Sich vor dem Schlafen schminken, da morgens schneller fertig

vom 10.04.2017, 21:35 Uhr

Meine Freundin muss regelmäßig sehr früh aufstehen, um zur Arbeit zu gehen. Das ist dann durchaus schon gegen vier Uhr morgens. Ihr ist es wichtig, dann gut auszusehen, wobei sie aber keinen Nerv dazu hat, sich schon so früh am Morgen schon zu schminken. Immerhin müsste sie dann ja noch früher aufstehen, was sie verständlicherweise nicht möchte.

Aus diesem Grund macht sie sich aber oft schon am Abend fertig, indem sie duschen geht und sich direkt vor dem Schlafen schminkt. Das Make Up hält dann tatsächlich bis zum Morgen, so dass sie dann recht schnell zurechtgemacht ist.

Sie meint, dass das ihrer Haut nicht schadet, da sie sich ja direkt nach der Arbeit meistens schon abschminkt, so dass ihre Haut dann auch atmen kann. Schminkt ihr euch manchmal schon am Abend, um so schlafen zu gehen und euch morgens nicht mehr zurechtmachen zu müssen?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31481 » Talkpoints: 44,06 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Wenn ich mich am Abend schminke, dann hat mein Kopfkissen am nächsten Morgen auch ein Gesicht. Deshalb nehme ich mir am Morgen die fünf Minuten Zeit und schminke ich. Notfalls stehe ich dann schlichtweg früher aus und mache mich dann fertig. Aber über Nacht geschminkt sein, das geht bei mir nicht.

Schminkt sich deine Freundin dann mit wasserfestem Make-Up? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das für die Haut tatsächlich so gut sein soll. Es gibt Menschen, die das abkönnen, aber nach einigen Tagen würde ich wie ein Streuselkuchen aussehen, weil meine Haut die regelmäßige Reinigung benötigt.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 10691 » Talkpoints: 8,66 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Erstmal ist es für die Haut überhaupt nicht gut und die Haut vergisst nichts. Sie wird es im Alter merken, was sie ihrer Haut damit antut. Denn sie ist ja dann quasi 18-20 Stunden geschminkt wenn sie sich direkt nach der Arbeit abschminkt. Aber dann ist es ja vor dem Zubettgehen wieder alles vollgespachtelt.

Zweitens kann ich mir nicht mal mit wasserfestem Make Up vorstellen, dass es im Schlaf kein bisschen verwischt. Und ich würde aussehen wir ein Waschbär auf Drogen, wenn ich dann aufstehe und hätte dann noch mehr Arbeit.

Drittens ist es auch für die Augen nicht gut. Lidentzündungen, Bindehautentzündung usw. entstehen auch schnell durch Augenmake Up, welches nie richtig weg ist und immer wieder ohne Pause aufgetragen wird.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41705 » Talkpoints: 120,53 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Ich finde es total schwachsinnig, sich vor dem zu Bett gehen zu schminken, um morgens schneller fertig zu sein. Vor allem kann ich mir nicht so wirklich vorstellen, dass das Make-Up wirklich am nächsten Morgen unverändert auf dem Gesicht ist und die Bettwäsche nicht vollgeschmiert ist.

Ich schminke mich immer vor dem Schlafengehen ab, auch wenn ich am nächsten Morgen unter Umständen sehr früh raus muss. Dann gehe ich eben früher ins Bett und stehe auch dementsprechend früher auf, damit ich das zeitlich hin bekomme.

Mir ist es schon mal passiert, dass ich nach einer langen Partynacht am nächsten Morgen noch geschminkt im Bett vorgefunden habe, was kein schöner Anblick war. Meine Bettwäsche hatte natürlich was abbekommen und meine Wimpern waren durch meinen wasserfesten Maskara total verklebt. War wirklich kein schöner Anblick, wenn ich daran zurückdenke.

Ich denke auch, dass man nicht wirklich entspannt schlafen kann, wenn man ständig im Kopf hat, dass man noch Schminke im Gesicht hat. Ich schlafe gerne in recht ungewöhnlichen Schlafpositionen, in denen ich vielleicht auch mein Gesicht ins Kissen drücke und das sogar sehr bequem finde. Ich kann mir von daher vorstellen, dass man mit Make-Up recht verkrampft einschläft, weil man die Bettwäsche nicht mit seiner Schminke benetzen will.

» Aguti » Beiträge: 892 » Talkpoints: 0,47 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Der Haut zu liebe sollte man solche Sachen unterlassen. Man muss sich ja nur mal vorstellen, wie das für die Haut ist. Immerhin kann sie dann nachts nicht atmen und am Tag auch nicht, weil 24 Stunden Schminke drauf ist. Das ist so etwas von schlecht für die Haut. Wenn man schön aussehen möchte, sollte man sich, wenn man es unbedingt braucht am Morgen schminken oder auch abends abschminken.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 39634 » Talkpoints: 45,75 » Auszeichnung für 39000 Beiträge


Wie das vernünftig funktionieren sollte, ist mir wirklich schleierhaft. Selbst wenn man ganz damenhaft mit dem Kopf auf dem Kissen und Gesicht nach oben mucksmäuschenstill über Stunden verharrt, hat man ja zumindest noch die Augen dauerhaft geschlossen. Ob das eine wasserfeste Mascara auch wirklich übersteht?

Abgesehen davon ist meine Überlegung ja ohnehin weltfremd, denn wer kann schon dauerhaft so schlafen, selbst wenn man es sich vorher vornimmt? Für meine Begriffe ist es nahezu unmöglich, die ganze Nacht nicht das Kissen oder die Decke zu berühren, ohne das etwas ans Gesicht kommt. Aber anscheinend funktioniert es für deine Freundin ja, was ich echt erstaunlich finde.

