Sich bei Technik auf wie viele Prototypen konzentrieren?

vom 13.03.2018, 05:42 Uhr

Ich habe gelesen, dass sieben deutsche Universitäten sich zusammengeschlossen haben, um an einem autonom fahrenden Auto zu arbeiten und dieses zu konzipieren. Es wurde dann auch erwähnt, dass man sich bei der Entwicklung dieser Technik auf vier Prototypen konzentrieren möchte. So möchte man einen Familienhelfer konzipieren, aber auch ein Taxi, ein Lieferfahrzeug und ein Shuttle.

Ich bin ehrlich gesagt nicht sicher, ob das so eine gute Idee ist. Ich glaube, dass ich mich eher auf einen Prototypen konzentriert hätte und das nacheinander abgearbeitet hätte. Wie seht ihr das? Findet ihr mehrere Prototypen bei der Entwicklung von Technik sinnvoll oder seht ihr da eher Nachteile?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 16084 » Talkpoints: 0,65 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Ich könnte mir auch vorstellen, dass es effizienter wäre und sicher auch schneller gehen würde, wenn man sich dabei auf nur einen Prototypen konzentrieren würde. Ich denke, dass die Kosten dabei auch eine wichtige Rolle spielen. Aber vielleicht sind genügend Gelder vorhanden und es gibt viele, die an den Prototypen mitarbeiten und so lohnt es sich vielleicht, gleich alle 4 zu bearbeiten.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 26041 » Talkpoints: 0,15 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Zurück zu Technik & Elektronik

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^