonst vielleicht nicht ansehen, als Erweckung von Interesse. Kunst ist es auf jeden Fall und sehenswert sicherlich auch. Es ist einfach mal eine ganz andere Interpretation von Kunst und damit auch interessant.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43148 » Talkpoints: 70,15 » Auszeichnung für 43000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^