Dass man der Haut damit dauerhaft schadet, glaube ich aber nun nicht, dekorative Kosmetik macht keine Falten, das hat man vielleicht mal vor 30 Jahren geglaubt, da durfte ich mir das auch immer anhören. Hab trotzdem keine Falten und als Teenager war mir korrektes Abschminken auch noch nicht so wichtig. Wie oft bin ich da mit Make-up nach einer Party ins Bett gefallen. Heute finde ich es aber irgendwie doch eklig mit Schminke ins Bett zu gehen, das fühlt sich wirklich grausam an am nächsten Morgen. Außerdem würde ich dann Unreinheiten bekommen, also schminke ich immer sehr streberhaft ab.

Und wenn man die Nettozeit errechnet, in der sie das Make-up trägt, wird man vielleicht auch nicht auf mehr Stunden kommen als bei jemandem, der morgens ins Büro fährt und sich erst um 22 Uhr abschminkt. Wenn es für sie funktioniert, warum nicht.

» Verbena » Beiträge: 3623 » Talkpoints: 3,65 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ich frage mich tatsächlich auch eher, wie sie das wirklich anstellt, das am nächsten Morgen das Make Up wirklich noch genauso aussieht, wie am Abend bevor sie zu Bett ist. Denn wie hier schon jemand schrieb müsste sie ja tatsächlich regungslos auf dem Rücken schlafen und dürfte noch nicht mal mit den Rändern des Gesichtes das Kopfkissen berühren oder sich auch nur minimal bewegen, dann würde sie ja sofort einen Teil des Make Up’s in der Bettwäsche wieder finden. Genau das ist das, was ich mir beim Besten Willen nicht vorstellen kann, ich könnte allerdings eh nicht auf dem Rücken schlafen ohne mich auch nur ein Millimeter bewegen zu dürfen. Aber vielleicht fragst du sie mal, wie genau sie schläft.

Was ich absolut nachvollziehen kann ist, das sie abends dann bereits duschen geht, um sich die Zeit morgens zu sparen, das würde ich ebenso machen, vor allem weil dann die Haare auch über Nacht gut trocknen können und so auch noch die Zeit zum Föhnen morgens eingespart werden kann. Da gäbe es dann bei mir eine einfache Frisur wie Zopf oder ähnliches und dann wäre das gut. Allerdings das schminken würde ich tatsächlich nie machen, ein tagestaugliches Business Make Up dauert bei mir um die 5 Minuten und die Zeit hole ich alleine dadurch schon locker rein, das ich mir für solche Tage alle nötigen Sachen abends zurecht lege und auch meine Tasche schon entsprechend packe, genauso wie mir das Frühstück soweit vorbereite oder im Zweifel einfach unterwegs frühstücke. Alleine dadurch spare ich einiges an Zeit.

» StarChild » Beiträge: 1354 » Talkpoints: 20,40 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich frage mich gerade ernsthaft, wie viel Spachtelmasse die sich ins Gesicht klatschen muss, dass sie keine Zeit hat, sich morgens zu schminken. Wenn ich mich mal schminke, dauert das weniger als fünf Minuten und dann bin ich fertig. Da müsste ich auch nicht morgens vor der Arbeit mehrere Stunden früher aufstehen. Aus diesem Grund verstehe ich auch das Problem nicht wirklich und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das Make-Up nicht verwischt beim Schlafen und die Bettwäsche sieht sicherlich auch besonders toll aus am nächsten Tag bzw. nach einer Woche, wenn sie jeden Tag so geschlafen hat.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 32429 » Talkpoints: 0,14 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schminke bei mir halten würde. Ich schlafe auf dem Bauch und dementsprechend lege ich mein Gesicht auch auf ein Kissen. Wenn man sich auf den Rücken legt wie eine ägyptische Mumie und sich die ganze Nacht nicht mehr bewegt, dann mag das funktionieren, aber bei mir würde das nicht klappen.

Man kann sich auch schnell schminken. Ein wenig Kajal auf die Wasserlinie, ein wenig Wimperntusche auf die Augen und die BB-Cream über das Gesicht verteilt, schon ist man fertig und halbwegs geschminkt. Man muss sich nicht stundenlang ins Badezimmer stellen und ein Contouring wie Kim Kardashian betreiben. Das kann man machen, wenn man ausgeht oder sich fotografieren lässt, aber jeden Tag braucht man es nicht, außer man steht auf dem roten Teppich.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8932 » Talkpoints: 55,79 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich schminke mich selber nicht, aber auf so eine Idee würde ich auch dann nicht kommen, wenn ich mich schminken würde und mich das vormittags stören würde. Sicher hat ihre Haut auch eine Ruhepause, wenn sie sich nach der Arbeit abschminkt und sich dann abends erst wieder schminkt. Allerdings bezweifle ich es, dass sie lang genug ist.

Außerdem kann ich mir auch vorstellen, dass so etwas nur mit wasserfester Schminke wirklich halten kann, wenn man sie über Nacht drauf hat und so lange hat man die Haut eben dann auch komplett abgeschirmt, was einfach nicht gut ist. Auch kann ich es mir kaum vorstellen, dass das wirklich komplett halten kann und gar nicht verschmiert.

Da würde ich mich dann ehrlich gesagt einfach fragen, wie wichtig es ist, dass man geschminkt bei der Arbeit ist, wenn man sich diese Zeit morgens nicht nehmen möchte, bevor man zur Arbeit geht. Ich würde das meiner Haut auf jeden Fall nicht antun, jede Nacht geschminkt zu sein und einen großen Teil des Tages eben auch noch.

» Barbara Ann » Beiträge: 27440 » Talkpoints: 50,98 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^