Sollte Sport-Kommentator im TV unparteiisch sein?

vom 07.07.2018, 16:28 Uhr

Bei der WM in diesem Jahr werden ja wie immer, die übertragenen Spiele auch durch Kommentatoren begleitet. Bei manchen Kommentatoren kann man schon merken, dass sie sich auf eine Mannschaft eingeschossen haben und auch mehr mitfiebern als bei der Gegenmannschaft.

Sollte ein Kommentator da unparteiisch kommentieren oder findet ihr, dass ein Kommentator ruhig für eine Mannschaft sein kann? Wie findet ihr es, wenn der Kommentator für die Mannschaft ist, die ihr gerne eher verlieren sehen wolltet?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40694 » Talkpoints: 21,88 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Ich bin der Ansicht, dass ein Kommentator grundsätzlich unparteiisch agieren sollte. Er sollte nur Hintergrundinformationen liefern und das Geschehen beschreiben, aber keine Wertung mit rein bringen. Daher finde ich es sowohl beim Sport als auch beim Eurovision Song Contest und ähnlichen Veranstaltungen denkbar unprofessionell und unpassend, wenn ein Kommentator sich nicht daran hält und statt neutral total parteiisch kommentiert.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26035 » Talkpoints: 0,17 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Zurück zu Sport

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^