Silikon-Backformen zum Teig zubereiten und backen sinnvoll?

vom 10.01.2018, 19:12 Uhr

Ich suche aktuell nach einer Brotbackform. Dadurch bin ich auch auf Backformen aus Silikon gestoßen. Es gibt eine Backform in der man den Brotteig zubereiten, gehen lassen und auch anschließend backen kann. Man kann alle Arbeitsschritte in einer Schale machen. Das finde ich schon sehr praktisch und auch ovale Brote lassen sich durch ein paar Handgriffe leicht backen. Dafür muss man die Form nur etwas zusammenschieben und einen Clip durch eine Öffnung ziehen.

Leider sind diese Formen nicht so günstig und ich frage mich, ob sie wirklich sinnvoll sind und man lange etwas von ihnen hat. Bisher habe ich eigentlich vor allem Negatives über Silikonformen gehört. Aber ich finde es toll, dass man alle Arbeitsschritte in der Form erledigen kann.

Meint ihr, dass diese Silikon-Backformen für Brot durchaus empfehlenswert sind? Nutzt ihr diese selbst? Wie zufrieden seid ihr damit? Würdet ihr sie durchaus wieder kaufen? Ist es nicht sinnvoll alle Arbeitsschritte in einer Form erledigen zu können?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 26547 » Talkpoints: 2,86 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich kenne Silikon-Backformen bisher nur für Muffins, Macarons und ähnliches Kleingebäck und habe noch nicht mit größeren Formen für Gugelhupfe oder Brotlaibe gearbeitet. Von den Muffinförmchen war ich aber doch sehr positiv angetan, denn gerade bei solchen Leckereien hatte ich früher oft das Problem, dass der Teig zur Hälfte noch in den Papierförmchen geklebt hat, anstatt sich vernünftig ablösen zu lassen. Das ging mit den Silikonbehältern deutlich leichter. Auch die Tatsache, dass man sie reinigen und wiederverwenden kann, spricht für sie.

Warum sollte das ganze also nicht auch für Brotteig nützlich sein? Zwar sehe ich hinter dem Vielzweck-Argument irgendwo einen Werbegag, da es meiner Meinung nach völlig egal ist, ob man den Teig bereits in der endgültigen Backform anrührt oder erst nach Fertigstellung dort hineingibt, und glaube nicht, dass es da einen Unterschied macht, ob man zu Silikon oder Blechgefäßen greift; aber die Vorteile einer Muffin-Silikonform werden in etwa der einer Brotform entsprechen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 4271 » Talkpoints: 862,04 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ich glaube da hilft nur ausprobieren. Ich kenne niemanden, der so eine Silikon-Backform für Brot besitzt. Die meisten haben dann doch eher die Form für Muffins. Ich selbst habe nur normale Backformen und keine aus Silikon. Ich würde an deiner Stelle Erfahrungsberichte im Internet lesen und so eine Backform vielleicht mal austesten.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 18047 » Talkpoints: 1,44 » Auszeichnung für 18000 Beiträge



Zurück zu Essen & Trinken

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^