Paketankündigungen von Namensvettern bekommen?

vom 24.02.2016, 11:54 Uhr

Ich habe neulich mehrere Paketankündigungen von DHL bekommen. Ich habe allerdings nichts bestellt und meine Postleitzahl passte auch nicht zu der Sendungsnummer. Ich habe dann bei DHL angerufen und dort meinte man dann, dass es sich angeblich um eine Namensvetterin handeln würde. Diese hätte eben einfach was bestellt und weil sie genauso heißt wie ich, wurde ich im System gefunden und bekomme daher Paketankündigungen.

Ich finde das schon etwas merkwürdig. Als hätte DHL eine riesige Datenbank an Personen die dort angemeldet sind und jedesmal wenn jemand mit dem Namen XY etwas bestellt, bekommt jemand aus der Datenbank mit dem Namen XY eine Benachrichtigung.

Müsste es da nicht zu sehr vielen Überschneidungen kommen? Mein Name ist eher ungewöhnlich, aber wie viele Emails muss denn dann jemand bekommen der einen Alltagsnamen wie Müller oder Schmitz hat? Wie funktioniert das System von DHL und warum bekomme ich Benachrichtigungen von Namensvettern, andere aber nicht?

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Das finde ich allerdings auch etwas merkwürdig, dass Du eine Ankündigung eines Pakets für jemanden bekommst, der Dir gänzlich fremd ist. Der zwar durchaus denselben Namen zu tragen scheint, aber eben mit Dir oder Deiner Postleitzahl nichts zu tun hat. Komisch ist das schon.

Immerhin hat DHL ein System, sodass so etwas nicht passieren sollte. Verstößt man damit nicht eigentlich auch direkt gegen den Datenschutz, wenn Du eine solche Ankündigung für eigentlich jemand völlig anderes bekommst? Immerhin kennst Du nun Vor- und Zunahmen und vielleicht mehr, je nachdem, was eben in der Mail oder Ankündigung stand.

Ich habe so etwas noch nie bekommen. Auf meinem Namen wurde nur versucht, etwas zu bestellen, was ich an der DHL Packstation abholen sollte, wo mir DHL versicherte, dass hier jemand meine Daten einfach genommen hat und am Ende wäre ich auf den Rechnungen sitzen geblieben, weil das Betrüger waren.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4271 » Talkpoints: 6,36 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Das ist mir noch nie passiert, was vermutlich daran liegt, dass meine Namenskombination eher ungewöhnlich und extrem selten ist. Ich würde es auch seltsam finden, wenn ich plötzlich Paketankündigungen von Namensvettern kriegen würde. Ich würde mich eher darüber wundern, dass ich Namensvettern habe und nicht, dass DHL offensichtlich was durcheinander bringt.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30146 » Talkpoints: 2,86 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich muss sagen, dass mein Name seit meiner Heirat nicht mehr so außergewöhnlich ist wie mein Mädchenname. Aber mir ist es dennoch nicht passiert, dass es da eine Verwechselung gegeben hat. Wie hast du denn die Paketankündigung bekommen? Normal geht das doch über Mails. Dann müsste dies ja auch irgendwie verwechselt worden sein. Ich finde das schon sehr merkwürdig und habe noch von keinem Fall gehört, bei dem es ähnlich war.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31188 » Talkpoints: 8,72 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Mir ist so etwas noch nicht passiert. Wobei mein Mann neuerdings meine Benachrichtigungen erhält, wenn ich etwas bestelle, nicht immer aber ab und zu mal. Mich stört das nun nicht, aber ich finde es schon ziemlich dämlich, dass man das offensichtlich nicht gut voneinander trennen kann. Würde ich ein Geschenk bestellen, würde mein Mann das so eventuell mitbekommen und das finde ich einfach nicht so schön. Wobei es ja bei dir eine völlig Fremde war und das ist dann alles andere als witzig, da das ja auch sensible Daten sind, die da einfach so verbreitet werden.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 38567 » Talkpoints: 8,58 » Auszeichnung für 38000 Beiträge


Ich finde es auch sehr seltsam, was du hier berichtet hast und auch ein wenig bedenkenswert. Auf der einen Seite kennst du zwar "nur" den Vornamen und den Nachnamen von der Person, der ja offensichtlich der Gleiche ist wie bei dir, aber je nach Email wird dir dort ja sogar angezeigt, woher die Bestellung ist und es lässt sich auch herausfinden, wo die andere Person wohnt. So weißt du dann also zum Beispiel, dass Herr Müller aus Ludwigslust ein Paket bei druckerzubehör.de bestellt hat. Das wäre mir schon viel zu viel Information und ich würde es nicht toll finden, wenn andere Leute das wüssten.

Hinzu kommt natürlich, dass es eigentlich nicht über den Namen bei DHL läuft, weshalb mich die Aussage auch ein wenig verwundert. Eigentlich bekommt man von DHL nur eine Sendungsankündigung via Email, wenn die Email Adresse vom Versender abgegeben wurde. Wenn ich dir zum Beispiel über mein altes Gewerbe ein Paket geschickt hätte, dann hättest du eine Email bekommen in der steht, dass das Paket von mir (Absender) an dich bei DHL liegt und bald bei dir zugestellt wird. Damit du also die falsche Email bekommst, müsste die andere Person auch eine sehr ähnliche Email Adresse haben. Aber wer weiß, was da wirklich vor sich geht...

» Hufeisen » Beiträge: 5028 » Talkpoints: 0,46 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Das kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht glauben. DHL besitzt keine Datenbanken und speichert auch keine Kundendaten (außer natürlich von den Kunden die registriert sind und dem somit zugestimmt haben). Und es werden auch keine Daten abgeglichen um dann auf gut Glück jemandem eine Paket Ankündigung zu schicken. Es gibt viele Menschen die den gleichen Namen haben aber ich habe noch nie gehört das jemand von einem Namensvetter eine Paket Benachrichtigung erhalten haben. Irgendwoher muss DHL außerdem ja auch deine E-Mail Adresse haben.

Mir ist das noch nie passiert, obwohl ich nach der Hochzeit einen recht gewöhnlichen und häufigen Namen erhalten habe. Ich würde wenn ich du wäre DHL einmal anschreiben und mich nochmal genau erkundigen wie das passieren konnte. Wenn du kein Einverständnis zur Datenspeicherung gegeben hast würde ich das nicht auf mir sitzen lassen. Denn auch wenn viele denken das es anders ist: Die Pakete werden in den Systemen nicht über die Adresse gespeichert und nachverfolgt sondern wirklich nur über die Paketnummer. Vielleicht hat die Dame am Telefon auch nur irgendwas zu dir gesagt um dich zu beruhigen oder wusste selbst nicht wie es dazu gekommen ist.

» Anijenije » Beiträge: 2472 » Talkpoints: 20,14 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^