Sollte Jogi Löw wegen WM-Aus zurücktreten?

vom 29.06.2018, 08:08 Uhr

Laut einer Umfrage sollen sich 55 Prozent der Befragten dafür ausgesprochen haben, dass Jogi Löw als Bundestrainer zurücktreten und durch einen geeigneteren Kandidaten ersetzt werden sollte. 12 Prozent der Befragten waren unentschieden, 33 Prozent waren gegen einen Rücktritt.

Was haltet ihr von dieser Umfrage? Könnt ihr nachvollziehen, dass so viele Menschen für einen Rücktritt des Bundestrainers ist? Wie würdet ihr handeln, wenn ihr entscheiden dürftet, ob Jogi Löw geht oder bleibt?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 23124 » Talkpoints: 2,79 » Auszeichnung für 23000 Beiträge



Ich finde es übertrieben, dass ein Rücktritt von Joachim Löw gefordert oder gewünscht wird. Man darf nicht vergessen, dass er die Deutsche Elf zuvor weit gebracht hat und diese Mannschaft mit ihm Weltmeister wurde. Ich denke nicht, dass man ihm als Trainer die komplette Schuld für das Versagen der Mannschaft zuschieben kann und sollte. Ich denke, dass es vielleicht eine Kurzschlussreaktion der Meisten ist, dass sie für den Rücktritt des Bundestrainers gestimmt haben. Sie sind sauer und enttäuscht und suchen eben einen Sündenbock.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 27729 » Talkpoints: 2,37 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Nun ist es ja raus, dass Jogi Löw weitermacht, wobei ich eher mit einem Rücktritt gerechnet hatte. Denn was will er denn noch erreichen? Ausschlaggebend war bestimmt sein Vertrag, der erst vor der WM nochmals um 4 Jahre verlängert wurde. Das wäre wohl zu teuer geworden, diesen aufzulösen.

Benutzeravatar

» Barabas » Beiträge: 156 » Talkpoints: 57,26 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Zurück zu Sport

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^