Schaut ihr optimistisch oder pessimistisch in die Zukunft?

vom 13.09.2018, 17:02 Uhr

Wie sehen eure Zukunftserwartungen aus?

Meine Zukunftserwartungen sind übewiegend positiv
2
67%
Meine Zukunftserwartungen schätze ich eher negativ ein
1
33%
Ich mache mir darüber wenig Gedanken
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 3

Wenn ich mich mit anderen Leuten über deren Zukunftsaussichten unterhalten, so haben die meisten eigentlich eher nicht so gute Erwartungen. Wirklich begründen können das die wenigsten, sondern äußern das mehr aus einem Bauchgefühl heraus. Geht es euch da ähnlich, könntet ihr euch da klar artikulieren, was eure Zukunftserwartungen und -aussichten betrifft? Sehen diese eher positiv und entspannt oder vielleicht doch nicht so rosig aus?

Benutzeravatar

» mikado* » Beiträge: 2529 » Talkpoints: 621,26 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich schaue offen gesagt optimistisch in meine persönliche Zukunft. Ich habe noch so viel vor mir, mir geht es gesundheitlich gut und ich habe keinen wirklichen Grund zur Klage. Ich finde, wenn man nicht optimistisch in die persönliche Zukunft schaut, dann kann man sich gleich begraben lassen, dann hat das Leben keinen SInn mehr.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 26679 » Talkpoints: 2,43 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Also ich bin ganz eindeutig optimistisch gestimmt. Ich kann mit dem ganzen herumjammern nichts anfangen. Mir geht es gut, sowohl finanziell als auch gesundheitlich. Ich habe ein Haus gebaut, was ich locker abzahlen kann, meiner Frau und meinen Kindern geht es gut. Wir verdienen zusammen ordentlich und habe Berufe mit hohem Zukunftspotential und auch die Gehälter werden weiter steigen. Worüber soll ich da genau jammern?

Ich sehe derzeit nichts schlechtes und auch in Zukunft nur wenig schlechtes auf uns zukommen. Auch dem Land geht es objektiv betrachtet so gut wie lange nicht mehr. Die Schulden werden sogar derzeit eher ab als aufgebaut, die Arbeitslosigkeit hat man einigermaßen im Griff und trotz allen Meckerns haben wir in meinen Augen eines der besten Gesundheitssysteme der Welt, wenn es vielleicht an einigen Stellen etwas ineffektiv ist.

» Klehmchen » Beiträge: 3962 » Talkpoints: 391,30 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich denke, dass die aktuelle Lebenssituation dabei eine große Rolle spielt. Wenn man gerade keine gute Zeit hat, sieht man vielleicht pessimistischer in die Zukunft, als man es normalerweise tun würde. Es ist sicherlich schwierig, wenn man kein Fünkchen Optimismus hat und wirklich nur eine schwarze Zukunft sieht. Ich versuche da durchaus bemüht zu sein und zu denke, dass die Zukunft sicherlich noch einige positive Dinge bereit hält.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 29441 » Talkpoints: 1,64 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Zurück zu Aktuelles

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^