Smartphone immer innerhalb der Familie weitergeben?

vom 12.06.2017, 12:52 Uhr

Bei uns ist es meist so, dass mein Partner sich irgendwann ein neues Smartphone zulegt. Er hat da meist Interesse an den neusten Modellen und sucht sich diese dann im Zusammenhang mit einer Vertragsverlängerung aus. So ist nun schon mehrfach vorgekommen, dass ich dann sein altes Smartphone übernommen habe. So gesehen habe ich dann ja auch ein neueres Modell bekommen.

Ich muss sagen, dass ich mir nicht so sehr etwas aus den neusten Smartphones mache. Mir ist einfach nur wichtig, dass es die Funktionen hat, die gerne nutze und der Rest ist mir fast egal. Daher freue ich mich auch immer, wenn ich dann mal wieder sein altes Smartphone "vererbt" bekomme.

Kennt ihr es auch so, dass ihr ältere Smartphones innerhalb der Familie weitergebt, wenn jemand ein neues Modell bekommt? Freut ihr euch dann über das vererbte Smartphone ebenso, wie über ein komplett neues? Oder nehmt ihr so etwas lieber nicht an und versucht die alten Smartphones eher noch irgendwo zu verkaufen?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32251 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Bei uns wird das im Grunde auch so gehandhabt. Ich habe schon mehrere Handys von meiner Schwester übernommen. Eigentlich habe ich mir schon seit knapp 10 Jahren keins mehr gekauft und ich habe auch kein Vertrag, bei dem ich eins bekommen würde. Meine Nichte bekommt auch immer die alten Handys von ihrem Vater, wenn er bei einer Vertragsverlängerung ein neues bekommt.

Als meine Mutter ein neues Handy brauchte, wurde auch erst im Familienkreis gefragt, ob jemand noch eins in der Schublade hat. Wobei sie solange bei ihrem alten Handy bleibt, bis es tatsächlich nicht mehr geht. Dadurch drückt sie sich vor der Veränderung. Also bei ihr ist es nicht so, dass sie automatisch bei Vertragsverlängerungen alte Handys bekommt.

Allerdings ist es jetzt so, dass meine Schwester auf ein iPhone umgestiegen ist und ich dieses nicht bekommen werde. Ich brauche definitiv kein Smartphone und bin mit einem alten Handy vollkommen zufrieden. Sollte mein jetziges also kaputt gehen, werde ich mir irgendwo anders ein gebrauchtes besorgen. Meine Schwester wird ihr altes Smartphone verkaufen, wenn es so weit ist. Alles andere wäre Geldverschwendung.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,39 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Muss doch im Endeffekt jeder selbst wissen, was er macht. Mir ist nur wichtig, dass nicht alles weggeschmissen wird, was eigentlich noch gut brauchbar wäre. Wenn ich ein gebrauchtes Smartphone übrig habe, dann frage ich auch nach, ob jemand vielleicht so etwas gebrauchen könnte. Wenn nicht, ist das auch in Ordnung und ich kann es eben verkaufen und gut ist. Hauptsache bei mir sammelt sich nicht so viel unnützes Zeug an.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich finde es normal und realistisch, dass man Smartphones innerhalb der Familie weitergibt. Immerhin bringt es doch überhaupt gar nichts, wenn man fünf funktionsfähige Smartphones in der Schublade hat, die am Ende nur Staub fangen. Da ist es doch besser, wenn man die kleine Schwester oder den Onkel mit einem neueren Gerät glücklich machen kann.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8937 » Talkpoints: 57,05 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Bei meiner Familie ist es nicht unbedingt so, dass die Smartphones weitergegeben werden. Ich bin auch nicht versessen drauf, immer das neueste Smartphone-Modell zu haben, aber ein neues Gerät möchte ich dann schon gerne haben, wenn ich mir eines zulege. Das ist dann öfter mal ein Modell, das gerade ausverkauft wird und das reicht mir dann auch.

Da ich meine Smartphones lange halte, gebe ich sie auch nicht weiter, weil der Akku dann nicht mehr so toll ist und die Geräte zum Teil auch schon andere Probleme machen. Ich kaufe mir eben erst dann ein neues Smartphone, wenn ich das alte Gerät nicht mehr vernünftig nutzen kann und dann möchte ich es auch nicht mehr weiter geben.

Wenn man aber immer das neueste Modell haben muss, wie es bei deinem Partner ja zu sein scheint, dann kann ich es gut verstehen, dass alte Geräte weitergegeben werden. Das ist ja dann auch nicht nötig, die zu entsorgen, weil sie nicht lange genutzt wurden und somit noch gut verwendet werden können.

» Barbara Ann » Beiträge: 28022 » Talkpoints: 83,59 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^
cron