Ostern wie eine Schatzsuche für die Kinder gestalten?

vom 04.04.2021, 21:33 Uhr

Es gibt sicherlich Kinder, denen macht das Suchen zu Ostern besonders viel Spaß und da muss es dann jedes Jahr schwieriger werden, damit da eine gewisse Spannung bleibt. Nun scheinen meine Kinder davon eher schnell gelangweilt zu sein und haben keine richtige Lust länger zu suchen. Zwar habe ich es nie besonders schwer versteckt, aber die Geduld ist schnell weg. So habe ich mir überlegt, ob es nicht spannender wäre, wenn ich eine Art Schatzsuche mit Karte daraus mache.

Was haltet ihr von solchen Ideen? Ich hatte als ganz kleines Kind auch keine große Lust oder Geduld zum Suchen, das kam erst später. Mir hätte so eine gemalte Schatzkarte sicherlich mehr zugesagt. Habt ihr so etwas schon gesehen oder selber gemacht?

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45029 » Talkpoints: 10,11 » Auszeichnung für 45000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^