Ostereier färben mit Eat-a-Rainbow-Farben

vom 03.04.2020, 00:42 Uhr

Um Ostereier zu färben verwendet man ja am besten Farbstoffe aus natürlichen Lebensmitteln. Meine Oma hat deshalb ihre gekochten Eier für uns immer in einen eigens hergestellten Zwiebelschalensud, Brennessel-Spinat-Sud, Rote-Beete-Wasser, Kurkuma und Rotkohl-Sud gefärbt. Das hat mehr oder weniger gut gefärbt, hat aber funktioniert.

Nun bin ich auf einen Shop namens Eat a rainbow gestoßen der normalerweise seine natürlichen Farben in Form von Pulver für seine Backwaren und Desserts verkauft. Die Farbpulver werden aus Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen hergestellt und sind deshalb sowohl vegan als auch frei von Zusatzstoffen.

Laut der Homepage können die Farbpulver auch gut zum Färben von Ostereiern verwendet werden. Man soll das Pulver im Verhältnis 1:1 mit Wasser mischen, die Eier dann mit einem Einmalhandschuh einreiben und über Nacht trocknen lassen. Laut dem Foto scheint das Farbergebnis tatsächlich gut auszusehen.

Was haltet ihr von dieser Möglichkeit der natürlichen Eierfärbung? Denkt er das Ergebnis kommt der von richtigen Eierfarben gleich? Habt ihr eventuell schon Erfahrung mit Eat-a-Rainbow-Farbpulver?

» EngelmitHerz » Beiträge: 1797 » Talkpoints: 47,71 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Das klingt ziemlich umständlich und wird wahrscheinlich auch teurer sein als die normalen Ostereierfarben. Außerdem ist die Werbung von wegen "natürlich" auch irreführend. Ich meine damit nicht, dass das nicht stimmt, sondern, dass auch für die ganz gewöhnlichen Ostereierfarben viele natürliche Zutaten verwendet werden und die gleichen Richtlinien wie für Lebensmittelfarben gelten.

Ich habe vor zwei oder drei Jahren zu Ostern Marmoreier gemacht. Dafür nimmt man gekochte Eier, schlägt die Schale an und legt sie dann so in die Farbe und anschließend werden sie gepellt. Da man so das Ei direkt einfärbt und die Farbe dann natürlich mit isst habe ich genauer auf die Inhaltsstoffe der Ostereierfarben geschaut und bin bei einem großen Hersteller auch schnell fündig geworden. Der bietet eine ganze Reihe Produkte ohne synthetische Farben an und die kann man ganz normal verwenden ohne Gummihandschuhe und den ganzen Aufwand.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24924 » Talkpoints: 155,91 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^