Samsung Experience 9.0 rückgängig machen können?

vom 05.06.2018, 14:13 Uhr

Heute habe ich leider das neue Update für Android auf mein Samsung Galaxy S7 installiert, das mir zu meinem Leidwesen neben Android Oreo auch Samsung Experience 9.0 installiert hat, ohne dass ich es vorher wusste. Das hat zur Folge, dass mein Smartphone nun aussieht, als hätte ich es auf Werkseinstellungen zurückgesetzt! Auf der Oberfläche sind nur noch neun Apps zu sehen. Mein Schnellzugriff auf bestimmte Kontakte wurde komplett gelöscht.

Zudem hat sich meine Benutzeroberfläche, wo ich meine Apps wieder hinschieben könnte, um 25 % verkleinert, indem mir eine Leiste im unteren Bereich des Bildschirmes installiert wurde, wo ich in Zukunft ständig die gleichen drei Apps sehen kann, egal, wie ich die Seiten meiner Benutzeroberfläche hin- und herschiebe. Das Menü, aus dem ich scheinbar nun standardmäßig meine gerade gewünschte App suchen soll, statt die Benutzeroberfläche zu verwenden, ist dabei ganz benutzerfreundlich auch noch völlig ungeordnet statt wie bisher alphabetisch sortiert.

Ich möchte diesen Mist unbedingt rückgängig machen, denn so ist das Handy für mich einfach nicht mehr benutzbar. Ich kann nicht nur um eine einzelne App zu öffnen, erst mal fünf Minuten im Menü suchen, wo sie sich denn gerade verbirgt. Im Netz fand ich dazu bisher aber mehr oder weniger nichts. Nur eine mir dubios erscheinende App soll das können, aber auch jede Menge Nachteile haben.

» SonjaB » Beiträge: 1323 » Talkpoints: 12,84 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zurück zu Software

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^