Promi Big Brother 2020: Kandidat Udo Bönstrup

vom 08.08.2020, 21:14 Uhr

Der 25-jährige Udo Bönstrup aus Greven ist auch Kandidat von Promi-Big-Brother. Mehr oder weniger bekannt ist er durch Internet-Clips auf zahlreichen Social-Media-Kanälen. Allerdings hat er sich auch hier schon Ärger mit der NPD eingehandelt. Sein Plan B ist nun Stand-up-Comedy.

Er hat als Kandidat zugesagt weil er die "Herausforderung" sucht, wie jeder andere auch. Er freut sich auf die Erfahrung und Selbstreflektion. Er würde sich als frech, witzig, lieb aber auch als "kleines Arschloch" bezeichnen. Durchhaltevermögen und Humor sind seine Stärken. Er ist Single. Er mag keine Alleingänger und hofft auf Teamplayer. Er wird alles geben, wäre aber auch nicht traurig wenn er nicht gewinnt. Mehr erfahren könnt er über ihn und seine Teilnahme hier.

Wie schätzt ihr Udo Bönstrup ein? Ist er euch sympathisch? Mit wem wird er sich wohl am Besten verstehen? Hat er aufgrund seines geringen Bekanntheitsgrades trotzdem Chancen auf den Sieg?

» EngelmitHerz » Beiträge: 2413 » Talkpoints: 6,40 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich kannte ihn tatsächlich nicht, aber ich fand es ganz gut, dass er mal die übermäßige Sensibilität der Adele kritisierte. Die beschwerte sich ja, dass er eine anstößige Geste machte, aber die lag ja da halbnackt herum. Wer seinen nackten Hintern in die Kamera hält, muss sich nicht wundern, wenn da mal eine Bemerkung dazu kommt.

Was ich allerdings schade finde, ist, dass er auf die Annäherungsversuche von Emmy recht ruppig reagiert hat. Di Emmy mag alles etwas übertreiben und zu anzüglich sein, aber es macht den Eindruck, als würde die den wirklich mögen und so ein wenig attraktiver Nerd-Typ wie er könnte doch eigentlich froh sein, wenn sich so ein hübsches Mädchen für ihn interessiert.

» Zitronengras » Beiträge: 8887 » Talkpoints: 45,69 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^