Schützt Amazon Echo vor Einbrechern?

vom 22.05.2019, 18:50 Uhr

Von Amazons Sprachassistenten werden die meisten vermutlich schon gehört haben. Mittlerweile hat Amazon eine neue Funktion eingeführt, die sich "Amazon Guard" nennt. Wenn diese Funktion aktiviert ist, wird Alarm geschlagen, wenn Einbrecher im Haus sind, sodass diese Funktion sehr stark angepriesen wird als eine Form von Sicherheit.

Ich habe mich gefragt, inwiefern diese Funktion überhaupt genutzt werden wird. Meint ihr, dass es irgendwann ausreicht, Amazons Alexa durch das Küchenfenster auf dem Tisch stehen zu sehen und die Einbrecher halten sich von dem entsprechenden Haushalt fern? Oder haltet ihr ein derartiges Szenario für reinste Utopie? Würdet ihr euch durch Amazon Guard sicherer fühlen?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Ich denke da eher an die eigene Datensicherheit. Was wird denn da alles aufgenommen, wenn man das einstellt? So würde ich mich eher unsicher fühlen, wenn ich mich noch im Haushalt aufhalte und ich das angemacht habe, weil ich mich schützen will. Man würde so etwas ja sicherlich nicht nur nutzen, wenn man weg ist, sondern vielleicht auch wenn man zu Bett oder ins Schlafzimmer geht. Ich würde das nicht nutzen wollen, aber ich habe auch kein Amazon Echo.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40340 » Talkpoints: 2,65 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Zurück zu Haus & Wohnen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^